„-apfeltaschen“ Rezepte: gebunden & einfach 3.503 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

gebunden
einfach
Suppe
Schnell
gekocht
Vegetarisch
Gemüse
Vorspeise
warm
Hauptspeise
raffiniert oder preiswert
Herbst
Studentenküche
Sommer
Winter
Lactose
Eintopf
Europa
fettarm
Vegan
Resteverwertung
kalorienarm
Kartoffeln
Camping
Deutschland
Party
Schwein
Einlagen
Frühling
Low Carb
Gluten
Kinder
Frucht
spezial
Hülsenfrüchte
Käse
Fleisch
Festlich
kalt
Snack
Rind
Asien
Fisch
Krustentier oder Muscheln
Halloween
Vollwert
Süßspeise
Pilze
Nudeln
Österreich
Trennkost
ketogen
Italien
Paleo
Geflügel
Dessert
Diabetiker
Geheimrezept
Indien
Osteuropa
Getreide
Reis
Frankreich
Pasta
Beilage
Basisrezepte
Spanien
Thailand
Dünsten
Frühstück
Karibik und Exotik
Türkei
cross-cooking
USA oder Kanada
Ernährungskonzepte
Meeresfrüchte
Ostern
Afrika
Ei
China
Mikrowelle
Saucen
Schmoren
Portugal
Mexiko
Braten
Weihnachten
Brotspeise
Polen
Mittlerer- und Naher Osten
Schweiz
Silvester
Griechenland
Amerika
Latein Amerika
Babynahrung
Niederlande
Marokko
Salat
Kartoffel
bei 203 Bewertungen

Hokkaidosuppe mit Chili, Ingwer und Kokosmilch

20 Min. normal 21.01.2010
bei 45 Bewertungen

hier in der Version mit Kürbis

20 Min. normal 13.04.2014
bei 315 Bewertungen

Die Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden. Den Lauch waschen und in Ringe schneiden. Beides in zerlassener Butter leicht anbraten. Die Gemüsebrühe dazugeben und alles 15 Min. kochen. Evtl. mit dem Pürierstab ganz leicht pürieren (nur ei

20 Min. normal 31.05.2008
bei 1.264 Bewertungen

Die Zwiebeln würfeln und mit dem Hackfleisch in Olivenöl anbraten. Die Paprikaschoten ebenfalls würfeln und mit den Champignons und dem Mais zum Hackfleisch geben. Alles kurz anbraten, anschließend mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Sahne, die Tomate

30 Min. normal 15.09.2007
bei 577 Bewertungen

Die Zwiebel abziehen und in Würfel schneiden. Zusammen mit dem Speck in einem großen Topf in Öl angehen lassen. Das Hackfleisch zufügen und Farbe nehmen lassen. Ab und zu umrühren, damit es sich schön verteilt und gleichmäßig brät. In der Zwischenz

20 Min. normal 11.12.2018
bei 209 Bewertungen

ganz einfache Kürbiscremesuppe (ohne Orangen etc., nichts ausgefallenes)

30 Min. simpel 27.12.2008
bei 463 Bewertungen

einfach und vegetarisch

25 Min. normal 24.01.2008
bei 355 Bewertungen

schmeckt mit Würstchen besonders gut, Rezept für den Schnellkochtopf

15 Min. simpel 27.10.2001
bei 421 Bewertungen

vegetarisch

20 Min. simpel 04.05.2010
bei 74 Bewertungen

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer würfeln. Möhren schälen und würfeln. Butter in einem Topf zerlassen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Möhren zugeben und 2 Min. mitdünsten. Linsen zugeben und kurz mitdünsten. Tomat

30 Min. simpel 13.04.2014
bei 289 Bewertungen

Kartoffel schälen und in Würfel schneiden. Zucchini ebenfalls schälen und in Würfel schneiden. 1,5 - 2 Liter Wasser aufkochen, die Gemüsebrühe einrühren und die Gemüse-Würfel dazugeben. Nach ca. 10 Minuten Kochzeit einige Zucchiniwürfel herausnehmen

