„Apfelkuchen“ Rezepte: raffiniert oder preiswert & einfach 7 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 94 Bewertungen

ww - geeignet trotz Schlagsahne

20 Min. normal 25.11.2007
bei 43 Bewertungen

Rührteig herstellen. Ein Backblech fetten und Teig darauf streichen. Apfelkompott auf den Teig streichen. Streusel herstellen und auf das Kompott streuen. Bei 160°c(Heißluft)ca.25 Minuten Backen.

15 Min. normal 05.04.2004
bei 37 Bewertungen

schnell und einfach ungewöhnlich

20 Min. simpel 27.12.2006
bei 9 Bewertungen

Zutaten zusammenmischen und den Teig in eine runde Form geben. Äpfel schälen und einschneiden. Mit flüssiger Zitrone beträufeln, damit sie nicht braun werden. Äpfel in den Teig hineindrücken und zum Schluss mit Zucker bestreuen. 20 min in den Backofe

20 Min. simpel 27.08.2003
bei 3 Bewertungen

auch als Hauptgericht

30 Min. normal 02.12.2009
bei 5 Bewertungen

ohne Ei, aus einer Springform

20 Min. normal 12.10.2017
bei 0 Bewertungen

Aus den Zutaten 1-4 Teig kneten, in Springform geben und am Rand etwas hochziehen. Äpfel schälen und entkernen, in kleine Scheiben od. Stücke schneiden (nach Belieben) und auf den Teig geben! Restliche Zutaten gut schaumig rühren und über die Äpfel g

20 Min. simpel 19.06.2009