„-ciesch“ Rezepte: Fingerfood & kalorienarm 208 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 114 Bewertungen

Bitte überwiegend auf die Zutaten achten, nicht auf die Mengenangaben. Ich nehme meist 6 Spieße je 30 cm Länge. Die Pilze erst kurz vor dem Marinieren waschen, möglichst nur sauber bürsten - Geschmack und Wertstoffe bleiben damit gut erhalten. Zwie

40 min. normal 15.05.2006
bei 56 Bewertungen

wie bei den großen Fastfood - Ketten

30 min. normal 26.10.2010
bei 111 Bewertungen

Das Besondere daran ist - sie werden nicht frittiert, sondern frisch gewickelt und kalt mit Dip gegessen

40 min. normal 26.09.2008
bei 140 Bewertungen

toller, kaloriearmer Snack nicht nur für Kinder.

10 min. simpel 22.04.2008
bei 36 Bewertungen

Die Schokolade in getrennten Wasserbädern schmelzen lassen. Äpfel und Ananas in Würfel schneiden. Bei Ananas aus der Dose diese gut abtropfen lassen und dann klein schneiden. Äpfel, Ananas, Erdbeeren und Weintrauben auf 16 Spieße ziehen und fadenför

15 min. simpel 03.02.2009
bei 55 Bewertungen

super lecker und eine gute alternative zu Fleisch

45 min. simpel 16.02.2009
bei 75 Bewertungen

Den Grünkernschrot in kochendes Wasser mit dem Lorbeerblatt einrühren u. 20 Min. auf kleiner Stufe einkochen (aufpassen, dass nichts anbrennt). Den fertigen Teig abkühlen lassen. In den abgekühlten Teig die anderen Zutaten einrühren, wobei zu beacht

45 min. normal 08.05.2002
bei 28 Bewertungen

knusprig, würzig, kalorienarm

4 min. simpel 23.04.2010
bei 136 Bewertungen

Papas arrugadas

15 min. simpel 09.11.2001
bei 40 Bewertungen

marinierte Hühnerschnitzerln

30 min. simpel 26.11.2007
bei 82 Bewertungen

Vegetarisch und fettarm

20 min. simpel 22.09.2007
bei 32 Bewertungen

kalorienarmer, leckerer Snack aus Amerika

20 min. normal 09.12.2013
bei 90 Bewertungen

(Figurfreundlich)!!!!!!

15 min. simpel 09.12.2002
bei 24 Bewertungen

für ca. 9 Muffins, vegetarisch und wandelbar

15 min. simpel 06.04.2016
bei 87 Bewertungen

Fingerfood, schmeckt warm und kalt

15 min. simpel 10.01.2010
bei 47 Bewertungen

WW-geeignet, 0,6 P.

10 min. simpel 16.02.2009
bei 21 Bewertungen

Fingerfood gesund und raffiniert

15 min. simpel 28.07.2009
bei 12 Bewertungen

Das Kerngehäuse des Apfels entfernen und den Apfel in hauchdünne Scheiben schneiden. Die Apfelringe können nach Bedarf auch gewürzt werden, hier mit Zimt. Danach die Ringe auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und bei ca. 100 °C O

5 min. simpel 17.06.2016
bei 13 Bewertungen

Macht was her auf dem Buffet und ist sehr lecker!

30 min. simpel 04.08.2014
bei 6 Bewertungen

schnell und einfach

30 min. simpel 08.02.2008
bei 9 Bewertungen

variables Grundrezept

10 min. simpel 01.06.2014
bei 10 Bewertungen

Kohl reinigen. Vom Kohl die dicken Rispen entfernen, das ergibt ca. zwei Kohlchips pro Blatt. Mit den Fingern die Kohlblätter mit Olivenöl einreiben und salzen. Auf ein Backblech verteilen und bei 175° ca 10 min im Ofen backen, bis die Chips kross, a

10 min. simpel 09.04.2012
bei 8 Bewertungen

Low Carb, ohne zusätzliche Kohlenhydrate wie Brot

5 min. simpel 28.04.2017
bei 57 Bewertungen

3P pro Stück, ergibt 12 Stück

15 min. simpel 23.04.2009
bei 24 Bewertungen

einfaches Sommerrezept

20 min. simpel 14.08.2013
bei 48 Bewertungen

Die 2 säuerlichen Äpfel ungeschält auf einem Gemüsehobel in sehr dünne Scheiben schneiden und mit 3-4 EL Zitronensaft bepinseln. Den Backofenrost dünn mit Öl bepinseln, die Apfelscheiben darauf legen und im vorgeheizten Ofen bei 100 Grad / Umluft 80

10 min. simpel 07.05.2005
bei 311 Bewertungen

Diät Snack

2 min. simpel 08.02.2007
bei 14 Bewertungen

Low-Carb, kalorienarm, fettarm, diättauglich

5 min. normal 27.01.2016
bei 47 Bewertungen

Mehl mit Trockenhefe in einer Schüssel mischen. Salz an den Rand geben. Eier, Wasser, Joghurt und Honig zum Mehl geben und alles zu einem Teig verarbeiten. Den Teig zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. Backofen auf 180°C vorheizen. Teig kräftig d

30 min. normal 31.05.2002
bei 45 Bewertungen

Diese Chips kann man einfach so knabbern oder auch als "Löffel" für Fingerfood einsetzen, z.B. schmecken sie hervorragend zu Lachstatar. Man kann sie völlig fettfrei herstellen oder, wie ich es bevorzuge, mit wenig Öl. Kartoffeln gut in kaltem Wasse

10 min. simpel 14.06.2008