„Frikaedellen“ Rezepte: raffiniert oder preiswert 150 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (22)

für Pfanne und Grill

60 min. normal 31.07.2010
Abgegebene Bewertungen: (8)

Kartoffeln mit Schale garen, auskühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden. Zwiebel abziehen und in feine Würfel schneiden. Brühe mit Essig verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, wer mag, kann noch etwas nachsüßen. Gourmet-Schinken nich

40 min. normal 25.07.2008
Abgegebene Bewertungen: (10)

reicht für ca. 13 Stück

50 min. simpel 16.02.2007
Abgegebene Bewertungen: (77)

fürs Büffet oder zum Picknick, ergibt ca. 45 Frikadellchen

15 min. simpel 02.11.2009
Abgegebene Bewertungen: (67)

gefüllte Bifteki

30 min. normal 16.08.2007
Abgegebene Bewertungen: (42)

rafiniert, mit Schafskäse gefüllt

15 min. normal 23.02.2010
Abgegebene Bewertungen: (73)

leicht sehr bekömmlich

30 min. simpel 20.02.2009
Abgegebene Bewertungen: (67)

Vegetarisch

30 min. normal 07.05.2008
Abgegebene Bewertungen: (43)

Das Brötchen in Wasser einweichen und ausdrücken. Die Zwiebel pellen, fein würfeln und in der Butter glasig dünsten. Aus Hackfleisch, ausgedrücktem Brötchen, Zwiebel und Ei einen Fleischteig kneten. Mit Senf, Salz und Pfeffer kräftig würzen. Aus der

35 min. normal 28.03.2007
Abgegebene Bewertungen: (41)

Das Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Möhren und Kartoffeln schälen und weich kochen. Inzwischen die Zwiebel schälen, fein würfeln und in etwas heißem Öl kurz andünsten. Mit dem Hackfleisch, dem Ei und dem ausgedrückten Brötchen gut vermischen.

40 min. normal 25.09.2004
Abgegebene Bewertungen: (28)

Brötchen in Wasser einweichen; Apfel schälen, entkernen und in kleine Stückchen schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Hackfleisch, Ei, Zwiebelwürfel und Brötchen miteinander vermengen; anschließend Apfelstücke und Rosinen zugeben. Aus der Mas

30 min. simpel 09.11.2001
Abgegebene Bewertungen: (37)

Den Speck fein würfeln und knusprig ausbraten. Die Zwiebel fein würfeln und im Bratfett andünsten. Das Sauerkraut abtropfen lassen, sehr gut ausdrücken und grob hacken. Das Brötchen einweichen, gut ausdrücken, die Petersilie grob hacken. Das Hackflei

30 min. normal 28.10.2005
Abgegebene Bewertungen: (13)

Mett- oder Bratklops

20 min. simpel 27.04.2006
Abgegebene Bewertungen: (5)

(Frikadellen, Buletten)

30 min. normal 19.06.2008
Abgegebene Bewertungen: (6)

Buletten, Fleischpflanzerl

15 min. normal 05.11.2009
Abgegebene Bewertungen: (11)

vegetarische Frikadellen mit Sesamkruste, dazu Kräuterquark

30 min. normal 01.04.2008
Abgegebene Bewertungen: (16)

Eier verschlagen. Zwiebel fein hacken. Butterschmalz schmelzen. Rinderhack mit den Eiern, den Zwiebeln, dem Butterschmalz, dem Senf, Salz und Pfeffer durchkneten. Jetzt gleichmäßige, 100 g schwere dünne Laibchen formen und für 3 Stunden einfrieren. H

30 min. simpel 12.01.2009
Abgegebene Bewertungen: (10)

Die Hälfte der Zwiebeln in 1 EL Öl glasig anbraten. Den Bulgur kurz mit durchschwenken. Mit gut 300 ml Wasser ablöschen und die gekörnte Brühe einrühren. Aufkochen lassen und zugedeckt bei schwacher Hitze 10 - 20 Minuten quellen lassen. In ein Sieb a

40 min. normal 24.11.2008
Abgegebene Bewertungen: (14)

Das Brötchen einweichen lassen, ausdrücken und in eine Schüssel geben. Hackfleisch, Ei, die in Würfel geschnittene Zwiebel und Gewürze hinzufügen. Alles gut miteinander vermengen und kleine Frikadellen aus dem Teig rollen. Diese in Paniermehl wenden

15 min. simpel 07.10.2006
Abgegebene Bewertungen: (12)

Zwiebel und Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Hackfleisch in eine Schüssel geben. Zwiebel, Knoblauch, Brunch, Paniermehl, Salz und Pfeffer zugeben und mit den Knethaken des Handrührers gut verkneten. Aus der Hackfleischmasse 8 Frikadellen forme

15 min. simpel 22.11.2007
Abgegebene Bewertungen: (6)

Frikadellen aus dem Backofen, ideal für die größere Runde

45 min. normal 25.09.2010
Abgegebene Bewertungen: (5)

die etwas andere Frikadelle

30 min. simpel 20.08.2008
Abgegebene Bewertungen: (10)

saftig und lecker

30 min. normal 09.09.2008
Abgegebene Bewertungen: (5)

vegetarisches Gericht auf Kichererberbsen-Basis

30 min. normal 16.06.2008
Abgegebene Bewertungen: (7)

Das Brötchen einweichen und sehr gut ausdrücken, in einer Schüssel mit dem Fleisch vermengen. Dann mit dem Ei, Senf, Salz, Pfeffer, den Kräutern und den gehackten Knoblauchzehen gut durchkneten. Den TK Spinat auftauen lassen und gut ausdrücken. Dann

40 min. normal 12.09.2008
Abgegebene Bewertungen: (7)

Hackfleisch, Reis, Ei, Salz und Pfeffer vermengen und in etwa 16 Portionen teilen. Eine Teigportion in den angefeuchteten Händen flach drücken, ein Stück Schafskäse in die Mitte setzen und ein Bällchen raus formen. Das Fett in einer Pfanne erhitzen

20 min. normal 11.07.2007
Abgegebene Bewertungen: (6)

super vorzubereiten - für den Partyhunger auf dem Blech serviert

90 min. normal 26.09.2007
Abgegebene Bewertungen: (10)

ein Rezept meiner Oma

30 min. simpel 28.08.2010
Abgegebene Bewertungen: (9)

Das Brötchen einweichen. Petersilie und Zwiebel fein schneiden und in Butter leicht anbraten. Das Brötchen ausdrücken. Brötchen, Petersilie, Zwiebel, Hackfleisch und Ei in eine Schüssel geben. Knoblauchzehe häuten, durch die Knoblauchpresse drücken

20 min. normal 13.07.2008
Abgegebene Bewertungen: (10)

Brötchen in warmem Wasser einweichen. Darauf achten, dass das Brötchen vollständig mit dem Wasser bedeckt ist. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Karotten schälen und sehr fein raspeln. Das eingeweichte Brötchen sehr gut ausdrücken. Die

10 min. simpel 31.08.2009