„Physalis“ Rezepte: warm 10 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

warm
Vorspeise
Gemüse
Früchte
Salat
einfach
Snack
Braten
fettarm
Sommer
Käse
Frucht
Fleisch
raffiniert oder preiswert
Überbacken
Herbst
Dessert
gekocht
Festlich
Salatdressing
Trennkost
Eier oder Käse
Weihnachten
Schwein
Frühling
Schmoren
Winter
kalorienarm
Schnell
gebunden
spezial
Suppe
Vegetarisch
Krustentier oder Muscheln
Hauptspeise
kalt
Ernährungskonzepte
 (6 Bewertungen)

Leichter, fruchtiger Salat, als Zwischengang geeignet

30 Min. normal 11.09.2006
 (6 Bewertungen)

süß - bitter - säuerlich, harmoniert sehr gut

40 Min. normal 10.03.2008
 (0 Bewertungen)

Die Physalis waschen und halbieren, den Apfel waschen und in kleine Stücke schneiden. Beides in eine kleine beschichtete Pfanne geben und ca. 5 Minuten dünsten. Eine Prise Zimt darüber streuen und verrühren. Ein Salatherz waschen und in mundgerech

15 Min. simpel 18.09.2017
 (2 Bewertungen)

herzhafter Salat mit Kapstachelbeeren und gebackenem Käse

12 Min. simpel 14.04.2009
 (3 Bewertungen)

fettarm, frisch, fruchtig

50 Min. normal 08.05.2006
 (2 Bewertungen)

Die Pfirsiche aus der Dose abtropfen lassen, oder frische Pfirsiche halbieren und häuten. Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Pfirsiche in eine leicht geölte Auflaufform geben und jede Pfirsichhälfte mit einem kleinen Ziegenfrischkäse belegen.

10 Min. simpel 24.07.2008
 (0 Bewertungen)

Als erstes den Chicoree halbieren, den Strunk herausschneiden, so dass der Chicoree nachher nicht mehr so bitter ist. Einzelne Chicoreeblätter auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen - sehr kleine Chicoreeblätter sollten hier aber ni

20 Min. normal 11.05.2004
 (0 Bewertungen)

Salat mit Kasseler und warmem Aprikosendressing

20 Min. simpel 18.12.2008
 (17 Bewertungen)

Cremesuppe mit Kokosmilch, Maronen und einer Haube aus Milchschaum

30 Min. simpel 01.04.2008
 (8 Bewertungen)

Die Zutaten für den Salat putzen und auf Tellern anrichten. Die Zutaten für das Dressing verrühren. Für die Zubereitung des Gehirns, dieses unter einem kalten Wasserstrahl abspülen, so dass Blutreste weggewaschen werden. Mit Küchenkrepp trocken tupf

30 Min. normal 12.08.2014