„Gemüse Dip“ Rezepte: fettarm 51 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

fettarm
Gemüse
Vegetarisch
kalorienarm
Hauptspeise
Saucen
Dips
einfach
Schnell
Snack
Sommer
Braten
Vegan
Beilage
Kartoffeln
Studentenküche
raffiniert oder preiswert
Party
gekocht
Vorspeise
Lactose
Herbst
Salat
Backen
kalt
Geflügel
Fingerfood
Getreide
Fisch
Reis
Camping
Asien
Türkei
Kartoffel
Resteverwertung
Grillen
Trennkost
Aufstrich
Pilze
Frühling
Vollwert
Frucht
Salatdressing
Ernährungskonzepte
Paleo
Meeresfrüchte
Low Carb
Winter
Nudeln
Schwein
Lamm oder Ziege
Ei
ketogen
Fleisch
Krustentier oder Muscheln
Italien
Korea
Europa
Gluten
Auflauf
Hülsenfrüchte
Mittlerer- und Naher Osten
Suppe
Pasta
Eintopf
warm
cross-cooking
Brotspeise
Frühstück
klar
Diabetiker
Schmoren
Mexiko
Reis- oder Nudelsalat
Kinder
Käse
Indien
bei 3 Bewertungen

schnell, eiweißreich, mit veganer Alternative

20 Min. simpel 22.08.2015
bei 0 Bewertungen

vegetarischer Picknick-Snack

20 Min. simpel 18.07.2019
bei 4 Bewertungen

Die Salatgurke der Länge nach halbieren und die Kerne entfernen, sonst verwässert der Dip sonst zu sehr. Anschließend Salatgurke, Gewürzgurke, Schalotten und Knoblauch in feine Würfel hacken oder von der Küchenmaschine bearbeiten lassen. Joghurt und

25 Min. simpel 13.06.2014
bei 19 Bewertungen

ideal zu Raclette, Fondue, gegrilltem Gemüse, Reisgerichten usw.

10 Min. simpel 21.09.2007
bei 0 Bewertungen

Für den Dip müssen zuerst Staudensellerie, Paprika, Chilischote, Tomaten und Möhren in kleine Stücke geschnitten, und anschließend mit einem Mixer püriert werden. Dann in eine Pfanne geben, aufkochen lassen und anschließend mit den Gewürzen, Kräutern

30 Min. normal 02.11.2006
bei 0 Bewertungen

kalorienarm

40 Min. simpel 01.02.2019
bei 14 Bewertungen

mit Schmand Dip

20 Min. normal 20.08.2008
bei 0 Bewertungen

Dip zu Pellkartoffeln oder Fingerfood-Gemüse

5 Min. simpel 03.08.2010
bei 1 Bewertungen

mit Gemüsesticks

20 Min. simpel 06.10.2008
bei 10 Bewertungen

Für den Hirsetopf die Zwiebeln, die Paprika und die Tomate in Würfel schneiden. Die Zwiebelstücke in Öl goldgelb anbraten und dann die Hälfte der Knoblauchzehe hineinpressen. Kurz mitbraten lassen und die Paprikawürfel hinzufügen. Diese ebenfalls mit

20 Min. normal 02.11.2012
bei 0 Bewertungen

Käsesauce oder -dip ohne Ersatzprodukte, sehr einfach und schnell

30 Min. normal 10.11.2017
bei 11 Bewertungen

scharfer Dip mit Tomaten, so wie er in Mexiko gemacht wird

10 Min. simpel 07.07.2008
bei 45 Bewertungen

ww-tauglich / calciumhaltig

30 Min. normal 04.06.2008
bei 7 Bewertungen

fettarm

35 Min. normal 13.04.2010
bei 0 Bewertungen

leicht

30 Min. normal 25.06.2019
bei 0 Bewertungen

Den Spargel waschen und trocken tupfen. Es sollten wirklich sehr dünne Stangen sein, weil sie roh verwendet werden. Karotten, Gurke und Frühlingszwiebeln in Julienne schneiden. Spinat- bzw. Salatblätter, Koriander und Minze etwas kleiner zupfen oder

45 Min. normal 11.06.2019
bei 1 Bewertungen

Alle Zutaten vermischen. In einer beschichteten Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen. Den Teig esslöffelweise hineingeben und von jeder Seite 4 min. braten, bis sie fest und gebräunt sind. Für den Dip alle Zutaten verrühren Die Zucchiniküchlein schmecken a

50 Min. simpel 07.03.2012
bei 1 Bewertungen

Die Süßkartoffel in pommesgroße Stücke schneiden und mit Zimt, Backkakao, Öl und Süßungsmittel in eine Schüssel geben. Verschließen und gut durch schütteln. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und auf mittlerer Schiene bei ca.

