„Blätt“ Rezepte: Schnell 735 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

 bei 5 Bewertungen

dekorative Eiswürfel für kühle Getränke

10 min. simpel 17.01.2012
 bei 3 Bewertungen

Fingerfood, kalorienarm, Low-Carb

15 min. normal 28.10.2016
 bei 5 Bewertungen

für eine Portion

10 min. simpel 27.09.2010
 bei 1 Bewertungen

essbare Dekoration für Süßspeisen

10 min. simpel 05.07.2006
 bei 1 Bewertungen

low carb oder mit Beilage, superlecker, Resteverwertung

10 min. simpel 14.07.2018
 bei 0 Bewertungen

Leichtes Essen für 1 Person

30 min. normal 07.06.2015
 bei 1 Bewertungen

schnelle Plätzchen, für ca. 60 Stück

20 min. simpel 20.12.2017
 bei 1 Bewertungen

vegetarisch, für eine Auflaufform

20 min. simpel 11.06.2018
 bei 34 Bewertungen

geniales Dressing - ideal für Blatt- und Nudelsalate

5 min. simpel 28.07.2006
 bei 9 Bewertungen

sehr gut zu Blatt-, Gurken- oder Nudelsalaten

5 min. simpel 18.08.2010
 bei 47 Bewertungen

schnell gemacht mit fertigem Blätter- oder Pizzateig

30 min. simpel 18.04.2007
 bei 2 Bewertungen

für Blatt - und Gurkensalat

10 min. simpel 14.06.2008
 bei 7 Bewertungen

für alle Blatt- und gemischten Salate geeignet

5 min. simpel 24.07.2011
 bei 0 Bewertungen

Mit einem Mantel aus Rote Bete Blättern und Schafskäse

30 min. normal 09.08.2015
 bei 2 Bewertungen

Die Minzblätter in das Olivenöl geben und für 1 Monat an einem kühlen und dunklen Ort ziehen lassen. Danach die Minzblätter entfernen und das Öl abfüllen. Das Minzöl ist lecker, z.B. zu Fisch, Blattsalaten, Zucchini, Erbsen (selbstgemachte Pasta mit

10 min. simpel 05.08.2008
 bei 5 Bewertungen

Würzmittel der anderen Art und schönes Geschenk aus der Küche zugleich

5 min. simpel 30.03.2010
 bei 6 Bewertungen

Zipperleinskraut, Gichtkraut u.s.w.

30 min. simpel 13.08.2010
 bei 4 Bewertungen

Die Kartoffeln waschen und bürsten. Vielfach mit einer Gabel einstechen, am besten rundherum und schön tief. Jede auf ein passend großes Stück Alufolie legen und jeweils mit Olivenöl einreiben. Zitrone halbieren und die Kartoffel mit der Hälfte gut e

15 min. simpel 14.03.2007
 bei 2 Bewertungen

sehr gesund mit Honig und schmeckt/riecht nicht so penetrant nach Salbei

5 min. simpel 27.06.2012
 bei 4 Bewertungen

Schnell zubereitet und einfach - köstlich!

5 min. simpel 27.07.2009
 bei 1 Bewertungen

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Butter mit Bröseln, Kräutern, Essig und etwas Salz und Pfeffer verkneten. Den Fisch in eine Auflaufform legen und im Ofen ca. 5 Minuten braten, dann mit der Paste bestreichen und weitere ca. 14 Minuten braten.

10 min. simpel 16.10.2009
 bei 11 Bewertungen

Die Kräuter gut durchtrocknen lassen. Vom Rosmarin die Nadeln abstreifen. Beim Oregano und dem Thymian die getrockneten Blätter verwenden. Die Gewürze im Mörser zerstoßen und mit dem Salz vermischen. In eine Gewürzmühle umfüllen oder alle Zutaten in

10 min. simpel 28.09.2009
 bei 0 Bewertungen

Die Hähnchenbrustfilets seitlich einschneiden, die Kräuter in die Spalten stecken, jeweils mit 1 Schinkenscheibe umwickeln sowie salzen & pfeffern. Die Fleischstücke in einer Pfanne im erhitzten Olivenöl pro Seite 2-3 Minuten anbraten. Weißwein angi

10 min. simpel 10.07.2011
 bei 3 Bewertungen

Die Löwenzahnblätter waschen und gut abtropfen lassen. Die gewaschenen und vom Kerngehäuse befreiten Äpfel vierteln und klein schneiden. Zitronensaft, Zucker, Salz und Öl über die Äpfel geben und mit den klein geschnittenen Löwenzahnblättern mischen.

20 min. simpel 22.04.2002
 bei 3 Bewertungen

Eine außergewöhnliche Kombination

5 min. simpel 05.11.2014
 bei 5 Bewertungen

leckeres Ergebnis eines Experimentes

15 min. simpel 05.05.2007
 bei 2 Bewertungen

schmeckt super zu Wildspezialitäten und Fleischgerichten

30 min. simpel 11.08.2012
 bei 3 Bewertungen

Die Blätter des Strauches einer schwarzen Johannisbeere in eine Tasse heißes Wasser geben. Kalt oder heiß genießen. Geht natürlich mit größeren Mengen auch in einer Kanne.

3 min. simpel 24.10.2013
 bei 10 Bewertungen

raffiniert & lecker

7 min. simpel 28.08.2002
 bei 12 Bewertungen

Die Nudeln in reichlich Salzwasser kochen. Währenddessen den Kohlrabi schälen und in kleine Stücke (ca. 1-2 cm) schneiden. Die Gemüsebrühe mit Wasser und Kokosmilch zum Kochen bringen und den Kohlrabi darin 15 Minuten garen. Häufig umrühren, damit

20 min. simpel 15.10.2009