„Rote Bete Suppe“ Rezepte: einfach 62 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (38)

Die Zwiebel schälen, grob würfeln und in 1 EL Butter anschwitzen. Die Rote-Bete in ein Sieb gießen, dabei den Saft auffangen. Die abgetropften Rote-Bete-Scheiben zur Zwiebel geben und mit dem Honig kurz glasieren. Die Gemüsebrühe und den aufgefangen

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.06.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (66)

einfach

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.03.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (75)

Schaltibarschtschiai

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.01.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (14)

Für zwei Portionen ein Glas Rote Bete mit 400 - 500 Gramm Füllgewicht inkl. Brühe. Die Rote Bete im eigenen Saft kurz aufkochen lassen, mit Gemüsebrühe oder Salz und Pfeffer abschmecken und fein pürieren. Evtl. mit etwas Zucker abrunden. In Suppent

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.05.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

ganz ohne Fett und Milchprodukte

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.03.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

mit Frischkäse, in 10 Min. fertig

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.10.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Rote Bete grob zerkleinern, eine Handvoll für die Garnitur in feine Streifen schneiden. Dosentomaten grob zerkleinern, den Saft auffangen. Knoblauchzehe schälen und hacken. Tomatenmark leicht karamellisieren und mit dem Tomatensaft ablöschen. Rote

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.08.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Rote Suppe

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.09.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Knoblauch und Zwiebeln schälen. Zusammen mit den Chilischoten hacken. Alles in heißem Öl andünsten. Rote Bete klein schneiden und dazu geben. Dann die Hühnerbrühe zufügen und 10 Min. köcheln lassen. Dann das Ganze pürieren und mit Salz, Pfeffer, Zi

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.04.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Das Rezept ist russischer Herkunft und eine herzhafte Variante zur Kaltschale im Sommer

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.12.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Himbeeren in eine Schüssel geben. Rote-Bete-Saft aufkochen und darüber gießen. Ingwer schälen und fein reiben. Alles mischen und die Himbeeren auftauen lassen. Alles durch ein Sieb in einen Topf passieren. Rote Beete würfeln und hinzufügen dann kur

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.02.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

vegetarisch

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.01.2016
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

mit Kokosmilch

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.09.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Schnittlauch in feine Ringe schneiden. Eigelb, Butter, Mehl, Quark und Schnittlauch verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit einem Teelöffel Nocken abstechen und in siedendem Salzwasser 10 Min. gar ziehen lassen. Rote Bete in feine Streifen s

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.01.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Betenbartsch aus Ostpreußen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.01.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die Zwiebeln hacken. Rote Bete schälen und grob würfeln, Kartoffeln waschen, schälen und würfeln. Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebeln, Rote Bete und Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten anschwitzen. Die Gemüsebrühe angießen und aufkoc

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.09.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

ein optischer Hingucker

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.01.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

mit Sherryessig

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.04.2014
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Crème fraiche mit Meerrettich verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Rote Bete grob würfeln. Gemüsebrühe zusammen mit Apfelsaft aufkochen. Die Rote Bete darin ca. 5 Min. kochen lassen. Dann alles mit einem Pürierstab pürieren. Speisestärke mit

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.02.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Zwiebel kurz in der Butter andünsten, Rote Bete dazu geben, 1-2 Minuten mitdünsten und mit der Brühe ablöschen. Zugedeckt 10 Minuten leicht köcheln lassen, pürieren. Den Saft der ausgepressten Orange, etwa 1 Drittel des Abriebs, Salz, Pfeffer, Sa

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.02.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

deftig, mit Kartoffeln und Käse

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.05.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

ein Traum von einem Schaum

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.10.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Rote Bete ggf. in Mundgerechte Stücken schneiden und anschließend zurück in den Saft geben. Die Eier hart kochen und abkühlen lassen. Eier, Gurke und Schnittlauch in kleine Stücke schneiden. Zum Servieren gibt man nacheinander rote Bete mit Saft

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.01.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Würzbasis

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.11.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Rheinische Spezialität

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.11.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach und schnell zubereitet, WW geeignet

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.11.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

vegetarisch

access_time 5 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.10.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zwiebel und Äpfel schälen und klein schneiden. In einem großen Topf im Öl angehen lassen. Ingwer reiben, mit gehacktem Knoblauch in den Topf geben. Rote Bete (mit Handschuhen) schälen, in Würfel schneiden und zufügen. Mit Rotweinessig und Gemüsebrühe

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.09.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Gurke schälen und entkernen. Rote Bete, Salatgurke und Rettich schälen und in kleine Würfel schneiden. Dill fein hacken. Buttermilch und saure Sahne aufschlagen und das gewürfelte Gemüse untermischen. Suppe mit Salz und 1 Prise Zucker abschmecken.

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.01.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Eigenkreation

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.10.2009