„Eintöpfe“ Rezepte: raffiniert oder preiswert 1.124 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

raffiniert oder preiswert
Asien
Beilage
Braten
Camping
Deutschland
einfach
Eintopf
Europa
fettarm
Fisch
Fleisch
gebunden
Geflügel
Geheimrezept
gekocht
Gemüse
Getreide
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
Italien
kalorienarm
Kartoffeln
Kinder
klar
Lactose
Lamm oder Ziege
Low Carb
Nudeln
Österreich
Osteuropa
Paleo
Party
Pasta
Pilze
Reis
Resteverwertung
Rind
Schmoren
Schnell
Schwein
Sommer
spezial
Studentenküche
Suppe
Ungarn
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Winter
bei 167 Bewertungen

Tomaten - Zwiebel - Kartoffel - Bohnen - Eintopf

20 Min. normal 28.05.2010
bei 49 Bewertungen

Spezialität aus Norddeutschland

45 Min. normal 13.05.2002
bei 44 Bewertungen

mit Kasseler und Aprikosen

45 Min. simpel 30.03.2008
bei 32 Bewertungen

dazu noch ein dickes Stück frisches Brot...mmhhhh....

30 Min. normal 29.05.2006
bei 245 Bewertungen

Die Zwiebel schälen und in grobe Würfel schneiden. Kartoffeln schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Die Möhren ebenfalls schälen und in Scheiben schneiden oder hobeln. Die Zwiebeln in etwas Öl andünsten, dann die Kartoffeln und die Hälfte d

15 Min. normal 08.08.2005
bei 126 Bewertungen

Wirsing hat zwar das ganze Jahr über Saison, aber in den Sommermonaten ist er nicht so stark gekraust und mit seinem lockeren Kopf und dem hellen, zarten Herz ist er ein echtes Feingemüse, das auch für die Gourmetküche schon lange entdeckt worden ist

30 Min. normal 25.06.2009
bei 44 Bewertungen

ww - tauglich

30 Min. normal 16.04.2008
bei 47 Bewertungen

ww-geeignet, 6PP pro Person

30 Min. simpel 16.01.2010
bei 49 Bewertungen

mit Kritharakinudeln, Lieblingsessen meines Freundes

20 Min. simpel 19.03.2010
bei 20 Bewertungen

Die Bohnen abtropfen lassen. Zwiebeln und Bacon in Streifen schneiden, anbraten. Hack hinzu und krümelig braten. Tomatenmark untermischen. Nun die Bohnen, Tomaten und die Fleischbrühe unter das Hack mischen und kräftig mit Cayennepfeffer würzen. 10

15 Min. normal 31.08.2005
bei 51 Bewertungen

Zuerst werden die Kartoffeln geschält und in kleine Stücke geschnitten. Das Gleiche macht man mit den Zwiebeln. Dann schneiden sie den Porree erst in die Längsrichtung und dann in Scheiben. Zuletzt ist dann das Kasseler dran. Es wird gewürfelt. Koc

20 Min. simpel 18.01.2009
bei 16 Bewertungen

noch besser als bei Oma!

40 Min. normal 08.02.2010
bei 19 Bewertungen

Kartoffeln und Fenchel kurz in etwas Öl anschwitzen, dann die Cherrytomaten dazugeben. Kurz weiter braten und dann mit der Gemüsebrühe ablöschen. Ca. 10 Minuten kochen und dann die Milch dazugeben. Weiter kochen, bis Kartoffeln und Fenchel gar sind.

