„-crap“ Rezepte: raffiniert oder preiswert, fettarm, Deutschland & Herbst 29 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 44 Bewertungen

ww - tauglich

30 Min. normal 16.04.2008
bei 28 Bewertungen

Den Reis mit dem Wasser und 1 TL Salz aufkochen lassen und bei kleiner Hitze ausquellen lassen. Den Weißkohl waschen, die äußeren Blätter entfernen und den Strunk herausschneiden. In einen großen Topf geben (als Ganzes), mit Wasser bedecken, Salz u

60 Min. normal 29.10.2009
bei 26 Bewertungen

mit Forellenfilets und Apfel

20 Min. simpel 04.12.2008
bei 81 Bewertungen

würzig, mit Käse überbacken, lässt sich gut vorbereiten

20 Min. simpel 13.10.2008
bei 34 Bewertungen

WW-geeignet, für die fettarme Kost

15 Min. simpel 13.12.2007
bei 14 Bewertungen

die fettarme Variante zum Beispiel sehr lecker zu Fisch

20 Min. simpel 08.01.2008
bei 12 Bewertungen

ww - tauglich

35 Min. simpel 05.02.2008
bei 17 Bewertungen

Ein Supperl, das ein Gourmetsupperl ist. Mit Steipilzen wirds besonders edel

15 Min. simpel 08.08.2008
bei 8 Bewertungen

Die Kohlrabi schälen und alle holzigen Teile entfernen. Vierteln und in nicht zu dicke Scheiben schneiden. Mit der Gemüsebrühe in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Den Kohlrabi kochen, bis er gar aber noch bissfest ist. Abgießen und dabei das

20 Min. normal 06.02.2009
bei 6 Bewertungen

Lecker zu Kurzgebratenem

30 Min. normal 04.03.2007
bei 25 Bewertungen

Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Tomate fein würfeln. Die Frühlingszwiebel putzen, in feine Ringe schneiden. Die Paprika längs halbieren, entkernen. Das Sauerkraut abtropfen lassen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, das Hack darin anbraten, Zw

20 Min. normal 18.04.2008
bei 5 Bewertungen

Die vorbereiteten Holunderbeeren mit 1 l Wasser kochen, dabei die Beeren zerdrücken und den Saft durch ein Sieb gießen. Die Suppe mit der Speisestärke binden und durchkochen lassen. Zucker, Salz und Wein/Apfelsaft zugeben, mit Zimt und Zitrone abschm

30 Min. simpel 21.08.2001
bei 4 Bewertungen

deftig und doch nicht schwer

45 Min. normal 01.11.2006
bei 18 Bewertungen

ein Rösti aus Steckrüben, ideal zu Fisch oder Fleisch

15 Min. simpel 09.03.2009
bei 8 Bewertungen

Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden! Die Steckrübe mit der Brotschneidemaschine in Scheiben schneiden und anschließend schälen, dann in Stifte schneiden. Kartoffeln ebenfalls schälen und in Würfel schneiden. Nun die Zwiebeln andünste

20 Min. simpel 09.01.2008
bei 5 Bewertungen

Die Nudeln kochen, abgießen und mit dem Quark vermischen. Die Hälfte davon in eine feuerfeste Auflaufform geben. Die Äpfel in dünne Scheiben schneiden und darauf verteilen, mit Zimt bestreuen. Die restliche Nudel-Quark-Mischung auf die Äpfel geben.

20 Min. normal 12.02.2009
bei 3 Bewertungen

Ein grandioses Rezept meiner Uroma.

10 Min. simpel 29.07.2008
bei 4 Bewertungen

fettarm und gesund

15 Min. simpel 05.06.2009
bei 2 Bewertungen

Die Steckrübe schälen und in kleine Würfel schneiden, ebenso die beiden großen Kartoffeln, die Karotten ebenfalls schälen und diese in Scheiben schneide. Alle Gemüsewürfel in einem Sieb kurz unter Wasser abbrausen und abtropfen lassen. In einem Top

60 Min. normal 16.12.2008
bei 2 Bewertungen

Muhrejemös

15 Min. simpel 29.10.2014
bei 3 Bewertungen

kalorienarm

15 Min. simpel 03.12.2009
bei 0 Bewertungen

für Diabetiker und Genießer, die auf die Linie achten

20 Min. simpel 11.04.2010
bei 3 Bewertungen

für 12 Personen oder 6 Schwaben

30 Min. normal 19.10.2007
bei 3 Bewertungen

altes Gericht aus Graupen und Backpflaumen

5 Min. simpel 16.07.2009
bei 1 Bewertungen

Steckrübe und Karotten schälen, raspeln und in einer Schüssel mit Ei verkneten. Die Masse nach Geschmack mit gehackten Kräutern mischen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und etwas stehen lassen. Etwas Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und aus dem

15 Min. simpel 07.07.2008
bei 1 Bewertungen

ww-tauglich

35 Min. normal 04.11.2008
bei 0 Bewertungen

Low Fat 30

30 Min. normal 22.01.2009
bei 0 Bewertungen

Most mit Wasser aufkochen. Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Mit den Rosinen und dem Zucker in der Flüssigkeit kochen bis sie weich sind, aber nicht zerfallen. Mehl in etwas Wasser anrühren, die Suppe damit binden, mit Gewürz

15 Min. simpel 17.02.2009
bei 0 Bewertungen

Aus den Eiern, Mehl, Grieß, etwas Wasser, Salz, Pfeffer und Muskat einen relativ festen Spätzleteig bereiten. Die Kräuter in der Küchenmaschine zerkleinern und unter den Teig mischen. Die Brühe herstellen (ich persönlich bevorzuge Gemüsebrühe), aufko

20 Min. normal 15.12.2005