„Nudeln Bohnen Tomaten“ Rezepte: einfach, gekocht & Hülsenfrüchte 20 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen. Knoblauch in Olivenöl anschwitzen, das Schlagobers und den Thunfischsaft zugeben und etwas einkochen lassen. Die Thunfischstücke, die Bohnen und die in Streifen geschnittenen Tomaten in die Sauce geben, kur

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.07.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

in Tomaten-Oliven-Sauce

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.01.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

rote Bohnen einmal anders

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.02.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Bohnen und Tomaten gut abtropfen lassen. Tomaten in Streifen schneiden. Spaghetti al dente kochen. Öl in einem großen Topf erhitzen und Bohnen und Tomaten bei mittlerer Hitze anschwitzen. Spaghetti abgießen und hinzufügen. Pesto und in der Pfanne g

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.11.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Fleischbrühe in einem Topf aufkochen lassen. Den Speck in Würfel schneiden und mit dem Thymian in die Brühe geben. Ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die weißen Bohnen abgießen, abbrausen und abtropfen lassen. Dann in die Brühe geben und weitere 10 M

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.05.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Arrabiata á la Julia

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.03.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Spaghetti wie gewohnt kochen. Alle anderen Zutaten sehr klein schneiden und in Olivenöl braten. Die Spaghetti unterheben und heiß servieren.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.12.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Sellerie putzen, in Scheibchen schneiden, Grün beiseite legen. Zwiebel, Knoblauch und Sellerie im heißen Öl glasig dünsten. Mit Tomaten mit Flüssigkeit sowie Brühe ablöschen. Tomatenmark, Lorbeer und Oregano

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.02.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Das Mett darin krümelig braten und etwas pfeffern. Zwiebeln, Knoblauch und Rosmarin kurz mitbraten. Die Tomaten zugeben und zerkleinern. Das Wasser angießen, aufkochen lassen und die Gemüsebrühe einrühren. Mit Pf

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.10.2016
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Zu diesem Rezept gibt es eine kleine Geschichte: Es war einmal eine Tütensuppe (können manchmal wirklich lecker sein). Sie hörte auf den Namen "Tomatensuppe Gärtnerinnen Art" und auf genau diese hatte ich Appetit als ich mich auf den Heimweg machte.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.12.2014
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Paprika waschen, putzen und würfeln. Die Bohnen waschen und die Enden abschneiden. Knoblauch und Zwiebeln schälen. In feine Würfel schneiden. Das Öl in einem Top erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch darin andünsten. Das Hackfleisch zugebe

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.10.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Bohnen in einen großen Topf geben. Den gewaschenen und in Ringe geschnittenen Lauch, passierte Tomaten, gehackte Knoblauchzehen und Brühe zugeben. Alles so lange kochen lassen, bis der Lauch weich ist. Wenn nötig noch Wasser nach Bedarf zugeben.

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.10.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

gelingt leicht

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.11.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

reichhaltig und lecker

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.04.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Den Knoblauch und die Zwiebeln schälen. Die Zwiebeln würfeln, evtl. auch die Tomaten schälen und würfeln, wenn man keine Dosentomaten verwendet. Die geschälten Tomaten mit dem Mixstab pürieren. Die Bohnen in einem Sieb gut abtropfen lassen. Petersili

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.12.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Zwiebeln und den Knoblauch im Olivenöl anschwitzen. Mit Gemüsebrühe aufgießen. Tomaten, Sellerie und Karotten hinzugeben. Das Ganze aufkochen lassen. Mit Pfeffer und Basilikum würzen und etwa 5 Minuten köcheln lassen. Tortellini, grüne Bohnen u

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.07.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

leckere variable Suppe, einfach zum Zubereiten und auch preiswert

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.09.2011
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Tee mit 1/2 Liter kochendem Wasser übergießen und ca. 6 Minuten ziehen lassen, Beutel entfernen. Möhren und Kartoffeln schälen, in kleine Würfel, Sellerie und Zucchini in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten mit heißem Wasser überbrühen, häuten,

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.05.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach, auch vegetarisch möglich

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.06.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Aubergine und den Zucchino abspülen und putzen. Die Aubergine in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Den Zucchino zuerst längs halbieren und dann in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe(n) abziehen und beides fein würfeln. Di

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.04.2018