„Rüblie“ Rezepte: warm & Vorspeise 2.033 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 217 Bewertungen

etwas speziell: ABER Blumenkohl verträgt sich außerordentlich gut mit Möhren/Karotten.

15 min. simpel 14.01.2008
bei 105 Bewertungen

Zwiebel pellen, grob würfeln und in Butter anbraten. Karotten waschen, schälen, grob klein schneiden und mit in den Topf geben und kurz mit angehen lassen. Curry und Honig zufügen gut verrühren und mit dem Wein ablöschen. Ist die Flüssigkeit fast ve

30 min. normal 11.12.2018
bei 93 Bewertungen

Möhren waschen, schälen und klein schneiden. Butter in einem Topf erhitzen und die Möhren 3 min. darin andünsten. Von der Gemüsebrühe nur so viel zugießen, dass die Möhren knapp bedeckt sind. Zugedeckt bei geringer Wärmezufuhr etwa 10 min. garen. D

20 min. simpel 03.06.2007
bei 56 Bewertungen

exotisch, lecker und preiswert

20 min. simpel 15.09.2005
bei 41 Bewertungen

Die Zucchini schälen und würfeln. Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel klein schneiden. Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Zucchini, Möhren und Zwiebeln hinein geben und etwa 20 Minuten kochen, dann die Suppe pürieren. Die Sah

15 min. simpel 25.05.2009
bei 97 Bewertungen

Zwiebel, Schalotte, Knoblauch und Ingwer schälen, würfeln und in einem passenden Topf in etwas Olivenöl anbraten. Die Möhren putzen, in dünne Scheiben schneiden und ebenfalls kurz anbraten. Die Gemüse- und Rinderbrühe zufügen. Das Ganze sollte 15 Min

30 min. simpel 04.05.2008
bei 95 Bewertungen

schnell und gut auch zum Einkochen für den Winter

30 min. simpel 02.12.2006
bei 77 Bewertungen

schnelle Diätsuppe z.B. bei Magen-Darmproblemen, schmeckt auch Kindern.

20 min. simpel 10.07.2011
bei 64 Bewertungen

Karotten schälen, und in kleine Stücke schneiden, Ingwer und Zwiebeln ebenfalls schälen und klein hacken und zusammen mit den Karotten in Öl andünsten Gemüsebrühe dazu gießen und kochen lassen, bis das Gemüse weich ist, ca. 10 Minuten Mango schälen

15 min. normal 10.07.2008
bei 49 Bewertungen

Pastinaken, Karotten und Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Alles in einem Topf mit der Butter anschwitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch ebenfalls schälen, fein würfeln und in den Topf hinzugeben. Alles mit dem Currypulver bestäuben und mit

30 min. normal 10.03.2010
bei 95 Bewertungen

Zuerst die Zwiebel würfeln und glasig andünsten, danach die klein geschnittenen Karotten, Kürbis und die Kartoffel zufügen und ebenfalls kurz anbraten. Auch den Ingwer klein schneiden und ebenfalls dazugeben. Mit Salz und Pfeffer kurz würzen, danach

15 min. simpel 11.01.2013
bei 184 Bewertungen

Die Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Butter in einem Topf erhitzen, Möhren und Zwiebeln darin andünsten. Dann die Brühe angießen und alles 15 bis 20 Minuten garen. Ein Drittel der Möhren aus

30 min. simpel 26.06.2002
bei 22 Bewertungen

sehr edel, für Menüs geeignet, Suppe kann vorbereitet werden, anrichten à la minute

30 min. normal 04.03.2008
bei 70 Bewertungen

Die Karotten ungeschält und die Süßkartoffeln geschält in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und die Petersilie fein hacken. In einem großen Topf die Zwiebelwürfel in dem Olivenöl glasig andünsten, dann das Tomatenmark zugeben und kurz mitrösten.

20 min. normal 18.06.2011
bei 36 Bewertungen

Die Kartoffeln und die Karotten in relativ gleichmäßig dicke Scheiben schneiden (ca. 0,5 cm). Das Öl bzw. die Butter in einem hohen Topf erhitzen und die Kartoffeln und die Karotten ca. 5 Minuten darin anschwitzen. Wer mag, kann auch noch 2 gewürfelt

30 min. normal 19.09.2009
bei 191 Bewertungen

lecker süßlich-scharf! Etwas für Liebhaber der asiatischen Küche.

30 min. normal 07.01.2010
bei 54 Bewertungen

Das Gemüse in wenig Olivenöl anschwitzen, bis es duftet. Mit dem Wasser ablöschen und das Gemüse weich kochen. In der Küchenmaschine oder mit dem Mixstab pürieren. Je nach gewünschter Konsistenz mehr Wasser beigeben. Kokosmilch und Currypulver ei

20 min. simpel 19.01.2010
bei 25 Bewertungen

wenig Fett, sehr lecker, auch als Hauptgericht

60 min. simpel 28.02.2005
bei 35 Bewertungen

mit gerösteten Semmelwürfeln

25 min. normal 29.08.2010
bei 61 Bewertungen

Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden, den Apfel schälen, würfeln und mit Zitronensaft beträufeln. Die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer ebenfalls würfeln und zusammen mit den Karotten und Apfelstücken mit etwas Öl anrösten. Nun mit der

10 min. simpel 22.09.2014
bei 36 Bewertungen

exotische Sommersuppe, die auch an kühleren Tagen wunderbar schmeckt

15 min. normal 27.07.2010
bei 342 Bewertungen

originelle Vorspeise

30 min. normal 07.04.2005
bei 36 Bewertungen

Möhren, Schalotten, Knoblauch und Ingwer schälen und grob würfeln. Schalotten zusammen mit dem Knoblauch in Öl kurz anschwitzen und danach die Möhren und den frischen Ingwer hinzufügen und leicht anbraten. Den Honig, das Thai Curry, sowie das Curry-

10 min. normal 11.07.2011
bei 69 Bewertungen

einfach

15 min. simpel 20.03.2011
bei 153 Bewertungen

scharf mit Chili und Ingwer

20 min. normal 14.01.2009
bei 44 Bewertungen

schnell, frisch und köstlich

30 min. normal 30.05.2008
bei 27 Bewertungen

das Rezept ist für 12 Muffins ausgelegt.

20 min. simpel 05.08.2014
bei 273 Bewertungen

Feinschmeckerart mit Ingwer, Möhren und Sahne

30 min. simpel 21.10.2010
bei 19 Bewertungen

Dies ist ein leckerer Appetithappen, der Gästen zum Aperitif als Fingerfood gereicht wird. Das Grün der Möhren bis auf ca. 2 cm abschneiden und dünn schälen mit einem Sparschäler. Möhren, je nach Größe 3-5 Minuten in gesalzenem Wasser blanchieren. S

20 min. simpel 17.07.2006
bei 70 Bewertungen

geht auch mit anderem Gemüse oder Reis

20 min. simpel 22.01.2010