„-löffelbiskuit“ Rezepte: gebunden, einfach & Paleo 41 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

einfach
gebunden
Paleo
Camping
Deutschland
Eintopf
Europa
fettarm
Fleisch
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
kalorienarm
Kartoffeln
Lactose
Low Carb
raffiniert oder preiswert
Schnell
Sommer
Studentenküche
Suppe
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Winter
bei 100 Bewertungen

Den Hokkaido waschen, von Kernen und Fasern befreien und in Stücke schneiden. Die Kartoffeln pellen und würfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch kleinhacken, in einem großen Topf etwas Olivenöl heiß machen. Die Zwiebel, die Kreuzkümmelsamen, das Curry

30 Min. normal 21.08.2006
bei 79 Bewertungen

schnell, einfach, und ww freundlich

10 Min. simpel 11.07.2011
bei 80 Bewertungen

schnelle Diätsuppe z.B. bei Magen-Darmproblemen, schmeckt auch Kindern.

20 Min. simpel 10.07.2011
bei 90 Bewertungen

WW - geeignet, 3 P.

10 Min. normal 21.12.2008
bei 23 Bewertungen

ganz schnell und leicht

40 Min. simpel 11.02.2007
bei 92 Bewertungen

Gesund, einfach und lecker!

30 Min. normal 03.08.2007
bei 73 Bewertungen

WW = 0 P.

20 Min. simpel 20.10.2007
bei 74 Bewertungen

kalorienarme Suppe für alle Tage

10 Min. simpel 18.08.2008
bei 37 Bewertungen

Das Gemüse putzen und schneiden, in den gefetteten Topf geben, und unter Rühren 1 Minute dünsten. Mit der Hälfte der Brühe ablöschen und 10 Minuten garen. Dann die restliche Brühe dazugeben und mit Mixer oder Pürierstab pürieren. Mit den Gewürzen abs

20 Min. simpel 17.11.2000
bei 28 Bewertungen

Zwiebeln und Kartoffeln in der Butter anschwitzen, mit der Brühe auffüllen und in ca. 15 Minuten weich kochen. Alles zerstampfen und mit Senf, Salz & Pfeffer pikant abschmecken. Die Bratwurst in einer Pfanne knusprig braun braten, in Scheiben schne

30 Min. normal 29.08.2010
bei 96 Bewertungen

WW - tauglich - 0 P.

15 Min. normal 07.11.2007
bei 27 Bewertungen

Die Zwiebel würfeln und fettfrei in einem Topf leicht anlaufen lassen. Die Karotten ebenfalls würfeln und zu den Zwiebeln geben. Das Ganze mit der Gemüsebrühe ablöschen und ca. 20 - 30 Minuten köcheln lassen. Wenn die Karotten weich gekocht sind, die

15 Min. normal 12.03.2007
bei 17 Bewertungen

Die Karotten und Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und in einen Topf geben. Den Topf nun mit so viel Wasser auffüllen, bis Karotten und Kartoffeln vollständig bedeckt sind. Anschließend einen gehäuften TL Gemüsebrühe unterrühren und die

15 Min. normal 11.01.2009
bei 13 Bewertungen

sehr schnell und sehr einfach zubereitet

30 Min. simpel 18.03.2008
bei 9 Bewertungen

ganz ohne Fett und Milchprodukte

30 Min. simpel 16.03.2010
bei 11 Bewertungen

Zucchini putzen und klein schneiden und mit der Brühe aufgießen. Weichkochen und mit dem Pürierstab zerkleinern. Anschließend Brunch zugeben und noch mal durchmixen. Abschmecken und evtl. mit Kräutern bestreut servieren.

10 Min. simpel 18.06.2005
bei 16 Bewertungen

Öl in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebelwürfel mit dem Currypulver darin bei mittlerer Hitze drei Minuten glasig anbraten. Süßkartoffel, Apfel und Brühe zugeben. Zum Kochen bringen, dann herunterschalten und abgedeckt 10 Minuten köcheln lassen.

15 Min. simpel 03.08.2007
bei 13 Bewertungen

Die Möhren- und Kartoffelwürfel in der Gemüsebrühe weichkochen (etwa 20 min.). Mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. Währenddessen die Bratwürste anbraten und klein schneiden, zum Möhreneintopf geben, nochmal etwa 10 min. ziehen lassen. Je nach

20 Min. simpel 08.05.2009
bei 11 Bewertungen

cremige Suppe, ohne Sahne

10 Min. simpel 20.11.2012
bei 6 Bewertungen

schnell und pikant

25 Min. simpel 05.05.2006
bei 5 Bewertungen

kalt und warm lecker, kalorien- und kohlenhydratarm, auch als Nudelsoße geignet

10 Min. simpel 13.03.2011
bei 4 Bewertungen

Die Kartoffeln und die halbe Zwiebel schälen und würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Kartoffel- und Zwiebelwürfel zufügen. Sobald die Zwiebeln glasig sind, die 500 ml Gemüsebrühe zugeben. Dann alles bei mittlerer Hitze ca. 10-12 Minuten

20 Min. normal 06.11.2008
bei 5 Bewertungen

Die Kartoffel schälen, die Zwiebel und die Fenchelknolle säubern, alles in 1 cm große Stücke schneiden. Mit der Brühe in einen Topf geben und 25 Minuten kochen. Das rohe Ei in einen Mixer geben und kurz verquirlen. Die Hälfte des gegarten Gemüses a

15 Min. simpel 07.12.2008
bei 5 Bewertungen

Bunt und gesund

20 Min. simpel 20.02.2014
bei 4 Bewertungen

vegan, einfach, low carb

15 Min. simpel 26.09.2017
bei 3 Bewertungen

schnell und ohne Fleisch

20 Min. simpel 28.10.2008
bei 11 Bewertungen

Die geschälten Kartoffeln mit dem Grünzeug kochen. Parallel dazu die Brühe herstellen. Die Zwiebeln, den Speck und die Wurst würfeln. Letzteres in einer Pfanne anschwitzen. Die Kartoffeln, wenn sie gar sind, abgießen und die das Kochwasser aufheben.

30 Min. normal 14.03.2004
bei 11 Bewertungen

Die Zwiebel in Würfel schneiden und im Olivenöl glasig anbraten. Die frischen Tomaten und Auberginen würfeln (ca. 1 x 1 cm), bei den Tomaten ruhig die Schale dran lassen. Alle Tomaten und Auberginenwürfel zu den Zwiebeln geben und kurz mit anschwitze

20 Min. normal 26.03.2007
bei 3 Bewertungen

püriert, lecker, leicht

30 Min. simpel 10.10.2006
bei 4 Bewertungen

Den Kürbis halbieren, die Kerne entfernen (Tipp: kann man trocknen und dann prima als Snack essen) und die Kürbishälften in Stücke schneiden. In einem Topf Butter schmelzen und leicht anbräunen. Die Kürbisstücke in der Butter anbraten, bis sie orde

20 Min. simpel 09.12.2009