35 Min. simpel 16.05.2002
bei 93 Bewertungen

Zwiebellauch putzen, waschen und in kleine Ringe schneiden. Ingwer fein reiben. Tomaten putzen, Strunk entfernen, Kerngehäuse heraus schneiden und die Zungen würfeln. Linsen waschen. Zitronengras etwas anklopfen. Koriander zupfen und klein schneiden

25 Min. simpel 11.12.2018
bei 86 Bewertungen

Die Zwiebel schälen und fein würfeln, dann in 50 g Butter andünsten. Mehl dazugeben und glatt rühren. Mit Weißwein, Brühe und 150 g Sahne aufgießen. Alles etwa 3 Min. unter Rühren kochen lassen. Crème fraîche zugeben und die Suppe mit Salz, Pfeffer u

20 Min. normal 12.04.2010
bei 212 Bewertungen

einfach und genial

25 Min. simpel 10.03.2008
bei 889 Bewertungen

Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Im Sonnenblumenöl glasig anschwitzen. Rote Linsen, Tomaten mit Saft und Kokosmilch hinzufügen und gut umrühren. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und die Suppe ca. 20 Minuten köcheln. Zum Schluss mit

10 Min. normal 31.07.2010
bei 103 Bewertungen

eine feine und doch deftige Suppe als Kraftvorrat für kalte Tage

20 Min. normal 05.02.2009
bei 199 Bewertungen

Gemüsige Abwandlung zur Käsesuppe, super als Mittagessen geeignet!

25 Min. normal 24.09.2009
bei 126 Bewertungen

Türkische Rote Linsensuppe

25 Min. normal 28.07.2011
bei 246 Bewertungen

Brokkoli im Salzwasser 5 Minuten blanchieren, abkühlen lassen. Butter erhitzen und fein geschnittene Jungzwiebel kurz anrösten, das Mehl dazu geben und zur hellen Mehlschwitze köcheln. Brokkoli samt dem Kochwasser und der Hühnerbrühe dazurühren, einm

15 Min. simpel 09.01.2010
bei 78 Bewertungen

........ mit Macchiatto Häubchen

25 Min. simpel 24.10.2008
bei 224 Bewertungen

indische Dhalsuppe

30 Min. normal 17.03.2010
bei 521 Bewertungen

Zwiebel schälen, fein hacken, Peperoni in schmale Ringe schneiden, Kürbisfleisch würfeln, Kartoffeln schälen und klein würfeln, Ingwer schälen und fein reiben. Zwiebeln, Peperoni und Kürbis im Olivenöl andünsten, Kartoffeln und Ingwer beigeben. Mit

20 Min. simpel 18.05.2004
bei 240 Bewertungen

leicht gebundene Delikatesse aus einem französischem Bistro

20 Min. normal 16.12.2010
bei 196 Bewertungen

einfach, schnell und lecker

15 Min. simpel 16.10.2011
bei 201 Bewertungen

einfach, lecker, gesund und günstig

15 Min. simpel 22.09.2013
bei 195 Bewertungen

einfach zuzubereiten und sehr wärmend

20 Min. normal 22.10.2009
bei 41 Bewertungen

Die Kartoffeln und die Karotten in relativ gleichmäßig dicke Scheiben schneiden (ca. 0,5 cm). Das Öl bzw. die Butter in einem hohen Topf erhitzen und die Kartoffeln und die Karotten ca. 5 Minuten darin anschwitzen. Wer mag, kann auch noch 2 gewürfelt

30 Min. normal 19.09.2009
bei 102 Bewertungen

Kürbisfleisch in grobe Würfel schneiden. Zwiebel schälen, grob hacken und in etwas Fett glasig braten. Kürbisfleisch dazu geben. Mit Gemüsebrühe auffüllen und 20 Min. köcheln lassen, dann Schmand und Sahne dazu und nicht mehr kochen lassen. Anschließ

20 Min. simpel 17.05.2006
bei 199 Bewertungen

Die gewürfelte Zwiebel in heißem Olivenöl anbraten, danach die in dünne Scheiben geschnittenen Karotten dazugeben und kurz mitrösten. Currypulver und Honig hinzufügen. Kurz durchrühren und mit einem guten Schuss Weißwein ablöschen. So lange köcheln l

20 Min. simpel 27.07.2008
bei 25 Bewertungen

nur 253 kcal pro Portion!!

15 Min. normal 09.04.2009