10 Min. normal 10.06.2016
bei 1 Bewertungen

Zuerst den Knoblauch schälen. Anschließend alle Zutaten, dabei die Bohnen ungewaschen mit dem Suppengrün, in einen Mixbecher geben und mit einem Stabmixer fein mixen. Bei Bedarf mit Salz oder Maggi würzen.

5 Min. simpel 05.03.2015
bei 0 Bewertungen

Die Paprikastreifen in sehr kleine Stückchen schneiden. Tomaten schälen und ebenfalls in sehr kleine Stückchen schneiden. Zwiebel, Knoblauch, Dill und Basilikum fein hacken. Alles in eine Schüssel geben und mit den Gewürzen gut vermischen. Im Kühlsch

20 Min. simpel 23.01.2017
bei 1 Bewertungen

für Fondue, Grillen, Bratlinge, Fladenbrot, kurzgebratenem Fleisch oder Fisch

15 Min. simpel 01.08.2017
bei 8 Bewertungen

Avocado schälen, zusammen mit dem abgetropften Thunfisch pürieren. Salzen, pfeffern, Schnittlauch unterrühren. Oberes Ende der Cherry-Tomaten abschneiden (beiseite stellen) und Tomaten aushöhlen. Innen mit Salz und Pfeffer bestreuen und Tomaten umge

15 Min. simpel 10.05.2002
bei 5 Bewertungen

Sehr leichte Mahlzeit, kalorienarm und lecker, besonders im Sommer

5 Min. simpel 12.09.2013
bei 0 Bewertungen

Die Süßkartoffel waschen, schälen und fein reiben. Mehl mit Backpulver mischen. Mit Ei und Milch verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für den Sour Creme Dip saure Sahne mit Magerquark, Milch, Kräutermischung (nach Saison z.B. Petersilie,

70 Min. normal 21.02.2019
bei 0 Bewertungen

Vorbereitung des Fladenbrots: Alle Zutaten vermengen und zu einem glatten Teig verkneten. Sollte er noch sehr kleben, etwas mehr Mehl hinzugeben. abgedeckt ruhen lassen. Vorbereitung der Füllung: Rotkohl und Weißkohl klein schneiden. Karotten fein h

60 Min. simpel 14.02.2019
bei 0 Bewertungen

Für die Küchlein alle Zutaten klein schneiden oder je nach Belieben grob raspeln, dann alles gut vermischen. Die Masse mit Muskat, Salz und Pfeffer, Chilipulver oder einfach nach Geschmack würzen. In einer beschichteten Pfanne das Olivenöl erhitzen

25 Min. simpel 26.10.2012
bei 0 Bewertungen

Für den Dip die Gurke raspeln und unter den Quark mischen. Die Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden und zu der Quarkmasse geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 1 Stunde durchziehen lassen. Für die Spieße die Kartoffeln in Salzwasser 20

45 Min. normal 15.04.2009
bei 0 Bewertungen

Den Spargel waschen, im unteren Drittel schälen und holzige Enden abtrennen. Die Stangen schräg halbieren und anschließend in leicht gesalzenem Wasser bissfest garen. Die Möhren putzen, waschen, schälen, evtl. längs halbieren und ca. 8 Minuten mit de

30 Min. normal 30.06.2009
bei 0 Bewertungen

Gemüse putzen und waschen. Paprika und Zucchini halbieren. Für die Marinade: Chilischoten entkernen, waschen, hacken und mit Zitronensaft und Olivenöl verrühren. Knoblauch abziehen, zerdrücken, zufügen und mit Salz abschmecken. Gemüse mindestens ei

20 Min. simpel 09.02.2008
bei 6 Bewertungen

WW 6,5 P

30 Min. normal 06.09.2007