„-crap“ Rezepte: raffiniert oder preiswert, Schwein, Deutschland, Eintopf & Herbst 57 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Deutschland
Eintopf
Herbst
raffiniert oder preiswert
Schwein
Camping
einfach
Europa
fettarm
Fleisch
gebunden
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Kartoffeln
ketogen
Kinder
Lactose
Low Carb
Party
Resteverwertung
Rind
Schmoren
Schnell
Sommer
spezial
Studentenküche
Suppe
Winter
bei 119 Bewertungen

wie aus der Schulküche zur DDR - Zeit

30 Min. simpel 25.04.2008
bei 44 Bewertungen

ww - tauglich

30 Min. normal 16.04.2008
bei 44 Bewertungen

Schweinebauch, Zwiebeln und evtl. Knoblauch in kleine Würfel schneiden und in Schmalz goldgelb anrösten. Öfter wenden, mit Wasser angießen und 20 Min. zugedeckt dünsten. Kartoffeln und Steckrübe schälen, in genauso große Stücke schneiden wie das Flei

25 Min. simpel 20.09.2001
bei 13 Bewertungen

Die Linsen am besten am Abend vorher in kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag die Linsen abseihen und in einen Topf geben. Möhren und Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden. Mit der Fleischbrühe und dem gewürfelten Speck zu den Lins

15 Min. simpel 11.05.2008
bei 7 Bewertungen

herzhaftes Wintergericht

20 Min. normal 19.09.2008
bei 13 Bewertungen

Von Kollegen gelobte Variante des Gulaschs

20 Min. normal 08.05.2010
bei 7 Bewertungen

Die Erbsen zusammen mit dem Wasser in einen Topf geben und über Nacht stehen lassen. Am nächsten Tag den Bauchspeck in Würfel schneiden und dazu geben. Das geputzte, klein geschnittene Suppengrün, den gehackten Knoblauch und die klein gewürfelten Z

20 Min. normal 19.02.2009
bei 24 Bewertungen

Weißkraut, gesund und schmackhaft

20 Min. normal 28.01.2009
bei 20 Bewertungen

deftiger Eintopf, wird auch von Kindern gerne gegessen

30 Min. simpel 05.12.2007
bei 20 Bewertungen

Gehacktes in einem großen Topf in etwas Öl anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. In der Zwischenzeit Kohlrabi und Kartoffeln schälen, würfeln, die Blätter vom Kohlrabi grob hacken, alles zum Gehackten dazugeben. 2 bis 3 Liter Wasser und 2 TL gekörnt

20 Min. normal 10.04.2008
bei 14 Bewertungen

schnell zubereitet

20 Min. normal 19.10.2008
bei 16 Bewertungen

noch besser als bei Oma!

40 Min. normal 08.02.2010
bei 30 Bewertungen

Butterschmalz in einem großen Topf zerlassen und das Fleisch darin schön braun anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zufügen und ebenfalls anbraten. Mit dem Mehl bestäuben und gut verrühren. Mit heißer Gemüsebrühe ablöschen und 30 Minuten im geschlossene

30 Min. normal 17.10.2007
bei 10 Bewertungen

deftige Hauptmahlzeit nach ungarischer Art

30 Min. simpel 05.06.2009
bei 18 Bewertungen

Deftig und herzhaft

30 Min. normal 21.03.2007
bei 14 Bewertungen

Zwiebeln hacken und scharf anbraten, Hackfleisch dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, gut und durchbraten. Mit Wasser ablöschen. Zwischenzeitlich den Käse in Würfel schneiden oder gleich Raspelkäse nehmen. Wenn die Mischung wieder kocht, den Käs

40 Min. simpel 21.04.2007
bei 12 Bewertungen

ww - tauglich

35 Min. simpel 05.02.2008
bei 15 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, den Wirsing putzen und in mundgerechte Stücke zerpflücken. Beides in der Rinderbouillon ca. 20 Minuten kochen. Die Mettwürstchen in Scheiben schneiden und nach 20 Minuten zu den Kartoffeln und dem Wirsi

30 Min. simpel 07.07.2008
bei 4 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen, in Salzwasser kochen, abgießen und stampfen. Etwas Schmalz in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin hell anbräunen. Etwas Wasser dazugeben, den Bouillonwürfel darin auflösen und die sauren Bohnen und das Fleisch darin d

20 Min. simpel 21.11.2009
bei 10 Bewertungen

Hauptgericht

20 Min. normal 02.12.2006
bei 12 Bewertungen

ein schöner Sommereintopf

20 Min. normal 01.08.2008
bei 4 Bewertungen

Leichte und pikante Version des Klassikers aus Fiefhusen (mit interessanten Variationen)

10 Min. normal 08.12.2017
bei 4 Bewertungen

Das Fleisch für 45-60 min in der Gemüsebrühe kochen. Die Möhren und Kartoffeln putzen, in Würfel schneiden und zur Brühe zugeben, sowie Salz, Zucker und Pfeffer. Kochen, bis das Gemüse gar ist. Fleisch vom Knochen lösen und in mundgerechte Stücke s

15 Min. simpel 07.06.2007
bei 6 Bewertungen

Das Fleisch fast bedeckt mit Wasser gar kochen. Durch ein Sieb abgießen und die Brühe zurück in den Topf geben. Das Gemüse einschließlich der Steckrübe putzen, schälen, in Stücke schneiden und in der Brühe gar kochen. Einen Teil der Brühe abgießen.

15 Min. simpel 18.09.2001
bei 4 Bewertungen

Da frisches Eisbein oder Pfötchen in der Suppe nicht jedermanns Geschmack ist, ich aber finde, dass der Schweine-Geschmack in der Suppe sein MUSS, ist die Alternative mit frischem Schweinebauch, wie ich finde, ein sehr guter Ersatz. Nachdem das Flei

60 Min. normal 06.02.2008
bei 2 Bewertungen

herrlich würzige, deftige Suppe für kalte Tage

30 Min. simpel 15.05.2009
bei 4 Bewertungen

Birnen - Kartoffel - Eintopf mit Bohnen und Speck

25 Min. normal 13.08.2009
bei 5 Bewertungen

Den Speck in grobe Würfel schneiden und anbraten, dann die Fleischbrühe hinzufügen. Die Brechbohnen und die gewaschenen, vom Stiel und Blütenansatz befreiten Birnen mit dem Bohnenkraut dazugeben. Im geschlossenen Topf 30 Minuten garen. Den Eintopf n

30 Min. normal 05.10.2007
bei 1 Bewertungen

braucht Zeit

30 Min. normal 26.08.2009
bei 2 Bewertungen

Den Schinkenknochen 2 Stunden im Wasser auskochen. Die Brühe durch ein Sieb gießen. Den Kohl mit siedendem Essigwasser überbrühen und erkalten lassen. In der Brühe Fleisch, Speck, Möhren, Kartoffeln und Kohl 1 Stunde kochen. Mit Kümmel, Salz und Pf

30 Min. simpel 10.07.2008