Party, Eintopf, Gemüse & Rind Rezepte 609 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (430)

Rindfleischwürfel im Butterschmalz 5 Minuten anbraten, dabei umrühren, dann die Zwiebeln und Knoblauchstücke dazugeben, weitere 5 Minuten mitdünsten. Mit Rinderbouillon und Rotwein ablöschen, mit Salz, Pfeffer, Zucker, Paprikapulver, Lorbeerblättern,

20 min. normal 19.10.2012
Abgegebene Bewertungen: (253)

Die Zwiebel abziehen und in Scheiben schneiden. Das Fleisch waschen, trocknen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Den Speck in Würfel schneiden und auslassen. Die Zwiebel zugeben und etwa 5 Min. darin andünsten. Das Paprikapulver und das Tomaten

30 min. normal 08.10.2006
Abgegebene Bewertungen: (71)

lecker für jede Party, kann super schon einen Tag vorher vorbereitet werden

30 min. normal 08.02.2013
Abgegebene Bewertungen: (101)

Zwiebel und Knoblauch kleinschneiden. Paprikaschoten, Möhren und Kartoffeln in kleine, gleich große Würfel schneiden. Öl in einem Suppentopf erhitzen, Hackfleisch darin anbraten. Zwiebel und Knoblauch dazugeben, würzen, mit Tomatenmark verrühren un

30 min. normal 03.11.2007
Abgegebene Bewertungen: (1.299)

Kaffee-Chili wie in USA

30 min. normal 21.10.2006
Abgegebene Bewertungen: (739)

ausgelegt ist die Menge für 4 Personen, bei uns reicht es allerdings gerade mal für 2

35 min. normal 25.06.2004
Abgegebene Bewertungen: (43)

Öl erhitzen, Fleisch gut anbraten (am besten portionsweise, damit sich genügend Röststoffe bilden). Aus dem Topf nehmen und warm halten. Zwiebel schälen, würfeln und gemeinsam mit dem in Streifen geschnittenen Bacon im verbliebenen Bratfett ebenfall

45 min. normal 03.04.2006
Abgegebene Bewertungen: (175)

Gemüsige Abwandlung zur Käsesuppe, super als Mittagessen geeignet!

25 min. normal 24.09.2009
Abgegebene Bewertungen: (73)

buntes Chili con Carne

20 min. normal 15.03.2007
Abgegebene Bewertungen: (82)

Anlehnung an Szegediner Gulasch, jedoch mit Rindfleisch

60 min. normal 08.03.2010
Abgegebene Bewertungen: (777)

Die Zwiebeln hacken und in reichlich kräftigem Olivenöl anschwitzen. Anschließend das Hackfleisch zugeben und darin ordentlich anbraten. Die Knoblauchzehen abziehen, pressen und hinzugeben, anschließend mit den geschälten Tomaten inklusive Saft ablös

35 min. simpel 14.07.2008
Abgegebene Bewertungen: (1.106)

Die Zwiebeln würfeln und mit dem Hackfleisch in Olivenöl anbraten. Die Paprikaschoten ebenfalls würfeln und mit den Champignons und dem Mais zum Hackfleisch geben. Alles kurz anbraten, anschließend mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Sahne, die Tomate

30 min. normal 15.09.2007
Abgegebene Bewertungen: (97)

Partyknüller

30 min. normal 22.10.2006
Abgegebene Bewertungen: (55)

schmeckt nicht nur an kalten Tagen

20 min. simpel 27.02.2011
Abgegebene Bewertungen: (543)

Die Zwiebel abziehen und in Würfel schneiden. Zusammen mit dem Speck in einem großen Topf in Öl angehen lassen. Das Hackfleisch zufügen und Farbe nehmen lassen. Ab und zu umrühren, damit es sich schön verteilt und gleichmäßig brät. In der Zwischenz

20 min. normal 11.12.2018
Abgegebene Bewertungen: (131)

