„Salz“ Rezepte: raffiniert oder preiswert, Snack, Tarte & Lactose 70 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

raffiniert oder preiswert
Snack
Tarte
Lactose
Backen
Gluten
Gemüse
Hauptspeise
Party
Vegetarisch
Fleisch
Vorspeise
warm
Europa
Herbst
einfach
Low Carb
Schnell
Frankreich
kalt
Sommer
Fingerfood
Deutschland
Winter
Käse
Resteverwertung
Studentenküche
Fisch
Frucht
Kartoffeln
Rind
Frühling
Schwein
Pizza
ketogen
Vollwert
Festlich
fettarm
Überbacken
Beilage
Pilze
Italien
Geheimrezept
Ei
Süßspeise
Auflauf
kalorienarm
Braten
Trennkost
bei 159 Bewertungen

Die Butter in Stücke schneiden und mit Mehl, Salz sowie 2 EL kaltem Wasser rasch verkneten. Den Teig in Folie wickeln und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen. Die Sahne mit Ei und Eigelb verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte vom

20 Min. normal 23.11.2008
bei 19 Bewertungen

ist jede einzelne Kalorie wert

30 Min. simpel 11.06.2008
bei 36 Bewertungen

Butter mit Salz schaumig rühren, Mehl und Wasser zugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Eine Tartenform damit auslegen. Möhren in feine Scheiben hobeln und in Salzwasser garen. Eier mir Gewürzen, Sahne und Milch aufschlagen, dann den Gorgonzo

30 Min. simpel 11.03.2006
bei 38 Bewertungen

Spezialität aus Frankreich - ein original französisches Rezept

40 Min. simpel 18.11.2008
bei 100 Bewertungen

Die Hefe in der Milch auflösen und zum Mehl geben, weiche Butter und Salz dazu. Daraus einen geschmeidigen Hefeteig kneten. Wenn er zu fest sein sollte, noch etwas Milch dazu. Den Teig ca. 30 Minuten gehen lassen und dann noch einmal durchkneten. E

45 Min. normal 03.07.2007
bei 196 Bewertungen

Das Mehl mit einer Prise Salz, 1 Ei und der Butter bzw. Margarine zu einem glatten Teig verkneten und diesen eine halbe Stunde im Kühlschrank kalt stellen. In der Zwischenzeit die Zucchini waschen und in Scheiben schneiden (evtl. vorher längs halbie

20 Min. normal 22.01.2005
bei 20 Bewertungen

ein -Muss- zum Federweißer

45 Min. normal 07.10.2006
bei 1 Bewertungen

für eine Form von 30 cm Durchmesser - Trennkost-Rezept Kohlenhydrate

45 Min. normal 18.01.2010
bei 5 Bewertungen

vegetarisch

20 Min. normal 17.06.2007
bei 3 Bewertungen

Mehl, Butter, Salz, Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Diesen auf einer bemehlten Arbeitsfläche auswellen, in eine gefettete Quiche-Form legen, etwa 1 Stunde kaltstellen. Als nächstes den Spinat in Streifen schneiden, kurz blanchieren, gut abt

20 Min. normal 29.04.2008
bei 48 Bewertungen

Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Ei, Salz und kalte Butter in die Vertiefung geben und alles rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 30 Minuten im Kühls

45 Min. normal 24.06.2002
bei 12 Bewertungen

Den Kohl waschen, in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln, die Äpfel und den Knoblauch schälen und ebenfalls in feine Streifen, bzw. Stücke schneiden. Nun Kohl, Äpfel, Zwiebel, Knoblauch in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, Gewürze hinzu geben

45 Min. simpel 30.01.2008
bei 77 Bewertungen

Aus Mehl, Salz, Margarine, Wasser, schnell einen glatten Teig kneten. Den stellt man kalt und rollt ihn aus. Den Boden eines Kuchenbleches oder einer 26er Springform damit belegen. am Rand etwas hochziehen. Darauf verteilt man den Schinken, darüber d

30 Min. normal 19.07.2004
bei 6 Bewertungen

Leckere Hauptmahlzeit in Form eines Kuchens

20 Min. simpel 06.11.2007
bei 32 Bewertungen

auf Mürbteig, ganz einfach, schmeckt auch kalt oder aufgewärmt

30 Min. normal 22.07.2005
bei 35 Bewertungen

Vorspeise oder Hauptgericht

30 Min. normal 17.07.2007
bei 34 Bewertungen

Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Die Paprikaschoten putzen und fein würfeln. Den Lauch putzen, längs halbier

40 Min. normal 26.03.2010
bei 8 Bewertungen

leckere Vorspeise

30 Min. normal 29.07.2007
bei 2 Bewertungen

mit Mürbeteig, Lyoner Zwiebelkuchen

20 Min. normal 06.10.2008
bei 4 Bewertungen

Aus Mehl, Hefe, Wasser, Zucker, Salz und Öl einen Hefeteig kneten. Diesen Teig dann 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Den Speck ebenso würfeln und in einer Pfanne ohne Fett anbrat

45 Min. normal 10.10.2010
bei 54 Bewertungen

Zwiebelkuchen mal anders

40 Min. normal 24.09.2007
bei 33 Bewertungen

Zupfkuchen mal herzhaft

20 Min. simpel 06.03.2007
bei 27 Bewertungen

Für den Teig Mehl, Salz, Butter und Wasser verkneten. Den Teig in Folie wickeln und für 30 min. kühlen. Den Spinat putzen, waschen, grob zerkleinern. Das geht am besten mit einer Schere, teilweise muss man auch die dicken Stiele entfernen. Die Zwieb

30 Min. normal 14.12.2009
bei 3 Bewertungen

total einfach und lecker

10 Min. simpel 30.09.2010
bei 13 Bewertungen

Mehl in eine Rührschüssel sieben. Salz, Ei, Butter oder Margarine und Wasser hinzufügen und alles mit dem Knethaken erst auf niedrigster, dann auf höchste Stufe gut durcharbeiten. Anschließend auf einer bemehlten Fläche zu einem glatten Teig verknete

40 Min. normal 18.05.2009
bei 5 Bewertungen

Hessische Spezialität, für die jedes Dorf ein eigenes Rezept hat. Ohne Schinken auch für Vegetarier geeignet.

30 Min. normal 20.10.2009
bei 12 Bewertungen

Das Mehl mit dem Salz und dem Backpulver vermischen. Quark, Milch und Öl hinzufügen. Die Zutaten mit dem Handrührgerät mit Knethaken kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe verkneten. Den Teig etwa 20 Minuten kühl stellen. Währenddessen den S

40 Min. normal 27.03.2008
bei 50 Bewertungen

Blätterteig aus der Verpackung nehmen und ca. 10 min. auftauen lassen. Backblech mit Backpapier auslegen oder ausfetten, Ofen auf 200 Grad schalten. Vom Lauch die Wurzelenden abschneiden, längs aufschlitzen, waschen und in Halbringe schneiden. Butter

30 Min. simpel 03.07.2004
bei 63 Bewertungen

Low Carb geeignet, glutenfrei

15 Min. simpel 11.04.2010
bei 5 Bewertungen

Die Blätterteigplatten auftauen, leicht übereinander gelegt ausrollen und auf ein Backblech geben, die Ränder etwas andrücken und bei Umluft 200°C ca. 20 Minuten vorbacken, bis der Boden goldgelb sind. Den Lauch in feine Ringe schneiden. Die Traube

40 Min. normal 24.11.2008