„Hühnerkeule“ Rezepte: Fingerfood 45 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

 bei 28 Bewertungen

auch für Flügel, ganzes Hähnchen....

10 min. simpel 11.10.2008
 bei 24 Bewertungen

WW, 5 P.

25 min. normal 06.12.2007
 bei 21 Bewertungen

Knoblauch pressen, dann mit Olivenöl, Zitronensaft, Honig, Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Chilisoße verrühren und abschmecken. Die Hähnchenkeulen in eine feuerfeste Form legen, dick mit der Marinade bestreichen und 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen

10 min. simpel 11.05.2005
 bei 6 Bewertungen

zum Räuchern mit Buchenmehl

5 min. simpel 18.08.2009
 bei 14 Bewertungen

Für den Ofen oder zum Grillen

60 min. normal 10.05.2013
 bei 3 Bewertungen

ein Rezept für den Crockpot (Slowcooker)

15 min. simpel 16.06.2013
 bei 9 Bewertungen

kann auf Vorrat gemixt werden. Menge ist für 8 Keulen

10 min. simpel 13.01.2011
 bei 5 Bewertungen

ausgesprochen würzig und leicht scharf

15 min. simpel 02.02.2013
 bei 8 Bewertungen

wie Kentucky Fried Chicken, nur fettärmer

20 min. normal 26.06.2009
 bei 12 Bewertungen

Sehr schön würzig

20 min. normal 14.07.2008
 bei 4 Bewertungen

Zwei Scheiben Speck würfeln und unter ständigen Rühren 3-4 Minuten in einer trockenen Pfanne rösten, vom Herd nehmen, die Speckwürfel und den Knoblauch mit 2 EL körnigem Senf und Semmelbrösel zufügen und verrühren. Die Haut der Hähnchen vorsichtig vo

20 min. pfiffig 01.06.2005
 bei 2 Bewertungen

Die Hähnchenkeulen im Gelenk mit einem scharfen Messer durchschneiden. Waschen, trocken tupfen und mit Salz, Paprikapulver und Curry würzen. Durch das verquirlte Ei ziehen und in Paniermehl wenden. Die Hähnchenteile im heißen Öl ca.30-40 Min. braten.

10 min. normal 23.09.2011
 bei 3 Bewertungen

Die Hähnchenkeulen waschen und mit Salz einreiben. Aus den restlichen Zutaten eine Paste rühren. Die Keulen in eine feuerfeste Form legen und mit dieser Paste bestreichen. Das Ganze dann im vorgeheizten Backofen bei 225°C ca. 45 Min. backen. Hinweis

15 min. simpel 15.05.2006
 bei 2 Bewertungen

Für Partys, z. B. Halloween oder Silvester

30 min. normal 12.11.2013
 bei 0 Bewertungen

Das Öl in eine Bratpfanne geben. Die gesalzenen und gepfefferten Schenkel von beiden Seiten anbraten, mit Aprikosenkonfitüre bestreichen. Auf dem Rost im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 15-20 Minuten backen.

15 min. simpel 21.12.2011
 bei 1 Bewertungen

mit Ahornsirup

30 min. simpel 14.08.2009
 bei 0 Bewertungen

Knoblauch pellen und direkt in den Essig pressen. Salz, Pfeffer, Kräuter und 2 Esslöffel Öl unterrühren. Die Keulen damit einpinseln und 3 Stunden zugedeckt kalt stellen. Das restliche Öl erhitzen. Die Keulen in dem Öl braun anbraten. Bei mittlerer

30 min. normal 12.03.2010
 bei 0 Bewertungen

Knoblauch pellen und direkt in den Essig pressen. Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence und 2 Esslöffel Öl unterrühren. Die Keulen damit einpinseln und ca. 2 Stunden zugedeckt kalt stellen. Das restliche Öl erhitzen. Die Keulen mit dem Küchenpapier le

20 min. simpel 14.02.2012
 bei 0 Bewertungen

Die Keulen waschen, trocken tupfen, würzen. Die Eier mit der Milch/Sahne verquirlen. In 3 tiefe Teller oder flache Schüsseln das Mehl, im nächsten das Eigemisch, im dritten das Paniermehl geben. Das Frittierfett/Öl in einer Friteuse oder einem Topf

20 min. normal 07.05.2008
 bei 0 Bewertungen

Das würzigste, knusprigste und zarteste Geflügel, das je meine Küche verlassen hat.

45 min. simpel 29.09.2008
 bei 0 Bewertungen

Pineaple Teriyak Drumsticks - toller Apetizer und was übrigbleibt gibts am nächsten Tag mit Reis - die Menge ist als Vorspeise gedacht

10 min. simpel 02.11.2013
 bei 0 Bewertungen

Butter zerlassen. In einer Schüssel Mehl, Hefe und 1 Teelöffel Salz mischen. 250 ml lauwarmes Wasser und die Butter mit dem Knethaken des Handrührgerätes unterarbeiten. Mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort

60 min. pfiffig 16.08.2005
 bei 1 Bewertungen

Die Haut entfernen und die Knochen aus den Hähnchenschenkeln lösen, dann auf ein Backblech legen. Sojasoße, Senf, Pfeffer, Knoblauch, Ingwer, Orangenschale, Koriander, Petersilie, Seasamöl und Olivenöl im Mixer vermischen, bis eine gleichmäßige Kons

30 min. normal 02.07.2002
 bei 2 Bewertungen

lecker, schnell und günstig

40 min. simpel 17.02.2014
 bei 1 Bewertungen

Ein Klassiker mit Hähnchenkeulen, der immer gut ankommt.

15 min. normal 01.02.2017
 bei 1 Bewertungen

Die küchenfertigen Hühnerschenkel in Oberkeulen und Unterkeulen zerteilen. Knoblauch, Ingwer, Salz und Pfeffer in den Joghurt geben. Mit dem Mixstab auf höchster Stufe zerkleinern und verrühren. Die Hühnerteile in einer Schüssel oder Gefriertüte mi

20 min. normal 13.03.2006
 bei 6 Bewertungen

Die Hähnchenunterschenkel waschen, trocken tupfen und nebeneinander in einen Bräter legen. Für die Sauce Honig, Butter, Ketchup, Senf und Currypulver in einem Topf vermischen und kurz aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die Sauce gleichmä

15 min. simpel 21.10.2006
 bei 0 Bewertungen

Die Butter in einem kleinen Topf erhitzen, Salz und Pfeffer einrühren und hiermit die Hähnchenkeulen bepinseln. Mit den Cornflakes panieren. Die panierten Hähnchenkeulen auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Ober-/Unterhit

10 min. simpel 16.09.2016
 bei 42 Bewertungen

mit Mohn bestreut

20 min. simpel 08.10.2006
 bei 12 Bewertungen

Die Schenkel mit dem Anis, Knoblauch, Zwiebel, Karotten und Lorbeerblättern in einen großen Topf füllen. Mit kaltem Wasser bedecken, 1 TL Salz dazu geben und zum Kochen bringen. 5 Minuten köcheln lassen, dann das Fett abnehmen. Weitere 30 Minuten lei

10 min. normal 05.06.2005