„Rüblie“ Rezepte: warm & Salat 251 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 11 Bewertungen

lecker als lauwarmer Sommersalat

30 min. simpel 31.08.2009
bei 44 Bewertungen

mit Zucchini, Karotten und Tomaten

20 min. simpel 19.06.2015
bei 8 Bewertungen

Die Karotten und die Äpfel raspeln. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Raspel etwa 20 bis 30 Sekunden darin unter ständigem Rühren erhitzen. Den Topf vom Herd nehmen und eventuell einige Spritzer Zitronensaft darüber träufeln.

10 min. simpel 28.02.2012
bei 11 Bewertungen

lecker leichte Gemüsebeilage bzw. Salatbeilage

25 min. simpel 02.02.2007
bei 13 Bewertungen

Die in Scheiben geschnittenen Möhren in reichlich Wasser mit etwas Salz ca. 10 Minuten kochen, dann abgießen. Harissa mit 80 ml Wasser oder Kochflüssigkeit verrühren. Den fein gehackten Knoblauch im erhitzten Olivenöl anbraten und anschließend den K

30 min. simpel 08.09.2006
bei 4 Bewertungen

mit Honig - Walnuss - Vinaigrette

20 min. normal 19.09.2006
bei 6 Bewertungen

marokkanisch

10 min. simpel 13.07.2009
bei 7 Bewertungen

Mairübchen und Möhren schälen und in Scheiben schneiden, evtl. halbieren. In Rapsöl anbraten und und mit Puderzucker karamellisieren lassen. Dann mit weißem Balsamico und Orangensaft ablöschen. Ca. 5 min köcheln lassen. Parallel die Kürbiskerne in ei

20 min. simpel 03.07.2013
bei 7 Bewertungen

schnell, günstig und gesund

30 min. simpel 26.09.2011
bei 5 Bewertungen

Vegan

15 min. simpel 23.06.2015
bei 3 Bewertungen

ein frischer Frühlingssalat

30 min. simpel 31.03.2014
bei 4 Bewertungen

vegan und Low Carb geeignet

35 min. simpel 19.05.2017
bei 4 Bewertungen

raffiniert, aber einfach zu machen

30 min. simpel 29.04.2010
bei 8 Bewertungen

sehr kalorienarm

25 min. normal 27.06.2008
bei 4 Bewertungen

Gnocchi in gesalzenem, kochendem Wasser garen, bis sie an der Oberfläche schwimmen; abgießen. Rote Bete klein würfeln, Karotte raspeln, die Orange filetieren; alles in eine Schüssel geben. Gnocchi dazugeben Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett

10 min. simpel 13.10.2006
bei 2 Bewertungen

japanische Alltagsküche

10 min. simpel 15.07.2015
bei 1 Bewertungen

Die Karotten und den Sellerie gar dünsten. Die Zwiebel klein würfeln. Die Karotten und den Sellerie würfeln. Das Gemüse mischen, die Sahne bzw. den Joghurt dazugeben und den Salat mit Pfeffer und Salz abschmecken. Das Rezept enthält ca. 150 Kcal pro

15 min. normal 17.01.2017
bei 1 Bewertungen

perfekt als Beilage für den Grillabend

10 min. normal 05.04.2018
bei 2 Bewertungen

Winter Antipasti

20 min. simpel 21.03.2014
bei 3 Bewertungen

Mit Ingwer und Salbei

20 min. simpel 30.07.2015
bei 1 Bewertungen

Die Auberginen groß würfeln, salzen und etwas ziehen lassen. In etwas Sonnenblumenöl anbraten. Die Möhren raspeln und salzen, Paprika würfeln, den Knoblauch pressen. Die Zwiebel in Ringe schneiden und auch anbraten. Alles miteinander vermischen, mit

30 min. simpel 15.02.2012
bei 3 Bewertungen

Die Linsen in der dreifachen Menge Wasser etwa 20 Minuten lang gar kochen. Sie sollten nicht zu weich sein. Die Möhren schälen, in schmale Streifen schneiden und in einer heißen Pfanne anbraten. Die Frühlingszwiebeln putzen und in Scheiben schneide

15 min. simpel 13.12.2007
bei 0 Bewertungen

Die Kartoffeln in Salzwasser 20 Minuten gar kochen, abgießen, mit kaltem Wasser abspülen und schälen. Kartoffeln ganz abkühlen lassen und in Scheiben schneiden. Möhren schälen und in feine Scheiben hobeln. Kirschtomaten mit kochendem Wasser überbrüh

25 min. normal 20.07.2007
bei 2 Bewertungen

vegan, mit einer fruchtigen Senf-Vinaigrette

20 min. simpel 15.02.2019
bei 1 Bewertungen

vegetarisches Hauptgericht

20 min. normal 17.02.2010
bei 1 Bewertungen

Porree und Karotten ca. 8-10 Minuten in Salzwasser garen. Dann abgießen und ca. 150 ml des Kochwassers aufheben. Zitrone auspressen und etwas Schale abreiben. Beides mit allen restlichen Zutaten + der Kochflüssigkeit zu einer Marinade vermischen (am

20 min. simpel 05.11.2011
bei 0 Bewertungen

Für meine Version der Getreidemischung 100 g Weizenkörner und 100 g Dinkelkörner in Wasser einlegen (ordentlich bedeckt) und etwa 12 Std. quellen lassen. Im Quellwasser ca. 40 min. kochen. 50 g Wildreis oder Natur- und Wildreis nach 15 – 20 min. hinz

20 min. simpel 17.05.2018
bei 0 Bewertungen

aus gegartem Gemüse

20 min. simpel 09.07.2019
bei 1 Bewertungen

Dip passt auch sehr gut zu rohem Gemüse

30 min. simpel 04.06.2014
bei 1 Bewertungen

leicht scharf, low carb

30 min. normal 14.11.2017