„-baiser-kuchen“ Rezepte: raffiniert oder preiswert & Frittieren 40 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Frittieren
raffiniert oder preiswert
Backen
Dessert
Deutschland
einfach
Europa
Fingerfood
Geheimrezept
Gluten
Herbst
Kekse
Kinder
Kuchen
Lactose
Mehlspeisen
Österreich
Party
Schnell
Silvester
Süßspeise
USA oder Kanada
Vegetarisch
Weihnachten
Winter
bei 1 Bewertungen

mit Sahne und Schokosauce

30 Min. pfiffig 18.04.2008
bei 1 Bewertungen

Süße Krapfen aus Kartoffelteig

30 Min. normal 29.08.2007
bei 7 Bewertungen

Feines Fettgebackenes

30 Min. normal 14.02.2009
bei 1 Bewertungen

eine bayerische Spezialität

30 Min. normal 01.09.2004
bei 4 Bewertungen

Eigelb, Quark, Milch, Mehl und Zitronenschale verrühren. 30 min. ausquellen lassen. Eiweiß steif schlagen, dabei 1 Prise Salz und 1 EL Zucker einrieseln lassen. Den Eischnee unterheben. Das Öl in einer hohen Pfanne auf ca. 180°C erhitzen. Den Teig e

20 Min. simpel 17.08.2008
bei 0 Bewertungen

zu deutsch: Wespennester - eine Art Pfannkuchenteig, frittiert, lecker, günstig, originell

20 Min. simpel 23.02.2009
bei 3 Bewertungen

leckere Silvesterkrapfen

25 Min. normal 22.09.2006
bei 124 Bewertungen

reicht für 12 Stück

50 Min. normal 22.09.2006
bei 16 Bewertungen

für ein Rosetten-Waffeleisen

15 Min. simpel 04.03.2009
bei 7 Bewertungen

Aus den Teigzutaten eine Rührteig herstellen. Öl auf 170° aufheizen und mit 2 Tl. kleine Bällchen in das heiße Öl geben und goldbraun ausbacken. Nicht zu viele Bällchen auf einmal backen, da die Bällchen beim Backen noch aufgehen. Auf Küchenpapier g

25 Min. simpel 08.03.2009
bei 4 Bewertungen

Die Milch mit dem Ei, 2 EL Pflanzenöl und Zucker in einer Schüssel miteinander verrühren. Die Hefe hinzugeben und so lange umrühren, bis sie sich aufgelöst hat. Das Mehl mit dem Salz und den Gewürzen (mit dem Muskat nur sehr wenig würzen - notfalls a

45 Min. normal 22.02.2007
bei 3 Bewertungen

reicht für ca. 30 Stück

60 Min. normal 20.05.2007
bei 2 Bewertungen

nicht nur zur Faschingszeit der Hit, ergibt 12 Stück

45 Min. simpel 29.08.2009
bei 13 Bewertungen

! Den Quark mit den Eiern und Zucker verrühren. Mehl und Natron mischen und unter den Quark ziehen. Die Milch unterrühren. Fett in der Fritteuse erhitzen (160-170 Grad). Mit einem Löffel den Teig zu kleinen Kugeln formen und im heißen Fett frittieren

40 Min. normal 18.06.2003
bei 63 Bewertungen

Alle Zutaten miteinander verrühren. Den Teig kräftig kneten, jedoch nicht zu fest , er muss noch etwas kleben. Nach Möglichkeit mehrere Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Danach ca. 0,5 cm dick ausrollen und in rautenförmige Stücke schneiden. Die

60 Min. normal 13.11.2007
bei 1 Bewertungen

auch geeignet für Anfänger oder für Überraschungsgäste

20 Min. simpel 08.09.2008
bei 3 Bewertungen

Die Eier trennen. Aus den Eigelb, Mehl, Mondamin, dem Bier, 1 EL Zucker, etwas Vanille sowie etwas Öl einen Teig herstellen. Zuletzt das geschlagene Eiweiß unterrühren. Den Teig etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Reichlich Pflanzenfett in ein

40 Min. normal 21.10.2005
bei 0 Bewertungen

reicht für ca. 15 Stück

45 Min. normal 20.11.2007
bei 9 Bewertungen

Apfelkrapfen

60 Min. normal 18.09.2006
bei 6 Bewertungen

Berliner, ergibt ca. 10 Stück

30 Min. normal 25.01.2008
bei 1 Bewertungen

nicht nur zur Faschingzeit ein Hit! Ergibt ca. 20 Küchlein

60 Min. normal 14.06.2009
bei 2 Bewertungen

Eier trennen. Eigelb mit Zucker, Salz und Butter schaumig rühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Nun Milch und Wodka dazugeben. Mehl dazugeben und einen festen Teig herstellen. Den Teig 15 Minuten ruhen lassen. Den Teig dünn ausrollen. In Str

60 Min. normal 25.02.2007
bei 0 Bewertungen

Mit den Zutaten für den Teig einen festen Teig kneten, in Folie packen und 1 Stunde im Kühlschrank reifen lassen. Inzwischen alle Zutaten für den Sirup, bis auf den Honig, in einem Topf geben und 10 Minuten unter Rühren kochen lassen. Vom Herd nehme

25 Min. normal 03.09.2018
bei 5 Bewertungen

wie vom Bäcker, ergibt ca. 20 Stück

20 Min. normal 27.04.2009
bei 2 Bewertungen

Dazu wird eine Friteuse oder ein großer, schwerer Topf benötigt. Auch sind Zangen hilfreich beim Wenden. Fett in einer Friteuse oder in einem tiefen, großen Topf mit schwerem Boden auf 190° Celsius erhitzen. Hilfreicher Hinweis: Ein Brotwürfel von

30 Min. normal 06.05.2007
bei 1 Bewertungen

Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Anschließend zuerst das zerlassene Fett, danach die Kondensmilch oder süße Sahne langsam unterrühren. Alles gut schaumig schlagen. Nun das gesiebte Mehl unterkneten und den Teig ca. 1 Std. kalt stellen, Den T

35 Min. normal 06.01.2008
bei 46 Bewertungen

ein Muss zur Karnevalszeit, ergibt ca. 40 Stück

40 Min. normal 15.02.2006
bei 1 Bewertungen

Gagiunitti, italienisches Weihnachtsgebäck

120 Min. normal 29.01.2010
bei 0 Bewertungen

Frittierte, luftige Brandteigkugeln mit Sirup.

45 Min. simpel 10.09.2018
bei 1 Bewertungen

Mehl und Backpulver in einer Schüssel vermischen. Eier und Coca Cola hinzufügen und alles glatt verrühren. Der Teig soll dünnflüssig sein; wenn nicht, bitte mit Coca Cola verdünnen. Das Öl auf knappe 190°C aufheizen (Friteuse). Eine Portion Teig (c

20 Min. simpel 06.05.2007