„-ramazotti“ Rezepte: fettarm, Basisrezepte & gekocht 64 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Basisrezepte
fettarm
gekocht
Asien
Aufstrich
Beilage
Deutschland
Diabetiker
Dips
einfach
Europa
Frucht
Frühling
gebunden
Gemüse
Getreide
Gluten
Haltbarmachen
Hauptspeise
Herbst
Italien
Japan
kalorienarm
Kinder
klar
Lactose
Paleo
raffiniert oder preiswert
Reis
Resteverwertung
Saucen
Schnell
Sommer
spezial
Studentenküche
Suppe
Trennkost
Vegan
Vegetarisch
Vollwert
Vorspeise
warm
Winter
bei 54 Bewertungen

für eine Consommé oder für Risotto, auch als Brühe für Maultaschensuppe geeignet

30 Min. simpel 13.01.2015
bei 23 Bewertungen

Konjakmehl mit Wasser und Kalk, ideal für Diabetiker, da fast keine KH, Low Carb

20 Min. normal 12.05.2015
bei 20 Bewertungen

unter vielen möglichen Zubereitungsarten die Beste meiner Meinung nach

20 Min. normal 31.08.2007
bei 17 Bewertungen

Basis für viele andere Gerichte

30 Min. simpel 21.10.2005
bei 14 Bewertungen

zu Geflügel

5 Min. simpel 10.04.2007
bei 66 Bewertungen

WW 1,5 P

10 Min. simpel 26.10.2007
bei 62 Bewertungen

Ideale Beilage zu vielen Gerichten

10 Min. simpel 18.08.2006
bei 109 Bewertungen

eine Soße (falsche Hollandaise), die toll zu Spargel (oder anderem gedünsteten Gemüse) schmeckt und leichter ist, als eine "normale" Hollandaise

10 Min. simpel 10.09.2012
bei 22 Bewertungen

die Zutaten hat man zuhause und sie ist schnell gemacht

10 Min. normal 18.02.2011
bei 22 Bewertungen

leichte Alternative zur Bechamel-Sauce (eifrei, vegan, auch glutenfrei möglich)

15 Min. simpel 26.06.2012
bei 5 Bewertungen

für dieses Rezept wird ein elektrischer Entsafter benötigt.

30 Min. simpel 03.01.2013
bei 14 Bewertungen

Sugo - Grundrezept - sehr lecker!

10 Min. normal 25.08.2009
bei 21 Bewertungen

ww-tauglich

40 Min. normal 18.02.2008
bei 9 Bewertungen

als Basis für Saucen und Suppen

30 Min. simpel 28.07.2009
bei 11 Bewertungen

wie es meine Oma in den 20er Jahren in der Haushaltsschule gelernt hat

10 Min. normal 14.01.2014
bei 13 Bewertungen

Frischkäse aus der äthiopischen Küche

25 Min. simpel 26.10.2008
bei 39 Bewertungen

nicht zum Abnehmen, zum Genießen! ;-)

30 Min. simpel 16.10.2005
bei 26 Bewertungen

Hühnersuppe, bei Erschöpfung, Antriebsschwäche, zur Immunstärkung und nach Krankheit

30 Min. normal 12.06.2007
bei 18 Bewertungen

Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und klein würfeln. Die Butter in einem großen Topf zerlassen und die Zwiebel und die Knoblauchwürfel unter Umwenden darin glasig braten. das Mehl darüber stäuben und hellgelb rösten.. Die Tomaten mit der Flüssigkeit

20 Min. simpel 24.09.2002
bei 12 Bewertungen

Fleischersatz

60 Min. normal 17.10.2007
bei 20 Bewertungen

ein 1 - Euro - Rezept

15 Min. simpel 14.10.2007
bei 15 Bewertungen

Fettarm, kalorienarm, perfekt bei Diäten

5 Min. simpel 09.03.2011
bei 17 Bewertungen

kräftige Hausmannskost

30 Min. normal 15.10.2007
bei 13 Bewertungen

..die etwas andere Variante

15 Min. simpel 21.04.2008
bei 10 Bewertungen

Alles zusammen in einen ausreichend großen Topf geben und dicklich einköcheln lassen. Noch einmal abschmecken und abschließend in vorbereitete Twist-Off-Gläser füllen.

15 Min. normal 07.10.2010
bei 4 Bewertungen

Alle Zutaten in einen ausreichend großen Topf geben und so lange köcheln lassen, bis eine dickliche Konsistenz entsteht. Etwas Wasser oder Orangensaft dann nachfüllen, wenn es anzusetzen droht (ca. 70 ml). Entweder mit einem Pürierstab pürieren oder

20 Min. normal 03.01.2010
bei 3 Bewertungen

für Bandnudeln aus der Nudelmaschine

40 Min. simpel 13.02.2014
bei 6 Bewertungen

Grundrezept - je nach Saison abwandelbar

35 Min. normal 21.12.2006
bei 4 Bewertungen

Die Zwiebel fein hacken und in etwas Öl bzw. Butter glasig dünsten. (Wer eine Knoblauchzehe anstatt Knoblauchgranulat verwendet, diese ebenfalls fein hacken, aber erst am Ende hinzugeben und nur kurz mit andünsten, da sie schnell verbrennt) Das Toma

15 Min. normal 08.08.2011
bei 13 Bewertungen

Alle Zutaten fein schneiden und würfeln. Zuerst die Zwiebel mit dem Knoblauch und den Karrottenstückchen im Olivenöl anbraten. Danach Tomatenmark dazugeben. Zucchini, Paprika und Champignons auch beifügen. Weiter die Tomaten dazugeben und würzen. Zuc

40 Min. simpel 07.02.2006