„Vollwert9“ Rezepte: Schnell, Braten & Vollwert 180 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Braten
Schnell
Vollwert
Backen
Beilage
Brotspeise
Camping
Dessert
Deutschland
Diabetiker
Dips
Ei
Eier
einfach
Europa
fettarm
Fingerfood
Fisch
Fleisch
Frühling
Frühstück
Geflügel
Gemüse
Getreide
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
kalorienarm
kalt
Kartoffeln
Käse
ketogen
Kinder
Lactose
Low Carb
Mehlspeisen
Nudeln
Party
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
Resteverwertung
Salat
Saucen
Snack
Sommer
Studentenküche
Süßspeise
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Winter
bei 3 Bewertungen

Das Fleisch in kleine Stücke schneiden und in dem Pflanzenöl braten. Mit Chinagewürz würzen. Das Suppengemüse und die Erbsen zufügen und mitbraten. Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, abgießen und zum Fleisch und Gemüse geben. Mit Sojasauce,

20 Min. simpel 07.01.2010
bei 14 Bewertungen

schnell zubereitet, kalorienarm und vollwertig

20 Min. normal 02.03.2009
bei 5 Bewertungen

einfach, vollwertig, gesund, vegetarisch

10 Min. simpel 02.11.2017
bei 0 Bewertungen

vegetarisch, vollwertig

10 Min. normal 07.11.2017
bei 1 Bewertungen

vollwertiges Kindergericht

10 Min. simpel 20.08.2010
bei 1 Bewertungen

vollwertig und tageskindererprobt

20 Min. simpel 11.02.2011
bei 10 Bewertungen

Hirse 2-mal heiß waschen, dann in der doppelten Menge Salzwasser kochen. Wenn die Hirse weich ist, den Topf zur Seite stellen und die Masse auskühlen lassen. Sobald die Hirse kalt ist mit dem Topfen (Quark), den Haferflocken, der geriebenen Karotte

30 Min. simpel 17.06.2007
bei 4 Bewertungen

glutenfrei

20 Min. simpel 06.12.2006
bei 17 Bewertungen

fleischlos & lecker

10 Min. simpel 25.05.2005
bei 8 Bewertungen

vegetarisches Pfannengericht

20 Min. normal 04.12.2007
bei 5 Bewertungen

Hirse und Quinoa (zusammen) in der 2,5-fachen Menge Wasser kochen und bei schwacher Hitze ausquellen lassen, zum Schluss etwas Salz dazugeben. In Streifen geschnittene Zwiebel in Kokosöl anbraten, das in Stücke geschnittene Fruchtfleisch der Mango

20 Min. simpel 28.09.2009
bei 0 Bewertungen

glutenfrei

20 Min. simpel 30.03.2007
bei 9 Bewertungen

Apfel waschen, evtl. schälen, vom Kerngehäuse befreien und reiben. Mehl, Eier, Wasser, Milch und Süßstoff zu einem Teig verrühren. Apfel unterrühren und ca. 10 Minuten quellen lassen. Etwas Öl in eine beschichtete Pfanne geben und Pfannkuchen back

15 Min. simpel 30.09.2009
bei 80 Bewertungen

Das Wasser mit Gemüsebrühwürfel zum Kochen bringen, Hirse dazugeben und bei geringer Hitze ca. 25 Min. ausquellen lassen. Nicht umrühren. Die gekochte, etwas abgekühlte Hirse mit den restlichen Zutaten mischen und 10 Min. stehen lassen. Aus der Masse

30 Min. simpel 23.04.2002
bei 46 Bewertungen

Das in Streifen geschnittene Schweinefleisch in heißem Butterschmalz braun anbraten. Die Zwiebelringe und den zerdrückten Knoblauch dazugeben und mit andünsten. Einen Teelöffel gesiebtes Mehl darüber streuen, damit die Zwiebeln Farbe nehmen. Mit der

30 Min. simpel 16.03.2010
bei 40 Bewertungen

Die Gemüsebrühe erhitzen. Amaranth einrühren und ca. 30 Min. darin garen. Dann mit dem Ei, 1 EL Semmelbröseln und Salz und Pfeffer vermischen. Petersilie hacken und dazu geben. Haselnüsse und Käse ebenfalls dazu geben und verkneten. Aus der Masse ach

