„Kartoffelchips“ Rezepte: raffiniert oder preiswert 15 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (63)

der kalorienarme Snack für den Fernsehabend

10 min. simpel 24.04.2010
Abgegebene Bewertungen: (9)

leckerer, als aus der Tüte!

20 min. simpel 28.12.2008
Abgegebene Bewertungen: (6)

Batatas fritas

30 min. simpel 17.05.2006
Abgegebene Bewertungen: (4)

aus dem Backofen

30 min. simpel 28.10.2009
Abgegebene Bewertungen: (1)

Blunzen-Variation

30 min. normal 10.04.2006
Abgegebene Bewertungen: (0)

Beide Kartoffeln schälen. Die Große in 16 hauchdünne Scheiben hobeln und in kaltem Wasser 30 Minuten ruhen lassen. Die andere für das Dressing kochen. Die Möhre mit dem Sparschäler abziehen, Kugeln mit einem Ausstecher (15 mm) herausschälen. 2 Minut

45 min. pfiffig 15.02.2009
Abgegebene Bewertungen: (0)

gute Verwertungsmöglichkeit für Kräuteröl

15 min. simpel 24.08.2010
Abgegebene Bewertungen: (245)

sehr leicht herzustellen

15 min. simpel 22.06.2007
Abgegebene Bewertungen: (0)

Pikante, ungewöhnliche Beilage, auch als Fingerfood geeignet

10 min. normal 03.11.2009
Abgegebene Bewertungen: (4)

Origineller gesunder Salat mit Chips

30 min. normal 23.04.2008
Abgegebene Bewertungen: (1)

kreativ, für jede Party

35 min. normal 08.06.2018
Abgegebene Bewertungen: (2)

vegetarisch; günstig und einfach

20 min. simpel 05.11.2008
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Löwenzahnwurzeln wie Möhren behandeln. Also unter fließendem Wasser abbürsten. Kleine Exemplare einfach nur mit einem Messer abschaben, Größere schälen. Dann in hübsche Stücke schneiden, die auf dem Teller nett aussehen. Ich schneide immer Stifte

50 min. simpel 07.03.2006
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Chips zerbröseln. Den Ofen auf 180°C (Umluft: 160°C) vorheizen. Die Zwiebeln schälen, die Chili putzen und hacken. Die Zwiebeln in Ringe schneiden. Den Mais abtropfen lassen. Alles mit dem Hack mischen. Eier und Chips dazugeben. Salzen, pfeffern

30 min. normal 01.09.2010
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Wegerichblätter mit kochendem Wasser übergießen, 5 Min. stehen lassen, abgießen, und gut abtropfen lassen. Dann sehr fein hacken und mit den Kartoffeln, Eigelben, Kartoffelmehl und Gewürzen zu einem glatten Teig vermengen. Daraus kleine Bällchen

50 min. normal 18.08.2005