„Der Kartoffel Zucchini“ Rezepte: warm & Herbst 29 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

herbstlich, lecker, würzig

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.09.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

sehr dicke Suppe

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.09.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

leckere Suppe mit Brokkoli, Zucchini, Kartoffel und Mascarpone

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.08.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (17)

Den Ofen auf 200° vorheizen. Die Zucchini waschen und halbieren. Mit einem Löffel aushöhlen und mit Zitronensaft beträufeln. In eine feuerfeste Form setzen. Die Kartoffeln raspeln oder sehr klein schneiden, das Innere der Zucchini hacken und beides

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.04.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

vegetarische feine Beilage mit Pfiff!

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.08.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

sehr feine, cremige Suppe aus Hokkaidokürbis

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.12.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Zwiebel hacken, die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden (1-2 mm), die Zucchini in ebensolche Scheiben schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne (ca. 20 cm Durchmesser) mit Deckel erhitzen. Zwiebeln und Kartoffeln darin anbraten.

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.07.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

kalorienarm, fettarm

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.04.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

einfach, aber mit dem gewissen Kick

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.09.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Kartoffeln schälen, mit einem Gurkenhobel in dünne Scheiben schneiden und kurz in kochendem Salzwasser blanchieren. Aus dem Kochwasser heben, gut abtropfen lassen und mit etwas Salz würzen. Einen Teller mit etwas Butter bestreichen und die Kartof

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.04.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Low Fat, 4,5 g Fett / Port.

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.01.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Zucchini waschen, putzen und würfeln. Rucola waschen und grob schneiden. Salbei klein hacken. Zwiebel schälen und fein würfeln. Zwiebeln im heißen Keimöl anbraten. Zucchini und Salbei zufügen und mitbraten. Sahne und 1/8 Liter Wasser dazugießen. Al

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.09.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (74)

schnell, einfach, und ww freundlich

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.07.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Die Kartoffel schälen, die Zucchini säubern und beide Enden abschneiden, die Schale belassen. Beides in Würfel schneiden und in klarer Fleischbrühe kochen. Die Hälfte der Brühe abschöpfen und beiseite stellen. Die Kartoffel/Zucchini mit einem Püriers

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.12.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

einfach, vegetarisch

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.07.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

leckerer, günstiger und gesunder Sattmacher

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.03.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (50)

Zwiebeln, Kartoffeln und Möhren schälen und grob raspeln. Zucchini putzen, waschen und ebenfalls grob raspeln. Das Gemüse mischen und die sich bildende Flüssigkeit ausdrücken und abgießen. Eier und Mehl unter das Gemüse rühren. Mit Maggi, Salz und Pf

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.11.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (16)

wird genau so im Hause Koelkast schon seit 15 Jahren gekocht

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.07.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln oder wiegen. Zucchini und Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. In einem Schmortopf 2 EL Öl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen, zügig dann Kartoffeln und Zucchini zufügen,

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.08.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Kartoffel und Zwiebeln schälen und mit den Zucchini würfeln. Zwiebeln und Kartoffel in einem Topf mit dem Olivenöl andünsten und die Zucchiniwürfel zugeben. Mit dem Pernod ablöschen und die Brühe aufgießen. Safran zufügen. Für 20 Min. sanft köcheln l

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.08.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

zur Verarbeitung großer Zucchinifrüchte

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.08.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

leckere Gemüsesuppe, toll für groß und klein

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.11.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (17)

wärmt Körper und Seele

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.02.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (23)

fettarm und doch sehr cremig, ww-geeignet

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.09.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Vegetarisch und spätsommerlich

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.10.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

, Tomaten - Oliven - Kompott und Kartoffelpüree

access_time 90 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 25.02.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Alle Zutaten vermischen. In einer beschichteten Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen. Den Teig esslöffelweise hineingeben und von jeder Seite 4 min. braten, bis sie fest und gebräunt sind. Für den Dip alle Zutaten verrühren Die Zucchiniküchlein schmecken a

access_time 50 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.03.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

eine "hippe" Vorspeise, die zusammen mit Salat + Baguette im Nu zum Hauptgericht werden kann

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.06.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Zwiebel, den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Lauch, Staudensellerie waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Karotte, Kartoffel, Kohlrabi schälen und in gleichgroße, kleine Würfel schneiden. Die grünen Bohnen putzen und je nach Länge,

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.06.2012