30 Min. normal 14.02.2008
bei 26 Bewertungen

Den Tofu mit einer Gabel fein zerdrücken. Die Butter zerlassen und den zerdrückten Tofu unter Rühren darin braten, bis er gelblich-braun geworden ist. Mit der gekörnten Brühe, den Kräutern, den Haferflocken und dem Ei vermischen. Möhre und Zwiebeln s

30 Min. simpel 15.06.2007
bei 10 Bewertungen

Sojageschnetzeltes nach Anleitung kochen und quellen lassen. Nudeln kochen. Zucchini in kleine Würfel schneiden. Sojageschnetzeltes und Zwiebeln in Öl anbraten und würzen. Die Zucchini dazugeben und kurz mitbraten. Joghurt und Schmand mit durchgep

15 Min. simpel 14.03.2010
bei 4 Bewertungen

überzeugt auch Fleischesser

20 Min. simpel 29.07.2012
bei 103 Bewertungen

wohlschmeckender Fleischersatz!

20 Min. normal 20.03.2010
bei 59 Bewertungen

Kartoffeln, Zucchini und Zwiebel raspeln. Mit Eiern, Mehl und Nüssen vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und nacheinander goldbraune Puffer braten. Die Zutaten für den Dip verrühren, mit Salz und Pfeffer abschm

20 Min. normal 15.03.2011
bei 1 Bewertungen

Das Öl erhitzen und die Tofu- und Zwiebelwürfel anbraten. Mit Zitronen- und Apfelsaft ablöschen. Den Salbei und die Gewürze zugeben, den Schmand einrühren, kurz reduzieren lassen und servieren. Dazu passen Reis und bunter Blattsalat.

15 Min. normal 12.12.2010
bei 0 Bewertungen

Weizenmehl, Vollkornmehl, Eier, Salz und Milch zu einem Teig verarbeiten und 30 Min. ruhen lassen. Den Spinat nach Packungsanleitung zubereiten. Pfannkuchen backen und mit dem fertigen Spinat bestreichen. Den nächsten Pfannkuchen backen und darüber

30 Min. simpel 05.02.2010
bei 34 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen und in mundgerechte Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Kartoffeln hinzugeben und wenden, sodass sie rundum vom Öl benetzt sind. Zugedeckt in ca. 20 Minuten bei schwacher Hitze weich braten. Die Kartoffeln dü

30 Min. normal 09.06.2008
bei 7 Bewertungen

Dinkel - Brotfladen aus der Pfanne

10 Min. simpel 02.04.2009
bei 8 Bewertungen

einfach und gelingsicher, vegetarisch/vegan

15 Min. simpel 26.02.2012
bei 7 Bewertungen

Seitan mit dem Knobi und den Zwiebeln anbraten. Ajvar, Tomatenmark, Ajvar und Gewürze zufügen und kurz aufkochen lassen. Gemüsebrühe zugießen und 5 - 10 Min. köcheln lassen. Creme fraiche und Joghurt einrühren. Evtl. mit Mehl binden. Mit Natur - Jas

30 Min. simpel 20.03.2010
bei 6 Bewertungen

tageskindererprobt, sie waren begeistert...

30 Min. simpel 11.05.2010
bei 2 Bewertungen

Zart-Dinkel im Kochbeutel in der Gemüsebrühe 20 - 25 Minuten kochen. Inzwischen die Champignons putzen und in Würfel schneiden. Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin anbraten. Dann die Champignons hinzugeben. Den Di

15 Min. simpel 11.08.2008
bei 1 Bewertungen

Die Zwiebel klein schneiden und im heißen Öl anbraten. Das Paprikapulver unterrühren und vom Herd nehmen. Mit Essig ablöschen. Den Dinkelreis und Wasser oder Brühe dazu geben und köcheln lassen. Etwas Majoran dazu geben und das Lorbeerblatt mit köche

20 Min. simpel 25.02.2009