„Cheeseburgers“ Rezepte: Brotspeise 62 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (6)

Selbstgemachte Würste aus Rinderhack mit Käsefüllung

20 min. simpel 25.08.2016
Abgegebene Bewertungen: (12)

mit Chili-Käsesoße

25 min. simpel 02.07.2014
Abgegebene Bewertungen: (7)

Zwiebeln und Essiggurken fein würfeln. Zwiebeln in Öl glasig dünsten, das Hackfleisch dazugeben und krümelig braten. Ketchup, Senf und Essiggurken dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Abkühlen lassen. Die Käsescheiben vierteln. D

20 min. normal 13.06.2016
Abgegebene Bewertungen: (0)

Pizza plus Cheeseburger – na, wenn das nicht lecker ist?

10 min. simpel 18.05.2016
Abgegebene Bewertungen: (1)

Mit Gurke, Tomate und Salat

15 min. simpel 27.06.2016
Abgegebene Bewertungen: (6)

Zuerst gibt man zwei Dosen Kidneybohnen in eine große Schüssel und zerdrückt diese zu einer Art Brei. Nun fügt man die Kichererbsen hinzu und knetet noch einmal gut durch, wenn ein paar ganze Kichererbsen zurückbleiben, ist dies nicht schlimm und för

30 min. normal 20.11.2014
Abgegebene Bewertungen: (2)

sehr leckerer Cheeseburger mit Schweizer Gruyère

5 min. simpel 11.03.2013
Abgegebene Bewertungen: (6)

Öl in der Pfanne heiß werden lassen und die Zwiebel schälen und 2/3 davon würfeln. Backofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft). Die Zwiebelwürfel in der Pfanne glasig anbraten und das Hackfleisch dazugeben. Alles gut anbraten und mit Salz und Pfeffer

20 min. simpel 05.04.2016
Abgegebene Bewertungen: (3)

ideal für den Grill

25 min. simpel 25.04.2014
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Wildschweinkeule von ggf. Sehnen befreien, gut pfeffern und dann mit Knoblauchzehen und Rosmarin gut rundum spicken. Dann gut mit der Austernsauce einreiben. Im Ofen bei 180 Grad oder im Kugelgrill indirekt ca. 1 Stunde braten mit Hilfe eines Fle

45 min. pfiffig 15.07.2016
Abgegebene Bewertungen: (4)

Zunächst Rinderhack, Salz, Pfeffer, Tomatenmark und Worcestersauce zu einem Fleischteig verkneten. Nun Backpapier in vier 15 x 15 cm große Stücke schneiden. Das Hack zu Patties formen und auf die Papiere legen. Jetzt kann der Stapel für ca. 20 Minut

30 min. simpel 11.07.2014
Abgegebene Bewertungen: (6)

Hamburger mal etwas anders

20 min. simpel 02.05.2014
Abgegebene Bewertungen: (9)

Burger Weckerl aufschneiden. Innen und außen toasten. Laibchen schön platt und groß machen und flott grillen. Wenn die Laibchen fertig sind, eines davon auf den Boden vom Burger Weckerl legen und eine Scheibe Cheddar darüber legen. Mit Ketchup und

30 min. simpel 07.05.2008
Abgegebene Bewertungen: (1)

Cheeseburger mit Blauschimmelkäse

30 min. normal 09.11.2010
Abgegebene Bewertungen: (1)

sehr leckere Cheeseburger, das Geheimnis liegt in der Füllung

20 min. normal 14.07.2016
Abgegebene Bewertungen: (4)

Salat und Tomaten waschen und abtropfen lassen. Tomaten in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen, eine Zwiebel fein würfeln und die andere in dünne Ringe schneiden. Gurkenscheiben abtropfen lassen. Hackfleisch, Zwiebelwürfel und Ei verkneten, mit Sa

20 min. normal 21.02.2012
Abgegebene Bewertungen: (4)

Das Hackfleisch in eine Schale geben, Röstzwiebeln, Gewürze, geriebenen Käse, die geschnittenen Chilis und die Hot Sauce hinzugeben und vermengen. Den Bacon in der Pfanne Braten und teilen. Eine Hälfte zum Belegen zur Seite legen, den anderen Teil kl

10 min. normal 08.11.2013
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Eisbergsalat waschen, die Blätter in Brötchengröße reißen und abtrocknen. Die Tomaten in Scheiben schneiden und für jeden Hamburger 4 Scheiben zur Seite stellen. Die langen Gurkenscheiben halbieren, um sie besser auf dem Burger verteilen zu kön

40 min. normal 30.07.2012
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Toastbrot oder ein halbes Brötchen in etwas Wasser einweichen und gut ausdrücken. Das Rinderhack mit dem Ei und dem eingeweichten Brot, Salz und Pfeffer vermengen und zu Burgerbratlingen in Größe der Burgerbrötchen formen. Den Ofen auf 150 °C vo

30 min. normal 23.03.2015
Abgegebene Bewertungen: (1)

Klassiker neu aufgelegt

45 min. normal 04.01.2017
Abgegebene Bewertungen: (1)

schnell zubereitet

10 min. simpel 29.09.2017
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Mit Hackfleisch, Semmelbröseln und Milch gut verkneten. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Senf sehr pikant abschmecken. Aus dem Teig nun vier Frikadellen formen und mit Öl bestreichen. Unter dem vorgeheizten B

30 min. normal 19.07.2008
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Hackfleisch würzen und zu einer flachen Frikadelle formen. Die Burgerbrötchen im Ofen bei 150° erwärmen. Bacon in 10 dünne Scheiben schneiden und mit dem Hackfleisch anbraten. Die Brötchen aus dem Ofen holen und nach Wunsch mit allem belegen, z

10 min. normal 18.11.2011
Abgegebene Bewertungen: (3)

Zuerst wird das Hackfleisch zubereitet. Würzt es so, wie ihr es immer macht. Aus dem Hackfleisch formt ihr nun 4 große Kugeln. Drückt diese platt, sodass eure Burger Patties entstehen. Bratet anschließend eure Patties an. Tipp: Legt eine geformte Ku

20 min. normal 15.01.2016
Abgegebene Bewertungen: (1)

Mit Kürbiskernvollkornbrötchen

30 min. simpel 15.06.2011
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Hackfleisch in eine Schüssel geben und ganz leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Fest durchkneten, bis die Gewürze gut untergemischt sind. Den Fleischteig dann mit einem Nudelholz ausrollen bis er nur noch ca. 1 cm hoch ist. Danach mit einer Form

15 min. normal 21.01.2015
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Hackfleisch mit den Gewürzen, Senf und dem Ei vermengen. 4 Frikadellen formen. Im heißen Fett in der Pfanne von beiden Seiten braten. Die Toastbrote toasten und sofort eine Scheibe Käse auflegen, dann die Frikadelle und wieder eine Scheibe Toast

25 min. simpel 24.08.2015
Abgegebene Bewertungen: (2)

Einfach, schnell und sehr lecker!

30 min. normal 24.10.2016
Abgegebene Bewertungen: (16)

wenn es schnell gehen soll

10 min. simpel 03.06.2009
Abgegebene Bewertungen: (2)

Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Daraus vier gleich große Burgerpatties formen und in etwas heißem Olivenöl anbraten. Gegen Ende der Bratzeit auf jeden Pattie eine Scheibe Käse geben, sodass der Käse etwas verläuft. Währenddessen Zw

30 min. simpel 19.10.2016