„Kartoffel“ Rezepte: spezial 601 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (86)

Die Gurken waschen, schälen, halbieren und in nicht zu feine Scheiben schneiden. Die Brühe in einem größeren Topf aufkochen lassen, die Gurkenscheiben dazugeben und die Suppe zum Kochen bringen. Sie braucht insgesamt etwa 1 Stunde. Die Zwiebeln pel

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.07.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (85)

altes Rezept, für Suppenliebhaber

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.11.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (217)

sahnig und mild

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.02.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (74)

Eine tolle Suppe für kalte Herbsttage!

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.07.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (15)

Rezept meiner Großmutter

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.01.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (17)

ganz schnell und leicht

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.02.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (19)

Kartoffeln und Fenchel kurz in etwas Öl anschwitzen, dann die Cherrytomaten dazugeben. Kurz weiter braten und dann mit der Gemüsebrühe ablöschen. Ca. 10 Minuten kochen und dann die Milch dazugeben. Weiter kochen, bis Kartoffeln und Fenchel gar sind.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.10.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (19)

deftig, auch als Hauptgericht geeignet

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.02.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

spicy Herbsttopf

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.11.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (17)

Kartoffeln waschen und schälen; Möhre putzen und schälen; Zwiebeln schälen; Kartoffeln, Möhre und Zwiebel in kleine Würfel schneiden; Knoblauchzehe schälen und zerdrücken; Butter in einem Topf erhitzen; das vorbereitete Gemüse und den Knoblauch darin

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.03.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Den weißen und hellgrünen Teil von den Lauchstangen halbieren, unter fließendem Wasser gründlich (auch die Innenseite der Blätter) waschen und in etwa 1 cm breite Streifen schneiden. Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und zusammen mit dem Lauch

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.05.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

moderne Art einer Tomatensuppe

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.05.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Die Kartoffeln und Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Butter in einem Topf zerlassen, die Kartoffeln und Karotten darin kurz anbraten, den Lauch zugeben und mit dem Gemüsefon

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.08.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Kartoffeln schälen, würfeln. Zwiebel fein würfeln. Limetten waschen, trocken reiben, Schale abreiben, Saft auspressen. Chili in dünne Ringe schneiden (Kerne nach Belieben entfernen). Knoblauch in Scheibchen schneiden. Ingwer schälen und fein würfeln.

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.11.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Fenchelsamen in einer Bratpfanne rösten, bis sie duften, dann im Mörser fein zerstoßen oder im elektrischen Blitzhacker mahlen. Backofen auf 220 Grad vorheizen. Äpfel samt Schale vierteln und Kerngehäuse entfernen. Kartoffeln schälen, in Viertel, Zwi

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.04.2002
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

WW - geeignet

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.04.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

perfekt für Parties (wahlweise mit Lauch oder Porree)

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.11.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Die kleingeschnittene Zwiebel und die Linsen bei mittlerer Hitze unter Rühren einige Sekunden anbraten. Die Gemüsebrühe zufügen, aufkochen lassen und zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 20-30 Minuten kochen, bis die Linsen halbweich sind. Die geschäl

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.07.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

deftiger Eintopf

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.10.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

schnell und einfach

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.11.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Fleisch waschen, trocknen, in Würfel schneiden, und in dem Öl anbraten. Mit der Brühe ablöschen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Den Porree putzen und waschen, in Streifen schneiden, die Kartoffeln schälen und würfeln. Die Kartoffeln zuerst i

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.07.2007
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Kürbis aushöhlen und entkernen. Das Kürbisfleisch in kleine Kürbisstreifen schneiden. Kartoffeln und 1/2 Paprika schälen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Kürbisfleisch in kleinen Topf mit 200 ml Wasser geben. Zwiebel

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.05.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Kartoffeln bitte schälen, waschen und dann in Suppenwürfel schneiden. In einen dementsprechenden großen Topf legen und die Kartoffeln mit Wasser bedecken, 2 TL Salz zugeben. Ganz wichtig: Piment, die Lorbeerblätter und die abgeschälten Zwiebeln

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.10.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Schwäbisch

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.04.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Leckere, leichte Suppe mit indischem Flair

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.02.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Zwiebeln würfeln und mit dem Gehackten in einem großen Topf anbraten. Mit etwas Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Mit der Brühe ablöschen und aufkochen lassen. Kartoffeln schälen und in ca. 1 x 1cm große Würfel schneiden. Sellerie und Möhren put

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.01.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

gesund und köstlich

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.03.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

genau das Richtige für die kalte Jahreszeit

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.03.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das gesäuberte Suppengemüse mit geschnittener Zwiebel und Pastinake, Lorbeerblatt, einigen Körnern Piment, Salz und Petersilienstängeln im Wasser 20 Minuten kochen. Danach durchseihen, den Sud auffangen und das Kochgemüse entsorgen. Den Weißwein zum

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.11.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Schalotten und Knoblauch putzen, sehr fein würfeln. In Butter anschwitzen, mit dem Fond und der Sahne ablöschen, Kartoffeln zugeben. Ca. 20-30 Minuten köcheln lassen, dann die Kartoffeln erst mit dem Stampf

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 03.11.2006