„Kräuter“ Rezepte: Frühstück 281 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (25)

Variante vom Solei

15 min. simpel 06.11.2006
Abgegebene Bewertungen: (21)

So kann es wirklich jeder richtig lecker zubereiten!

10 min. simpel 07.01.2010
Abgegebene Bewertungen: (5)

ohne Backen - muss aber vorbereitet werden

50 min. normal 17.05.2011
Abgegebene Bewertungen: (9)

kleine, herzhafte Brötchen für zwischendurch

30 min. normal 04.08.2007
Abgegebene Bewertungen: (11)

ein schwäbischer Klassiker

45 min. simpel 24.06.2010
Abgegebene Bewertungen: (8)

hält sich gut über den Backtag hinaus

20 min. simpel 22.06.2011
Abgegebene Bewertungen: (5)

ein kalorienreduzierter Aufstrich

10 min. normal 19.01.2011
Abgegebene Bewertungen: (6)

schnelles Hefebrot mit fast 100%iger "Geling-Garantie" und mediterraner Note

10 min. normal 28.05.2012
Abgegebene Bewertungen: (4)

veganes, vegetarisches Gericht zu jedem Anlass

20 min. simpel 14.01.2017
Abgegebene Bewertungen: (6)

100 ml Wasser leicht erwärmen. Hefe hineinbröckeln, mit Zucker darin auflösen. Ca. 15 Minuten gehen lassen. Joghurt, Öl, Essig, Kräuter und Salz verrühren. Mehl, Joghurt und Hefewasser mit den Knethaken des Handrührgerätes ca. 4 Minuten glatt verknet

30 min. simpel 05.12.2011
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Eier 8 Minuten hart abkochen, abschrecken und ringsherum anschlagen. Ein mind. 1,5 L umfassendes Gefäß vorbereiten. Die Pimentkörner mit den Lorbeerblättern und etwas Salz mörsern oder grob mahlen und zusammen mit den anderen Zutaten/Kräutern in

10 min. normal 15.04.2010
Abgegebene Bewertungen: (4)

zum Apéro, Salat, Brunch oder Abendbrot

20 min. normal 01.10.2013
Abgegebene Bewertungen: (4)

vegetarisch, deftig würzig

10 min. simpel 15.02.2007
Abgegebene Bewertungen: (2)

Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. In die Mitte eine Mulde drücken. Hefe mit 50 ml Wasser und Zucker darin verrühren und zugedeckt 10 Min. gehen lassen. Dann 2 EL Olivenöl und 100 ml Wasser unterkneten und 25 Min. zugedeckt gehen lassen. Zwieb

30 min. normal 14.08.2007
Abgegebene Bewertungen: (1)

vegan

15 min. normal 20.09.2016
Abgegebene Bewertungen: (0)

Quark und Schmand, Sahne, Öl, Salz und Pfeffer, fein geschnittenen Knoblauch und Kräuter gut vermischen. Ein Sieb mit einem Küchentuch auslegen und die Masse 2 Tage lang, bei Zimmertemperatur ziehen bzw. abtrocknen lassen. Anschließend Bällchen, am

60 min. normal 23.02.2015
Abgegebene Bewertungen: (1)

Darf bei keinem Brunch fehlen

20 min. simpel 14.08.2012
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Mehl mit dem Natron in eine große Schüssel mit Deckel geben. Die Hefe mit dem Zucker verrühren, bis die Hefe flüssig wird. Zum Mehl geben und mit den Kräutern, der warmen Milch und 3 - 4 Stücken Margarine kräftig durchkneten. Wenn der Teig glatt

30 min. normal 11.05.2017
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Eier schälen und oben rund ein Drittel abschneiden. Das Eigelb aus den Eiern herauslösen und mit Quark, Mayo und dem Basilikum gut vermengen und würzen. Die Kräuter - z. B. glatte Petersilie, Kerbel, Basilikum - auf 4 Gläser verteilen, mit dem

30 min. simpel 22.03.2015
Abgegebene Bewertungen: (2)

Mehl, Backpulver, Zucker, Salz, Kräuter und Käse vermengen. Buttermilch, Butter und Ei rasch unterrühren und die Masse in 12 ausgefettete Muffinförmchen geben. Bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen.

15 min. simpel 04.11.2011
Abgegebene Bewertungen: (0)

ergibt 1 Glas à ca. 210 ml

15 min. simpel 13.02.2014
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Eier in einer Schüssel aufschlagen und mit den Kräutern und den Gewürzen abschmecken. Zwiebeln und Knoblauch sehr klein schneiden. Die Wurst würfeln. Zwiebeln und Knoblauch in etwas Olivenöl glasig anbraten. Die Chorizo dazugeben und weitere 2-3

20 min. simpel 27.07.2010
Abgegebene Bewertungen: (3)

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Tomaten waschen, halbieren und mit der Schnittfläche nach unten darin kräftig anbraten. Eier und Milch verquirlen, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Kräuter waschen und, bis auf etwas Basilikum zun Garn

25 min. simpel 07.07.2008
Abgegebene Bewertungen: (2)

paniert, ausgebacken

20 min. normal 17.03.2012
Abgegebene Bewertungen: (1)

Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Mit Kefir in ein hohes Glas geben und pürieren. Weizenkeime unterrühren, mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen. Nach Belieben Mineralwasser dazugeben. In hohen Gläsern servieren.

10 min. simpel 10.06.2006
Abgegebene Bewertungen: (0)

Ergibt eine große Waffel

25 min. simpel 18.06.2017
Abgegebene Bewertungen: (0)

perkeft zum Bruchen oder auch als Vorspeise

30 min. simpel 23.04.2013
Abgegebene Bewertungen: (0)

vegetarisch, kalorienarm

15 min. normal 28.03.2017
Abgegebene Bewertungen: (1)

Bei der Verwendung frischer Kräuter diese fein hacken, Pfefferkörner mahlen. Beide Mehlsorten in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinbröseln. Mit 3-4 EL lauwarmem Wasser verrühren. Diesen Vorteig zugedeckt an einem

30 min. normal 08.01.2013
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für die Tapenade die Oliven, Sardellen und Kapern fein hacken und mit Öl, Zitronenschale und Weinbrand vermengen. Man kann die Zutaten auch kurz im Mixer hacken, dabei die Masse immer wieder von den Seiten der Schüssel abschaben. Mit Pfeffer würzen u

35 min. simpel 30.10.2008