„Sonntagsbrötchen“ Rezepte: einfach 23 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (41)

würdige Begleiter von Marmeladen

15 min. simpel 05.09.2009
Abgegebene Bewertungen: (33)

Einfach aus allen Zutaten einen Knetteig herstellen, kleine Brötchen formen, längs und quer einritzten, mit Dosenmilch bestreichen und für 20 min in den Ofen so auf 160°-200°. Fertig. Super lecker. Kann bei Bedarf auch statt Rosinen mit Schokoladenst

10 min. simpel 28.08.2002
Abgegebene Bewertungen: (5)

glutenfrei, mit Ei

30 min. normal 03.08.2008
Abgegebene Bewertungen: (4)

gelingt ganz leicht und Teig klebt nicht

30 min. simpel 19.10.2009
Abgegebene Bewertungen: (1)

morgens schnell gemacht

10 min. simpel 18.12.2011
Abgegebene Bewertungen: (6)

Grundrezept auch für Rosinenbrötchen bzw. Sonntagsbrötchen

20 min. simpel 10.07.2008
Abgegebene Bewertungen: (3)

Meine Sonntagsbrötchen

20 min. simpel 26.09.2007
Abgegebene Bewertungen: (4)

mit "Sonntagsbrötchen" ergibt ca. 12 Brötchen

15 min. simpel 01.12.2016
Abgegebene Bewertungen: (0)

für 16 kleine Brötchen

5 min. simpel 02.08.2016
Abgegebene Bewertungen: (6)

Brötchen vierteln. Butter schmelzen und den Knoblauch pressen und alle Zutaten mit samt der geviertelten Brötchen-Stücke in einer Schüssel vermengen. Dann jeweils drei Teigstücke in eine Vertiefung einer Muffinform geben und bei 200 Grad 15 Minut

5 min. simpel 10.05.2016
Abgegebene Bewertungen: (2)

Ofen auf 190 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. Hefeteig auspacken und die einzelnen Teigportionen jeweils in 6 Stücke schneiden. In einer Auflaufform verteilen. Die Tomatensauce darübergeben und mit den Hefeteigstücken mischen. Die Fleischbällchen

15 min. simpel 02.08.2016
Abgegebene Bewertungen: (0)

Beilage zu Suppe

10 min. normal 22.03.2019
Abgegebene Bewertungen: (1)

zum Knabbern z.B. bei Skatabenden oder ähnlichem

10 min. normal 05.11.2009
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die ungebackenen Brötchen ein wenig ausrollen und in eine Muffinform geben. Darauf je eine Scheibe Käse legen. Pro Brötchen ein Ei aufschlagen und in die Form gleiten lassen. Eine Tomatenscheiben oben drauflegen. Im Backofen bei 200 Grad etwa 15 Mi

10 min. normal 29.06.2015
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Waffeleisen aufheizen. Den Brötchenteig aus der Dose nehmen und einmal in der Mitte teilen. Jede Hälfte mit etwas Tomatenmark bestreichen und eine Prise Salz drüberstreuen. Auf eine Hälfte den Käse und eine halbe Cocktailtomate geben. Nun die Häl

10 min. simpel 29.03.2017
Abgegebene Bewertungen: (290)

diese Pizza ist außergewöhnlich einfach zuzubereiten und bietet ein enormes Geschmackserlebnis.

30 min. simpel 11.01.2013
Abgegebene Bewertungen: (15)

Die Dose öffnen und den Teig entnehmen. Jeden Teigkloß etwas ausrollen. Den Teig mit Frischkäse bestreichen. Zwiebeln und Speck kleinschneiden und auf den Frischkäse geben. Nach Geschmack Paprikapulver rüberstreuen. Backen.

15 min. simpel 10.01.2002
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Teig entnehmen, vier Sonntagsbrötchen jeweils teilen und den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Eine Auflaufform mit Öl einstreichen und den ausgerollten Teig darin verteilen. Zum Füllen eventueller Lücken den Teig einfach zur

15 min. normal 07.07.2015
Abgegebene Bewertungen: (46)

preiswert

25 min. simpel 11.10.2008
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Brötchen auf einem bemehlten Backblech flachdrücken. Fett in einer Pfanne zerlassen, Mett und in Stücke geschnittene Zwiebeln ca. 5 Minuten braten, anschließend das Tomatenmark unterrühren und leicht pfeffern. Die Masse auf den Brötchen verteile

15 min. simpel 20.04.2006
Abgegebene Bewertungen: (14)

Schnitzelstücke und Zwiebeln anbraten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Champignons ohne Flüssigkeit hinzugeben. Sahne, Milch und Schmand dazugeben, kurz aufkochen lassen. Mit dem Soßenbinder andicken (man kann auch eine Mehlschwitze machen). All

20 min. normal 10.08.2006
Abgegebene Bewertungen: (0)

Als Vorspeise, Fingerfood oder als Kleinigkeit ein Genuß, ob kalt oder warm!

30 min. normal 17.09.2010
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Champignons putzen, evtl. waschen und halbieren. Öl in einer Pfanne erhitzen, Lauchzwiebeln und Champignons darin ca. 5 Minuten braten. Anschließend herausnehmen und auf Küchenpapie

30 min. simpel 25.09.2009