„-apfeltaschen“ Rezepte: gebunden, einfach & Kartoffeln 293 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

einfach
gebunden
Kartoffeln
Asien
Babynahrung
Camping
Deutschland
Diabetiker
Ei
Einlagen
Eintopf
Europa
fettarm
Fisch
Fleisch
Frühling
Geflügel
gekocht
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
kalorienarm
Käse
Kinder
Krustentier oder Muscheln
Lactose
Low Carb
Meeresfrüchte
Osteuropa
Paleo
Party
Pilze
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Rind
Schnell
Schwein
Sommer
spezial
Studentenküche
Suppe
Türkei
Vegan
Vegetarisch
Vollwert
Vorspeise
warm
Winter
bei 311 Bewertungen

Die Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden. Den Lauch waschen und in Ringe schneiden. Beides in zerlassener Butter leicht anbraten. Die Gemüsebrühe dazugeben und alles 15 Min. kochen. Evtl. mit dem Pürierstab ganz leicht pürieren (nur ei

20 Min. normal 31.05.2008
bei 208 Bewertungen

ganz einfache Kürbiscremesuppe (ohne Orangen etc., nichts ausgefallenes)

30 Min. simpel 27.12.2008
bei 349 Bewertungen

schmeckt mit Würstchen besonders gut, Rezept für den Schnellkochtopf

15 Min. simpel 27.10.2001
bei 198 Bewertungen

Gemüsige Abwandlung zur Käsesuppe, super als Mittagessen geeignet!

25 Min. normal 24.09.2009
bei 125 Bewertungen

Türkische Rote Linsensuppe

25 Min. normal 28.07.2011
bei 195 Bewertungen

einfach, lecker, gesund und günstig

15 Min. simpel 22.09.2013
bei 25 Bewertungen

nur 253 kcal pro Portion!!

15 Min. normal 09.04.2009
bei 64 Bewertungen

für Liebhaber der deftigen Küche

30 Min. normal 29.10.2008
bei 255 Bewertungen

auch WW tauglich

20 Min. simpel 18.09.2007
bei 203 Bewertungen

Zubereitung ganz ohne Fett, ideal auch für Kinder

15 Min. simpel 21.04.2009
bei 64 Bewertungen

nach Andreas Art

30 Min. normal 01.07.2009
bei 154 Bewertungen

Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Chilischote entkernen, ebenfalls fein hacken. Die Süßkartoffeln schälen und würfeln. Die Zwiebeln kurz in Öl anbraten. Knoblauch, Chili und Curry dazugeben und kurz mitbraten. Mit der Brühe ab

20 Min. normal 06.09.2007
bei 82 Bewertungen

schnelle Diätsuppe z.B. bei Magen-Darmproblemen, schmeckt auch Kindern.

20 Min. simpel 10.07.2011
bei 157 Bewertungen

aus übriggebliebenen Kartoffelpüree

10 Min. simpel 10.06.2006
bei 27 Bewertungen

ww - geeignete, fettarme Mahlzeit - 3,5 P/Portion

15 Min. normal 15.11.2008
bei 86 Bewertungen

altes Rezept, für Suppenliebhaber

35 Min. simpel 28.11.2006
bei 95 Bewertungen

sehr preisgünstig, schnell gemacht und gut zum Einfrosten geeignet

30 Min. normal 15.02.2009
bei 162 Bewertungen

Zucchini waschen, trocken und die Enden abschneiden. Die grüne Schale von einer Zucchini grob abraspeln und beiseite stellen. Die anderen Zucchini grob würfeln. Kartoffeln schälen, abspülen und in Würfel schneiden. Zwiebel abziehen und würfeln. Öl i

20 Min. normal 13.06.2007
bei 107 Bewertungen

fettarm und schnell zubereitet, auch fleischlos lecker

30 Min. simpel 30.11.2007
bei 16 Bewertungen

schnell und einfach

30 Min. simpel 11.07.2007
bei 27 Bewertungen

Sopa de feijão verde

30 Min. simpel 29.02.2008
bei 31 Bewertungen

russische Sommersuppe

30 Min. simpel 20.08.2008
bei 68 Bewertungen

so einfach und doch so gut...

20 Min. simpel 26.07.2008
bei 12 Bewertungen

eine unkomplizierte, gesunde Suppe, geeignet für Kleinkinder/Essanfänger - aber auch lecker für die "Großen"

20 Min. simpel 08.10.2013
bei 17 Bewertungen

mit Tofu

15 Min. normal 19.02.2011
bei 7 Bewertungen

kein Vorspeisensüppchen, sondern eine leckere Suppe als Hauptgericht

20 Min. simpel 13.07.2011
bei 9 Bewertungen

ein altes Familienrezept, original aus Pommern, mündlich überliefert

20 Min. simpel 30.10.2010
bei 14 Bewertungen

Die Zwiebel in etwas Öl anbraten, die Kartoffelwürfel dazu geben und kurz mitbraten. Die Gemüsebrühe angießen und alles auf kleiner Stufe köcheln lassen. Nach zehn Minuten die Paprikastücke und die Pilze dazu geben (nimmt man von den Pilzen den Saft

20 Min. normal 17.12.2008
bei 12 Bewertungen

einfach und günstig

15 Min. simpel 26.05.2015
bei 8 Bewertungen

Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebeln würfeln und beides in einem großen Topf mit etwas Öl "krümelig" braten. Kartoffeln und Möhren schälen und würfeln, den Porree in Ringe schneiden. Alles zum Fleisch geben und mit der Brühe auf

25 Min. simpel 16.08.2010