„-ramazotti“ Rezepte: Party, raffiniert oder preiswert, Braten, Resteverwertung & Camping 11 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Braten
Camping
Party
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Deutschland
einfach
Europa
Fingerfood
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Rind
Schnell
Schwein
Snack
Studentenküche
Vegetarisch
warm
bei 26 Bewertungen

für Pfanne und Grill

60 Min. normal 31.07.2010
bei 54 Bewertungen

Mais, Ei und Mehl gut vermischen, würzen und mit einem Esslöffel Häufchen der Mischung ins heiße Öl setzen und etwas flach drücken. Bei Mittelhitze in ca. 3 Minuten goldbraun braten, wenden und nochmal ca. 3 Minuten braten. Dazu passt Kräuterquark,

5 Min. simpel 04.10.2009
bei 29 Bewertungen

für den Kindergeburtstag und auch kinderleicht

25 Min. normal 23.05.2008
bei 2 Bewertungen

Easy Rezept der legendären Piazza Matteotti, Parma (RE).

5 Min. normal 04.01.2019
bei 3 Bewertungen

Die Kartoffeln waschen und abbürsten. Dann in ungesalzenem Wasser gar kochen. Danach die Kartoffeln vom Herd nehmen, abgießen, abschrecken, pellen und abkühlen lassen. Den Leberkäse in feine Streifen schneiden. Die Lauchzwiebeln putzen, sorgfältig wa

40 Min. simpel 17.10.2006
bei 6 Bewertungen

Buletten, Fleischpflanzerl

15 Min. normal 05.11.2009
bei 5 Bewertungen

Echt Westfälisch

35 Min. normal 26.05.2009
bei 1 Bewertungen

Das Brötchen einweichen und ausdrücken. Aus dem Brötchen, dem Hackfleisch, der gehackten Zwiebel und den Eiern einen Fleischteig herstellen, mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut vermischen. 8 Frikadellen formen. Im Öl auf beiden Seiten knusprig

25 Min. normal 25.05.2008
bei 2 Bewertungen

alle Zutaten gibt es günstig im Discounter

40 Min. simpel 23.11.2006
bei 0 Bewertungen

Für den Salat Paprika, Zucchini, Aubergine und Sellerie putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Tomaten, waschen, putzen und achteln. Den Salbei waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Salbeiblätter im heißem Oliv

45 Min. normal 06.08.2009
bei 0 Bewertungen

Die Fleischwurst in Scheiben schneiden. Die Chips zerkleinern und in einen Teller geben. Ei verquirlen und dann die Fleischwurst erst im Ei und dann in den Chips panieren. Durch die Gewürze der Chips braucht man keine zusätzlichen Gewürze mehr. Anbr

15 Min. simpel 31.08.2009