„Kaiserschmarrn“ Rezepte: Schnell 53 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Schnell
Backen
Braten
Camping
Dessert
Deutschland
Ei
Eier
einfach
Europa
Frucht
gekocht
Gluten
Hauptspeise
Kinder
Lactose
Mehlspeisen
Österreich
raffiniert oder preiswert
Snack
Sommer
Studentenküche
Süßspeise
Trennkost
bei 723 Bewertungen

Rosinen 30 Minuten mit Rum in einer Schüssel einweichen. Eigelb, Zucker, Salz und Vanillinzucker in einer Schüssel mit dem Schneebesen schaumig rühren, bis die Masse hellgelb und cremig wird. Milch und nach und nach Mehl unterrühren, dann die Rosin

20 Min. simpel 23.07.2003
bei 1.328 Bewertungen

süß - flaumige Verführung aus dem Backofen

30 Min. normal 04.07.2011
bei 468 Bewertungen

Eier trennen. Die Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Eigelb mit Zucker, Salz, Vanillezucker und Aroma schaumig rühren. Milch und Mehl nach und nach zugeben. Den Eischnee unterheben. Den Teig eine halbe Stunde quellen lassen. Butter in einer Pfann

20 Min. normal 04.05.2007
bei 126 Bewertungen

mit Sauerrahm - locker, fein und vanillig

25 Min. normal 17.08.2007
bei 61 Bewertungen

österreichische Spezialität

10 Min. simpel 10.05.2007
bei 29 Bewertungen

Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Vertiefung machen. In die Vertiefung die 4 Eigelbe, die Prise Salz und den 1/4 Liter Milch geben und mit dem Handmixer verrühren. Den Teig ca. 10 Minuten quellen lassen. Die 4 Eiweiße sehr steif s

15 Min. simpel 24.01.2009
bei 29 Bewertungen

Die Milch und das Mehl in eine Schüssel geben. So lange miteinander verrühren, bis ein klumpenfreier dickflüssiger Teig entsteht. 150 g Butter zerlassen. Zusammen mit den 4 Eigelb und einer Prise Salz in den Teig geben und gut untermengen. Nun das E

20 Min. normal 11.06.2007
bei 10 Bewertungen

Die Eiweiße werden vom Eigelb getrennt und mit etwas Salz steif geschlagen. Sobald das Eiweiß steif ist, werden die Eigelbe mit dem Vanillezucker und einer Prise Salz ebenfalls schaumig geschlagen. Sobald sich der Zucker gelöst hat, wird die Milch

25 Min. normal 02.03.2016
bei 8 Bewertungen

Für den Kaiserschmarrn das Mehl in eine Schüssel geben und mit der Milch, dem Vanillemark, Salz und der abgeriebenen Zitronenschale zu einem glatten Teig verrühren. Nun die ganzen Eier in den Teig geben und mit einer Gabel vorsichtig unterheben. De

20 Min. normal 14.09.2008
bei 7 Bewertungen

Ballaststoffreich, proteinreich

10 Min. normal 20.07.2015
bei 8 Bewertungen

durch Mineralwasser und Backpulver besonders luftig

15 Min. simpel 20.04.2011
bei 10 Bewertungen

klassisch, im Ofen gebacken

10 Min. simpel 20.02.2008
bei 7 Bewertungen

Mehl, mit Eidotter und Milch vermischen. Eiklar schaumig schlagen, dann langsam die Mehlmischung in den Eischnee einrühren, sodass der Schnee nicht zerfällt. In einer Pfanne Butter schmelzen lassen. Teiggemisch hineingießen. Es sollte aber nicht mehr

15 Min. normal 20.01.2005
bei 6 Bewertungen

Aus Eigelb, Mehl, Milch, Salz, Zucker und Zitronenschale einen Pfannkuchenteig bereiten. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben. Nach Geschmack Rosinen (evtl. vorher in Rum eingeweicht) mit den Mandelsplittern unterziehen. Die Masse auf ei

10 Min. normal 29.03.2007
bei 4 Bewertungen

Äpfel schälen, halbieren, vom Kerngehäuse befreien und in Spalten teilen. Eier trennen, Eiweiß mit 1 Esslöffel Zucker steif schlagen. Eigelb mit Mehl, 1 Esslöffel Zucker, Vanillezucker, Milch und Salz gut verquirlen. Eischnee unterziehen. Teig in 4

45 Min. simpel 08.06.2010
bei 4 Bewertungen

2 der Eier trennen und das übrige Ei komplett zu den Eigelben geben. Die Eigelbe mit dem Kokosmehl, Whey Pulver, Flohsamenschalen und Salz sowie dem Süßstoff verquirlen. Anschließend schluckweise die Milch unterrühren, bis alles cremig und klümpchen

5 Min. simpel 01.03.2019
bei 3 Bewertungen

für Leute mit großem Hunger - glutenfrei - Trennkost-Rezept Eiweiß

5 Min. normal 03.08.2011
bei 8 Bewertungen

Sultaninen abbrühen und mit Rum marinieren. Mehl und Milch verrühren. Eier trennen, Eigelb mit Puderzucker schaumig rühren. Eigelbmasse unter den Teig rühren. Eiweiß steif schlagen, unter die Masse heben, zerlassene Butter zugeben. Butter in eine Pfa

15 Min. simpel 04.11.2003
bei 60 Bewertungen

genau nachgefragt auf der Skihütte, das Verhältnis von Eiern und Mehl macht den Unterschied

20 Min. normal 25.07.2006
bei 7 Bewertungen

die etwas andere Version des traditionellen Kaiserschmarrn

30 Min. simpel 04.01.2008
bei 3 Bewertungen

österreichisches Traditionsgericht

20 Min. normal 16.04.2009
bei 3 Bewertungen

sehr luftig

20 Min. normal 16.05.2009
bei 2 Bewertungen

ohne Rosinen

15 Min. normal 25.06.2016
bei 2 Bewertungen

Eier trennen, Mehl mit Eigelb, Milch, Puderzucker und Salz zu einem glatten Teig verrühren. 20 Minuten quellen lassen. Eiweiß steif schlagen und locker unter den Teig ziehen. Man backt den Schmarren in einer großen Stielpfanne in 3-4 Portionen. Etwa

30 Min. normal 08.02.2008
bei 4 Bewertungen

super - luftig und zart

15 Min. normal 30.01.2009
bei 1 Bewertungen

und Rumrosinen

25 Min. normal 05.01.2014
bei 1 Bewertungen

locker und fluffig

15 Min. normal 22.03.2018
bei 6 Bewertungen

Das Mehl in eine große Schüssel sieben und in der Mitte eine Vertiefung eindrücken. Dann die 4 Eier, die Prise Salz, das Buttervanille-Aroma, die Sahne und die Milch in eine Schüssel geben und miteinander verschlagen. Dann unter Rühren nach und nach

15 Min. simpel 28.11.2006
bei 1 Bewertungen

Die Zwiebel fein würfeln. Die Möhren schälen und fein raspeln. Die Eier trennen. Eigelb und Milch gut verquirlen, das Mehl unterrühren und das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eiweiß steif schlagen und zusammen mit den geraspelten Möhren vorsic

30 Min. normal 08.04.2010
bei 1 Bewertungen

.Speck klein würfeln und etwas ausbraten. Käse reiben. 20g Butter schmelzen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb, Milch, Quark, 1 Prise Salz und Mehl glatt rühren. Speck, Käse und geschmolzenes Fett zugeben. Den Eischnee vorsichtig unterheben

30 Min. simpel 04.05.2002