10 Min. simpel 01.10.2009
bei 126 Bewertungen

fettarm und doch deftig

30 Min. normal 02.07.2007
bei 9 Bewertungen

Das Hackfleisch mit Zwiebel und Knoblauch in einem großen Topf in Öl anbraten. Den Lauch putzen und in feine Ringe schneiden. Kartoffeln und Möhren schälen und mit dem Gurkenhobel in sehr feine Scheiben schneiden. Den Sellerie fein würfeln. Das Gemüs

40 Min. normal 03.10.2008
bei 31 Bewertungen

mit Reis und Hackfleisch

35 Min. normal 27.07.2009
bei 20 Bewertungen

Gehacktes in einem großen Topf in etwas Öl anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. In der Zwischenzeit Kohlrabi und Kartoffeln schälen, würfeln, die Blätter vom Kohlrabi grob hacken, alles zum Gehackten dazugeben. 2 bis 3 Liter Wasser und 2 TL gekörnt

20 Min. normal 10.04.2008
bei 9 Bewertungen

Den Speck in der Butter knusprig ausbraten, Zwiebelwürfel dazugeben, bräunen lassen. Fleisch in Würfel schneiden, dazugeben, anbraten. Die eingeweichten weißen Bohnen und das Suppengrün zum Fleisch geben. Alles mit Basilikum, Thymian und Chili würzen

130 Min. normal 30.04.2002
bei 12 Bewertungen

ein schöner Sommereintopf

20 Min. normal 01.08.2008
bei 8 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und in einen großen Topf geben. Mit Wasser auffüllen und salzen, dann zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit Cabanossi und Zwiebel klein schneiden, in etwas Öl anbraten und dann mit den Bohnen in den Top

25 Min. simpel 27.10.2009
bei 11 Bewertungen

Hühnerbrüste in ca. 3 cm große Würfel schneiden, Gemüsezwiebel klein hacken, Kürbis und Paprika in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Hühnerbrüste und Gemüsezwiebel in einem entsprechend großen Topf in zerlassener Butter anbraten. Nun das Currypulver

25 Min. normal 18.08.2006
bei 6 Bewertungen

Chili con Chicken

20 Min. normal 18.05.2008
bei 12 Bewertungen

Möhren und Kartoffeln schälen, würfeln und in einen Topf geben. Mit dem Wasser auffüllen. Suppengrün hinzugeben. Brühe nach Geschmack dazugeben. Aufkochen lassen und danach köcheln lassen, bis die Möhren und die Kartoffeln weich sind. Dann mit dem St

30 Min. simpel 19.06.2009
bei 9 Bewertungen

mit Kartoffeln, Bohnen, Karotten und Speck

20 Min. simpel 14.05.2009
bei 10 Bewertungen

Die Kartoffeln/Möhren/Zwiebeln schälen und fein raspeln/reiben. (Ich habe Frühlingszwiebeln genommen, da ich immer welche, klein geschnitten, im TK habe, so brauchte ich keine Zwiebel schälen und raspeln) Mettende der Länge nach halbieren und dann i

20 Min. simpel 04.01.2008
bei 5 Bewertungen

In der heißen Butter dünstet man erst die feingeschnittenen Zwiebeln, dann die geputzten, grob zerkleinerten Pilze und die in Würfel geschnittenen Kartoffeln, löscht ab, würzt mit Salz und Paprika und läßt alles zusammen zugedeckt ca. 1/2 Stunde weit

20 Min. simpel 24.10.2006
bei 6 Bewertungen

Einen Esslöffel Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und das Hähnchenbrustfilet bei starker Hitze anbraten. Nach dem Anbraten mit Salz und Pfeffer würzen, aus dem Topf nehmen und auf einem Teller zur Seite stellen. Den zweiten Esslöffel Öl in dem

20 Min. normal 16.02.2008
bei 4 Bewertungen

Die Wurst bei mäßiger Hitze goldbraun braten, aus der Pfanne nehmen und in Stücke schneiden. Die Zwiebel in Ringe schneiden und in Bratfett anschwitzen, mit dem Mehl bestreuen und kurz weiterbraten. Brühe, Chilisoße, Majoran, Bohnenkraut und Rosmari

45 Min. simpel 31.08.2010
bei 2 Bewertungen

ww-geeignet, 7PP pro Person

30 Min. simpel 16.01.2010
bei 14 Bewertungen

Das Kürbisfleisch würfeln. Die Zwiebeln in dünne Ringe und den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch in etwas Olivenöl anbraten und mit einem Schuss Rotwein ablöschen, dann das Kürbisfleisch dazu geben. 3-5 Min. schmoren las

30 Min. normal 17.10.2007