„Rüblie“ Rezepte: warm, Kartoffeln & Hauptspeise 117 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 77 Bewertungen

schnelle Diätsuppe z.B. bei Magen-Darmproblemen, schmeckt auch Kindern.

20 Min. simpel 10.07.2011
bei 44 Bewertungen

schnell, frisch und köstlich

30 Min. normal 30.05.2008
bei 17 Bewertungen

Sweet Potato Carrot Soup - eine klassische leckere herzwärmende Suppe aus den USA

20 Min. normal 12.02.2009
bei 44 Bewertungen

mit Zucchini, Karotten und Tomaten

20 Min. simpel 19.06.2015
bei 6 Bewertungen

fettarm, leicht aber sättigend, schön in der kalten Jahreszeit!

20 Min. simpel 08.03.2012
bei 5 Bewertungen

Den Lauch und den Ingwer schälen und klein hacken. Die Möhren und Süßkartoffeln schälen und würfeln. Lauch und Ingwer in etwas Butterfett anbraten und 1 Minute anschwitzen. Möhren und Süßkartoffeln hinzufügen, kurz anschmoren und mit soviel Brühe a

30 Min. normal 12.11.2010
bei 9 Bewertungen

mit Salbei und Speck

20 Min. simpel 19.04.2010
bei 3 Bewertungen

Die Kartoffeln mit einer Gabel mehrmals (rundherum) anstechen und im vorgeheizten Backofen 1 Stunde bei 190°C backen. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Eine 900-1000 ml-Auflaufform mit Butter ausstreichen und mit 3 Esslöffel Semmelbrösel ausschwenken

80 Min. simpel 07.07.2004
bei 6 Bewertungen

feine, gesunde Gemüsesuppe

25 Min. simpel 11.03.2013
bei 25 Bewertungen

aus Gemüsewurzeln, wie Möhren, Petersilienwurzel und Pastinake

30 Min. normal 04.04.2013
bei 7 Bewertungen

Einfache, schnelle, kalorienarme und kostengünstige Hauptspeise, die auch super für nur eine Person gekocht werden kann

10 Min. simpel 05.12.2014
bei 2 Bewertungen

Das Gemüse und die Kartoffeln waschen, schälen und klein schneiden. Dann das Öl im Topf erhitzen und die Schalotten hinzugeben. Anschließend das restliche Gemüse und die Kartoffeln hinzugeben und einige Minuten anbraten. Dann soviel Wasser hinzugebe

20 Min. normal 03.06.2015
bei 3 Bewertungen

Besonders lecker an kalten Tagen

25 Min. normal 25.10.2012
bei 0 Bewertungen

Den Kürbis schälen, falls nötig, ebenso Karotte, Apfel und Kartoffeln. Die Zwiebel häuten und fein hacken, anschließend die geschälten Zutaten würfeln. Einen Topf, in dem püriert werden kann, erhitzen, Öl hinzufügen und die Zwiebeln unter ständigem R

25 Min. normal 15.05.2014
bei 6 Bewertungen

super als Vorspeise und Hauptgericht

20 Min. simpel 07.09.2012
bei 5 Bewertungen

vegan

15 Min. simpel 11.02.2016
bei 2 Bewertungen

Süßkartoffeln und Möhre schälen und auf der Reibe fein raspeln. Die Raspel in eine Schüssel geben und mit allen anderen Zutaten (außer Joghurt) gut vermischen. Den Teig ca. 10 - 15 Minuten stehen lassen, damit sich alle Zutaten gut verbinden können.

20 Min. normal 08.12.2016
bei 3 Bewertungen

Von den Wachteln die Brüste und die Schenkel auslösen. Den Oberschenkelknochen dabei entfernen. Möhren mit dem Sparschäler abziehen und in 2,5-3 cm lange Stücke schneiden. Stücke einmal längs halbieren und Schiffchen daraus schnitzen. Romanesco in e

75 Min. pfiffig 25.09.2007
bei 1 Bewertungen

sehr gut bekömmliche Vorspeise für 4 Personen oder als Hauptspeise für 3 Personen

60 Min. normal 22.04.2012
bei 16 Bewertungen

mit Kartoffeln, Karotten und Tomatensaft

20 Min. normal 13.11.2007
bei 0 Bewertungen

vegan

20 Min. normal 27.02.2016
bei 3 Bewertungen

einfach, schnell und lecker

10 Min. simpel 11.07.2008
bei 1 Bewertungen

superlecker

20 Min. simpel 20.03.2010
bei 0 Bewertungen

Vorspeise oder Hauptgericht

10 Min. normal 23.03.2016
bei 6 Bewertungen

mit Kartoffeln, Möhrchen, Frischkäse und selbst gemachten Croûtons

10 Min. simpel 13.08.2012
bei 1 Bewertungen

Kartoffel-Karotten-Selleriesalat bzw. Eintopf

30 Min. simpel 16.07.2012
bei 0 Bewertungen

mit Kartoffeln und Möhren

20 Min. normal 01.12.2013
bei 0 Bewertungen

Omelette mit Möhren und Sellerie, super wenn noch Suppengemüse übrig ist.

15 Min. normal 24.02.2010
bei 23 Bewertungen

nur 253 kcal pro Portion!!

15 Min. normal 09.04.2009
bei 1 Bewertungen

Das Gemüse bis auf den Kohlrabi schälen und in grobe Stücke schneiden. Mit Salz etwa eineinhalb Stunden im Wasser kochen. Dann die Suppe durch ein feines Sieb geben. Mit Salz, Pfeffer und Olivenöl abschmecken und den inzwischen in mundgerechte Stück

30 Min. simpel 29.03.2010