„-poletto“ Rezepte: Fingerfood, Braten, Resteverwertung & Getreide 16 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Fingerfood
Braten
Resteverwertung
Getreide
Hauptspeise
Reis
Snack
Vegetarisch
Schnell
einfach
Gemüse
Vollwert
Schwein
raffiniert oder preiswert
Kinder
Gluten
Lactose
Party
Beilage
Vegan
Rind
ReisGetreide
Vorspeise
kalt
Studentenküche
Hülsenfrüchte
Camping
Diabetiker
Sommer
fettarm
Herbst
Süßspeise
Frühling
warm
Fisch
Fleisch
bei 20 Bewertungen

knusprig zart mit Zitronen/Kokosgeschmack

20 Min. normal 05.05.2010
bei 85 Bewertungen

sehr leckere Reisfrikadellen, die im Geschmack den Hackfrikadellen sehr nah kommen

20 Min. normal 21.02.2009
bei 31 Bewertungen

sehr lecker als Beilage oder kleine Mahlzeit

15 Min. normal 02.12.2011
bei 2 Bewertungen

gut für Resteverwertung von Reis

30 Min. simpel 16.09.2009
bei 4 Bewertungen

eifrei

30 Min. normal 27.04.2010
bei 3 Bewertungen

glutenfrei, sojafrei, eifrei

10 Min. simpel 23.04.2011
bei 2 Bewertungen

mit Gemüse und gekochtem Schinken

30 Min. simpel 04.07.2011
bei 3 Bewertungen

Den Reis waschen, abtropfen und mit 2 Tassen Wasser ansetzen, zum Kochen bringen und wenn er weich ist nach ca.15 min., etwas abkühlen lassen. In der Zeit Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Die Zucchini putzen waschen und grob raspeln oder

45 Min. simpel 10.02.2008
bei 1 Bewertungen

glutenfrei, eifrei, vegetarisch

15 Min. simpel 14.03.2009
bei 1 Bewertungen

mit Käsehaube

30 Min. normal 30.05.2012
bei 1 Bewertungen

glutenfrei + kuhmilchfrei

30 Min. simpel 06.08.2007
bei 1 Bewertungen

Einen Hackfleischteig (alle Zutaten bis zum Salz) zubereiten, zu Bällchen formen, in Mehl wälzen und in Olivenöl knusprig braten. Für die Sauce Mandeln, Zitrone und Öl cremig schlagen. Die Kartoffel pressen und dazurühren. Soviel Joghurt dazugeben,

40 Min. normal 25.01.2007
bei 1 Bewertungen

Den Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. In ein Sieb abgießen und völlig abkühlen lassen. Den Käse reiben. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Den Thunfisch aus dem Öl nehmen, mit den Zwiebeln, dem Knoblauch und

30 Min. normal 19.07.2006
bei 0 Bewertungen

Die Bratwürste ausdrücken, dazu das Gemüse und die Eier geben. Alles gut vermischen und aus der Masse 4 Steaks formen. Den Reis 15 min. in Salzwasser kochen, abgießen und die Butter untermischen. Hacksteaks und Reis auf Alufolie setzen, gut verschlie

20 Min. simpel 05.03.2012
bei 0 Bewertungen

eine Eigenkreation, gut für Resteverwertung

20 Min. normal 06.05.2013
bei 0 Bewertungen

Reis wie gewohnt kochen und anschließend in einer großen Schüssel kalt werden lassen (ich koche ihn am liebsten schon am Vortag ab). Die Eier und die gewürfelte Fleischwurst sowie die gewürfelten Zwiebeln zum Reis geben und mit Salz und Pfeffer würz

15 Min. simpel 06.09.2006