Auch gut als feurige Partysuppe

45 min. normal 21.03.2007
Abgegebene Bewertungen: (14)

Ca. 25 Briketts im Anzündkamin durchglühen und unter dem Dutch Oven verteilen. Ca. 10 Minuten aufheizen. Es wird viel Hitze benötigt! Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und mit dem Hackfleisch und dem in Stücke geschnittenen Rindfleisch in Öl für ca

20 min. normal 12.02.2016
Abgegebene Bewertungen: (45)

1 EL Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Das Hackfleisch hineinkrümeln, mit Salz und Pfeffer würzen und knusprig braten. Zwiebel würfeln und Knoblauch hacken. Das restliche Olivenöl in den Topf geben und die Zwieb

20 min. simpel 22.09.2016
Abgegebene Bewertungen: (102)

Partygericht für 10 Personen

30 min. simpel 28.11.2001
Abgegebene Bewertungen: (63)

Fleisch in kleine Stücke und Zwiebel in Würfel schneiden. Knobi pressen. Schweineschmalz in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin gut 10 Min. anbraten. Zwiebel und Knobi dazugeben und weiterbraten. Mehl darüber stäuben und alles etwas durchschwit

30 min. simpel 02.04.2009
Abgegebene Bewertungen: (193)

Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, Paprika würzen und anbraten (ich mache das ohne Fettzugabe), Paprikaschoten sowie Reis hinzugeben und kurz mit anbraten. Tomatenmark dazugeben und kurz anschwitzen lassen. Nun die Tomaten und die Brühe hinzufügen und

15 min. simpel 24.11.2013
Abgegebene Bewertungen: (55)

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe schälen und hacken. Das Öl in einer tiefen Pfanne oder Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten. Das Hackfleisch zugeben und so lange braten, bis es krümelig wird. Dann Tomatenmark, Chiligewürz, Salz u

30 min. simpel 25.09.2007
Abgegebene Bewertungen: (320)

Das Hackfleisch in etwas Butter und evtl. mit Zwiebeln und Knoblauch anbraten. Die Bohnen abseihen und dazugeben. Mais, Tomaten, Tomatenmark und Brühe zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Tabasco, Chilipulver, 1 scharfen Chilischote, wenig Majoran, Paprikapul

20 min. normal 22.08.2005
Abgegebene Bewertungen: (192)

kann gut am Vortag zubereitet werden

20 min. simpel 13.05.2005
Abgegebene Bewertungen: (19)

Das Hackfleisch mit den gewürfelten Zwiebeln in einem großen Kochtopf anbraten. Die rohen Nudeln auf die Hack-Zwiebelmischung geben, mit Tomate al Gusto, Wasser und Sahne auffüllen, so dass die Nudeln bedeckt sind. Den Topfinhalt zum Kochen bringen

5 min. simpel 12.05.2016
Abgegebene Bewertungen: (212)

das ideale Partyessen

20 min. simpel 18.12.2007
Abgegebene Bewertungen: (12)

ideale Suppe für eine Party

20 min. normal 07.06.2012
Abgegebene Bewertungen: (50)

Fleisch und Gemüse auf "Löffelgröße" zerkleinern (Scheiben, Streifen). Alles in eine große feuerfeste Form geben, falls nicht vorhanden, geht auch ein Topf. Die Soßen (jede Flasche ca. 250 ml) darüber gießen und das Schaschlikgewürz darüber streuen

30 min. simpel 28.11.2007
Abgegebene Bewertungen: (109)

schmeckt lecker und macht satt, geeignet für SiS-Trennkost

10 min. normal 21.07.2012
Abgegebene Bewertungen: (31)

Das klein geschnittene Gulaschfleisch in wenig Öl scharf anbraten und bräunen. Leicht salzen und pfeffern. Dann die geschälte, halbierte und in Halbringe geschnittene Zwiebel mit braten. Tomatenmark, Gulaschcreme, Paprika scharf und edelsüß, Kümmel,

30 min. normal 06.11.2014