„-basisch“ Rezepte: Party & Schmoren 1.082 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Party
Schmoren
Hauptspeise
Schwein
Gemüse
Rind
Eintopf
einfach
Schnell
Fleisch
Pilze
Europa
Geflügel
Low Carb
Hülsenfrüchte
Herbst
raffiniert oder preiswert
Lactose
Winter
Kartoffeln
Studentenküche
Suppe
Deutschland
ketogen
Sommer
Vegetarisch
USA oder Kanada
Gluten
Camping
Braten
Vorspeise
Snack
Salat
warm
Festlich
gebunden
Nudeln
Geheimrezept
Beilage
spezial
Paleo
Getreide
Reis
Osteuropa
Resteverwertung
Fingerfood
Pasta
Frucht
Saucen
Brotspeise
Lamm oder Ziege
Spanien
Vegan
kalt
Silvester
Mexiko
Italien
Ungarn
Kinder
Amerika
Frankreich
Meeresfrüchte
Reis- oder Nudelsalat
fettarm
Asien
Käse
Wild
Krustentier oder Muscheln
Backen
Dips
Römertopf
kalorienarm
Österreich
Frühling
Latein Amerika
Grillen
Einlagen
Auflauf
Halloween
Polen
marinieren
Kartoffel
Fisch
cross-cooking
Griechenland
gekocht
Weihnachten
Überbacken
Aufstrich
Großbritannien
Russland
Trennkost
Brot oder Brötchen
Türkei
Afrika
Vollwert
Eier oder Käse
Tarte
Niederlande
Indien
bei 222 Bewertungen

eine von unzähligen Möglichkeiten, Gulasch zuzubereiten

180 Min. normal 06.07.2007
bei 379 Bewertungen

für die leckeren Pork-Sandwiches - unglaublich zart und saftig, kann eingefroren werden

30 Min. normal 28.11.2012
bei 44 Bewertungen

einfach und lecker, Partyrezept

40 Min. normal 11.01.2017
bei 52 Bewertungen

Mit hausgemachtem Coleslaw und frischen Burger Brötchen

90 Min. normal 08.10.2015
bei 277 Bewertungen

Die Zwiebel abziehen und in Scheiben schneiden. Das Fleisch waschen, trocknen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Den Speck in Würfel schneiden und auslassen. Die Zwiebel zugeben und etwa 5 Min. darin andünsten. Das Paprikapulver und das Tomaten

30 Min. normal 08.10.2006
bei 675 Bewertungen

echtes Chili, ohne Bohnen

60 Min. normal 13.08.2004
bei 24 Bewertungen

ein amerikanische Rezept für den Crockpot (Slowcooker)

20 Min. simpel 16.01.2014
bei 43 Bewertungen

Öl erhitzen, Fleisch gut anbraten (am besten portionsweise, damit sich genügend Röststoffe bilden). Aus dem Topf nehmen und warm halten. Zwiebel schälen, würfeln und gemeinsam mit dem in Streifen geschnittenen Bacon im verbliebenen Bratfett ebenfall

45 Min. normal 03.04.2006
bei 12 Bewertungen

Als erstes muss man den Nackenbraten von grobem Fett befreien. Dann reibt man den Braten gründlich mit Senf ein. Jetzt wird der Rub auf dem Braten verteilt. Hier nicht mit dem Rub sparen. Nach dem „pullen“ soll ja alles gut gewürzt schmecken. Danach

30 Min. normal 30.06.2016
bei 90 Bewertungen

Also, einfacher geht es nimmer! Alles zusammen (natürlich klein geschnitten) in einen großen Topf geben und bei 180 °C für ca. 2. Std. in den Backofen stellen! Ein Umrühren ist nicht nötig! Nach Geschmack würzen und mit lauwarmem Baguette servier

20 Min. simpel 16.05.2002
bei 68 Bewertungen

keine Party ohne Gulasch, sonst streiken die Gäste.....

45 Min. normal 28.04.2010
bei 127 Bewertungen

Gemüsezwiebel, Knoblauchzehen und Chilischote in Olivenöl andünsten. Geschälte Tomaten mit Saft, Tomatenketchup, Salz, Zucker, Curry, Paprika und Oregano zugeben und mind. 1 Stunde bei kleiner Hitze kochen. Inzwischen die Steaks würfeln. Zwiebeln

30 Min. normal 16.08.2005
bei 69 Bewertungen

tolles Partyrezept für viele Gäste

60 Min. normal 03.08.2010
bei 84 Bewertungen

Anlehnung an Szegediner Gulasch, jedoch mit Rindfleisch

60 Min. normal 08.03.2010
bei 76 Bewertungen

Fleisch in kleine Stücke und Zwiebel in Würfel schneiden. Knoblauch pressen. Schweineschmalz in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin gut 10 Min. anbraten. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und weiterbraten. Mehl darüber stäuben und alles etwas d

30 Min. simpel 02.04.2009
bei 113 Bewertungen

Partygericht für 10 Personen

30 Min. simpel 28.11.2001
bei 34 Bewertungen

Braten bei Niedrigtemperatur, auch mit Truthahn möglich

30 Min. normal 03.10.2015
bei 150 Bewertungen

Ideal wenn es darum geht, viele Leute zu verköstigen

15 Min. simpel 24.08.2004
bei 166 Bewertungen

das typische DDR - Würzfleisch oder Ragout fin

30 Min. normal 18.05.2007
bei 307 Bewertungen

mit wenig Aufwand und gut vorzubereiten

30 Min. normal 05.10.2008
bei 164 Bewertungen

genial einfach und sehr lecker

25 Min. simpel 24.09.2006
bei 62 Bewertungen

Partyrezept

30 Min. simpel 31.01.2010
bei 44 Bewertungen

Mit Fleischstückchen, nicht mit Hackfleisch

25 Min. normal 15.12.2006
bei 185 Bewertungen

vegan, schnell, einfach

15 Min. simpel 13.04.2015
bei 83 Bewertungen

ein Rezept für einen 3,5 L. Crockpot / Slowcooker

20 Min. simpel 24.11.2014
bei 29 Bewertungen

besser, als in der Pommesbude

30 Min. simpel 05.05.2010
bei 28 Bewertungen

etwas für Knoblauch - Junkies

15 Min. simpel 04.08.2010
bei 18 Bewertungen

Zuerst die Paprikaschoten putzen, waschen und in Streifen schneiden. Dann Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln halbieren und dann in Scheiben schneiden. Den Knoblauch hacken. Schnitzel waschen und trocken tupfen. Jeweils 2 EL Öl in einer großen

30 Min. normal 21.02.2013
bei 110 Bewertungen

Gyros anbraten, mit der Sahne übergießen und über Nacht ziehen lassen. Die Zwiebelsuppe nach Anweisung kochen, Paprika kleingeschnitten mitkochen lassen. Zigeunersauce, Chilisauce, Wasser und Mais zugeben und vorsichtig erwärmen. Zum Schluss die Gyro

30 Min. normal 24.04.2002
bei 110 Bewertungen

schmeckt lecker und macht satt, geeignet für SiS-Trennkost

10 Min. normal 21.07.2012