„-basisch“ Rezepte: kalorienarm, Kinder & gekocht 90 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

gekocht
kalorienarm
Kinder
Babynahrung
Basisrezepte
Beilage
Camping
Dessert
Deutschland
Diabetiker
einfach
Einlagen
Eintopf
Europa
fettarm
Fleisch
Frucht
Frühling
Frühstück
gebunden
Geflügel
Gemüse
Getreide
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Kartoffeln
klar
Lactose
Nudeln
Party
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
Resteverwertung
Saucen
Schnell
Schwein
Sommer
spezial
Studentenküche
Suppe
Süßspeise
Trennkost
Vegan
Vegetarisch
Vollwert
Vorspeise
warm
Winter
bei 32 Bewertungen

für den Thermomix TM31 - glutenfrei

20 Min. simpel 29.08.2009
bei 23 Bewertungen

nur 253 kcal pro Portion!!

15 Min. normal 09.04.2009
bei 37 Bewertungen

Die Butter in einem Topf zum Schmelzen bringen, darin die klein gehackte Zwiebel glasig anschwitzen. Den Reis (je nach Gusto Naturreis, Wildreis oder Basmati) dazugeben und kurz mit anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen. Das Gemüse dazugeben und auf k

5 Min. simpel 20.08.2009
bei 113 Bewertungen

WW tauglich, fettarm und dennoch cremig

10 Min. simpel 08.10.2008
bei 282 Bewertungen

Milch aufkochen, Grieß einrühren und aufquellen lassen. Mit Süßstoff nach Belieben süßen. Topf vom Herd nehmen und in ein kaltes Wasserbad stellen (ich nehme das Spülbecken), Backpulver dazugeben und mit dem Handrührgerät ca. 5 Minuten kräftig durchm

10 Min. simpel 13.02.2007
bei 45 Bewertungen

Glyx, LF30, WW, lecker!

10 Min. simpel 17.03.2010
bei 56 Bewertungen

ohne Kakao und dennoch süß - mit wertvollem Kalzium

5 Min. simpel 08.12.2008
bei 23 Bewertungen

ganz schnell und leicht

40 Min. simpel 11.02.2007
bei 9 Bewertungen

Low Carb und einfach nur lecker

20 Min. simpel 17.05.2017
bei 26 Bewertungen

Karotten und Sellerie fein würfeln. Frühlingszwiebeln ebenfalls fein schneiden. Zwiebel fein würfeln und in einem Topf mit dem Grieß in einer Mischung aus Öl und Butter hellbraun rösten. Das Gemüse dazugeben und kurz mitrösten. Mit der Gemüsebrühe au

20 Min. normal 21.03.2014
bei 16 Bewertungen

Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen. Inzwischen die Zucchini in feine Streifen schneiden, die Zwiebeln würfeln und beides in eine große tiefe Pfanne geben. Thymian und die kochende Gemüsebrühe dazu geben, erhitzen und auf kleiner Flamme 10-15 M

20 Min. simpel 30.08.2010
bei 28 Bewertungen

noch fluffiger!

10 Min. simpel 07.07.2008
bei 40 Bewertungen

WW 7,5 P.

30 Min. normal 06.12.2007
bei 71 Bewertungen

geht auch mit anderem Gemüse oder Reis

20 Min. simpel 22.01.2010
bei 49 Bewertungen

ergibt ca. 45 Stück

10 Min. simpel 27.02.2016
bei 10 Bewertungen

Die Milch erhitzen und den Reis einrühren. Bei schwacher Hitze und unter Rühren köcheln lassen, bis der Reis die gesamte Milch aufgenommen hat. Die Herdplatte ausschalten und Ananas sowie Kokosraspel unter den Reis heben. Mit Zucker abschmecken.

15 Min. simpel 13.03.2010
bei 21 Bewertungen

kalorienarm

20 Min. normal 27.05.2010
bei 15 Bewertungen

Die oben genannte Menge bezieht sich auf zwei Beilagenportionen. Die Möhren schälen, die Enden entfernen und die Möhren klein raspeln. Dafür eine nicht zu feine Reibe verwenden. Die geraspelten Möhren in einen mittleren Topf geben. Etwas Milch hinz

5 Min. simpel 11.10.2008
bei 22 Bewertungen

Resteverwertung, gelingt leicht, schmeckt Kindern

15 Min. simpel 18.11.2008
bei 18 Bewertungen

WW= 3P's

10 Min. simpel 24.10.2007
bei 14 Bewertungen

Die Kirschen zusammen mit Saft und dem Wasser für ca. 15 Minuten kochen, dann den Sago dazu und unter gelegentlichem Rühren weiterkochen, bis der Sago durchsichtig ist. Kurz vor Schluss noch den Zucker dazu und gut durchrühren. Danach dann die Suppe

10 Min. simpel 07.05.2002
bei 20 Bewertungen

Cremesuppe

30 Min. simpel 26.05.2009
bei 4 Bewertungen

kalorienarme und süße Hauptmahlzeit

25 Min. simpel 27.02.2008
bei 5 Bewertungen

ww-geeignet 4,5* pro Portion

25 Min. normal 14.10.2009
bei 12 Bewertungen

Möhren und Kartoffeln schälen, würfeln und in einen Topf geben. Mit dem Wasser auffüllen. Suppengrün hinzugeben. Brühe nach Geschmack dazugeben. Aufkochen lassen und danach köcheln lassen, bis die Möhren und die Kartoffeln weich sind. Dann mit dem St

30 Min. simpel 19.06.2009
bei 10 Bewertungen

sehr lecker, fettarm und bekömmlich

20 Min. simpel 18.05.2008
bei 5 Bewertungen

Nudeln mal anders zubereitet, super lecker, super Resteessen

25 Min. normal 08.01.2010
bei 5 Bewertungen

beliebtes Rezept bei Kindern

30 Min. normal 26.11.2007
bei 15 Bewertungen

für einen optimalen Start in den Tag

10 Min. simpel 12.09.2008
bei 3 Bewertungen

schnell - lecker - gesund - dekorativ. Fast alle Gemüsesorten sind verwendbar.

30 Min. normal 18.01.2009