„-ramazotti“ Rezepte: einfach, Deutschland, Resteverwertung, Ei & Studentenküche 26 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Deutschland
Ei
einfach
Resteverwertung
Studentenküche
Auflauf
Braten
Camping
Eier
Europa
Fleisch
Frühstück
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Kartoffeln
Lactose
Low Carb
Nudeln
Pilze
raffiniert oder preiswert
Schnell
Schwein
Snack
Vegetarisch
Winter
bei 27 Bewertungen

mit gestockten Eiern und Käse

30 Min. normal 22.11.2007
bei 52 Bewertungen

Familienrezept

20 Min. simpel 11.08.2008
bei 26 Bewertungen

schnell und lecker

10 Min. simpel 24.05.2008
bei 23 Bewertungen

Den Speck würfelig schneiden und anrösten. Aus der Pfanne nehmen und die geschnittene Zwiebel im Fett goldgelb rösten, danach auch aus der Pfanne nehmen. Die Kartoffeln roh schälen und in feine Scheiben schneiden (geht gut mit der Brotschneidemaschin

20 Min. normal 15.11.2008
bei 4 Bewertungen

schön deftig - mit Salzgurken - zum Brunch oder auch zum späten Frühstück

20 Min. normal 15.10.2014
bei 5 Bewertungen

Westfälischer Pfannekuchen mit Kartoffel- und Speckstreifen

15 Min. simpel 13.11.2008
bei 18 Bewertungen

schnelles Restegericht

15 Min. simpel 13.11.2009
bei 12 Bewertungen

einfaches, schnelles, deftiges saarländisches Gericht, ideal für kalte Tage.

3 Min. simpel 21.02.2011
bei 2 Bewertungen

Den Leberkäse in dünne Streifen schneiden, in 2 - 3 EL Öl anbraten. Die Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden, das Grün von den Frühlingszwiebeln in etwas breitere Röllchen schneiden und dazu geben. Braten bis alles Farbe genommen hat. Tomatenmark unt

15 Min. simpel 20.09.2007
bei 3 Bewertungen

gut zur Resteverwertung, perfekt als Brunch

10 Min. simpel 03.08.2008
bei 3 Bewertungen

Deftig, schnell, Rezept meiner Uroma.

5 Min. simpel 30.01.2015
bei 1 Bewertungen

herzhaft und lecker

25 Min. normal 10.04.2008
bei 1 Bewertungen

Resteverwertung

10 Min. simpel 20.02.2010
bei 1 Bewertungen

schnelles Essen (auch für Vegetarier)

10 Min. simpel 24.04.2012
bei 1 Bewertungen

Zubereitung: Etwas Speck klein schneiden und in einer Pfanne kross braten. 1 Ei (nicht mehr, denn wir machen ja kein Rührei) mit etwas Salz verschlagen. Mehl dazugeben und mit dem Schneebesen glatt rühren. Milch untermischen. Soviel davon, dass sich

20 Min. simpel 18.09.2007
bei 2 Bewertungen

Eier und Pilze in Scheiben schneiden, die Paprika in gröbere Stücke und in dieser Reihenfolge in eine ungefettete Auflaufform geben. Backofen auf 180° Umluft vorheizen Aus 2 El Margarine, dem Mehl und der Milch eine Schwitze zubereiten, durchkochen

30 Min. normal 02.07.2008
bei 1 Bewertungen

schnelle Studentenküche - 1A Restverwertung

5 Min. simpel 18.09.2014
bei 3 Bewertungen

kann man aber auch abends essen

30 Min. simpel 11.06.2009
bei 3 Bewertungen

Schnelles Gericht für Leute, die keine Zeit haben

15 Min. simpel 26.09.2014
bei 0 Bewertungen

schnelle und einfache Resteverwertung

30 Min. simpel 09.09.2009
bei 0 Bewertungen

ein Rezept der DDR - Gastronomie

15 Min. simpel 25.07.2011
bei 2 Bewertungen

altes Pfälzer Gericht, schnelle Küche

10 Min. simpel 08.01.2009
bei 4 Bewertungen

Die fränkische Bezeichnung für Brötchen ist Weck, daher der Name des Gerichts. Die Brötchen klein schneiden. Milch, Eier, Salz, Pfeffer und Muskatnuss verquirlen und die Brötchen darin einweichen. Wenn die Milch aufgesogen ist, alles in eine feuerf

10 Min. simpel 14.11.2011
bei 1 Bewertungen

Ihr braucht hierzu eine Pfanne mit einem hitzebeständigen Griff. Ersatzweise kann die Bauernpfanne auch in eine Auflaufform umgefüllt werden, bevor sie in den Backofen kommt. Die Kartoffeln kochen, anschließend pellen. Die Tomaten waschen und in Wür

45 Min. simpel 14.01.2008
bei 0 Bewertungen

Etwas Öl in einem Topf erhitzen. Die Kartoffeln vierteln und im heißen Öl kurz anbraten. Mit der Sahne ablöschen und anschließend die Nudeln hinzugeben und erhitzen. Den Schinken würfeln. Die Erbsen abtropfen lassen und zusammen mit dem Schinken da

15 Min. simpel 12.06.2011
bei 0 Bewertungen

Den Spinat antauen lassen. Den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze oder 200 °C Umluft vorheizen. Die Eier entweder in etwa 5 Minuten wachsweich oder in etwa 8 Minuten hart kochen, je nach Geschmack. Anschließend abgießen, abschrecken, pellen und h

15 Min. simpel 19.01.2018