„Hackbraten“ Rezepte: Party 96 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (449)

Für den Fleischteig das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Das Brötchen inzwischen gut einweichen. Die Zwiebel fein hacken und zusammen mit dem Ei zum Hackfleisch geben. Das Brötchen ausdrücken und fein zerrupfen, ebenfalls zum Hackfleisch geben. N

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.05.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (49)

Kann man super mit Kindern machen, ein Spass für die ganze Familie.

access_time 45 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 07.05.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (569)

Köstlichkeiten aus dem Ofen

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.03.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (58)

für 4-6 Personen - super für Familienfeiern etc.

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.09.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (14)

schnell, günstig und gut vorzubereiten - eine gefüllte Hackfleischrolle

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.02.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (178)

Rinderhack, Schmand und Inhalt der Zwiebelsuppentüten vermengen. Zu einem Laib formen und auf ein Backblech legen. Gewünschte Menge Kartoffeln in Stücke schneiden und roh um den Hackbraten verteilen. Bei 180 o C ( Umluft ) eine Stunde im Backofen gar

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.02.2003
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (30)

ein Rezept aus der Allgäuer Bauernküche

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.11.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (16)

mit Blätterteig

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.09.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (63)

schmeckt auch kalt am Partybuffet

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.06.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (62)

Aus den Zutaten (Hack, Zwiebel, Eier, Semmelmehl und Gewürzen) einen nicht zu festen Hackbratenteig kneten. Eine Mikrowellenform (mit Deckel!) mit Öl ausstreichen und den Hackbratenteig hineingeben. Mit Paprika betreuen und im geschlossenen Behälter

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.03.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (15)

fürs Halloween Party-Büfett

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.12.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (26)

Paprikaschote putzen und zusammen mit dem Mozzarella fein würfeln. Mit Hackfleisch, Ei, Senf, Hackfleischgewürz und Semmelbröseln gut vermischen. Die Blätterteigrolle auseinanderrollen. Die Hackfleischmasse zu einer länglichen Rolle formen und dara

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.11.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (46)

Alle Zutaten klein schneiden das Hackfleisch mit Ei und dem aufgeweichten Brötchen sowie Pfeffer und Salz anmachen. Zum Schluss die kleingeschnitten Zutaten untermengen. Und das Ganze zu einem Brot formen und in Alufolie einschlagen. Das Ganze nun in

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.05.2002
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (11)

Sämtliche Zutaten für den Fleischteig verkneten - einschließlich der feingeraffelten Möhren. Eine Kastenform mit Butter ausstreichen und die Hälfte des Fleischteiges hineinfüllen. Die Schinkenscheiben mit dem Kräuterkäse bestreichen, mit Petersilie b

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.02.2003
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

geht schnell - und schmeckt super!

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.03.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (46)

einfach und schnell im Backofen zubereitet!

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.05.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (18)

Alle Zutaten von Hackfleisch bis zum Käse vermengen. Ich nehme etwas mehr Salami und gekochter Schinken, wobei die Salami dickere Scheiben sind, damit ich diese schön würfeln kann. Teigmasse in eine hohe Auflaufform o. ä. geben. Die Dose Pizzatomate

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.10.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (7)

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Das Brötchen in lauwarmem Wasser einweichen. Anschließend gut ausdrücken und mit dem Hack in eine Schüssel geben. Die Lauchzwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Zucchini und Paprikaschote waschen und in Würfel sc

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.06.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (19)

Hackbraten mit Schafskäse-Füllung

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.12.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (15)

'Falscher Hase', mit Ei

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.03.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Aus Mehl, Hefe, Salz, Zucker, Öl und Wasser einen geschmeidigen Teig kneten und an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat. Für die Hackbraten die Brötchen einweichen und gut ausdrücken. Tomaten und Mozzarella in Würfel sch

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.12.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

einfach, aber genial

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.04.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

mit Zwiebeln und Speck

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.07.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

kalt oder warm, auch fürs Buffet

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.03.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

auch kalt zu Partys und Büffet ein Hochgenuss

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.12.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Toastbrot einweichen. Zwiebel und Knoblauch schälen, hacken. Mozzarella, bis auf 3 dünne Scheiben zum Garnieren, würfeln. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und fein schneiden. Ausgedrücktes Toastbrot, Hack, Ei, Zwiebel, Knoblauch, Kräuter, Tomat

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.01.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Tolles Partyessen!

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.01.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

mit geriebenem Ingwer und Knoblauch

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.05.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Brötchen in Wasser einweichen und ausdrücken. Zwiebeln und Möhren schälen und fein würfeln. Mit dem Knoblauch und dem Lorbeerblatt in Butterschmalz anbraten. Das Lorbeerblatt wieder entfernen. Zwiebeln und Möhren mit den restlichen Zutaten - bis auf

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.08.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (18)

mit Schafskäse

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.12.2002