„Gyros“ Rezepte: spezial & gekocht 15 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

gekocht
spezial
einfach
Eintopf
Fleisch
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Lactose
Low Carb
Party
Rind
Schnell
Schwein
Studentenküche
Suppe
bei 101 Bewertungen

Partyknüller

30 Min. normal 22.10.2006
bei 19 Bewertungen

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und hacken. Beides mit Öl und Gyros-Gewürzsalz vermischen. Zugedeckt 2-3 Stunden kalt stellen. Das Fleisch im Würzöl portionsweise ca.10 Minuten kräftig braten, d

30 Min. normal 20.03.2008
bei 8 Bewertungen

Das Fleisch anbraten, in eine Schüssel geben und mit 500 ml Sahne übergießen. Im Kühlschrank über Nacht zugedeckt ziehen lassen. Am nächsten Tag aufkochen. Paprika in Würfel schneiden. Zwiebelsuppe mit 1 Liter Wasser anrühren, mit Zigeunersoße, Chili

20 Min. simpel 08.12.2004
bei 10 Bewertungen

Schweinegulasch waschen und trocken tupfen. Speisestärke und Gewürze mischen und Schweinegulasch damit einreiben. Olivenöl darüber tun und über Nacht im Kühlschrank marinieren. Etwas vom Marinadeöl erhitzen, Schweinegulasch darin bei starker / mittl.

20 Min. simpel 22.04.2003
bei 419 Bewertungen

Gyros anbraten, Milch und Sahne dazu und über Nacht ziehen lassen (muss aber nicht unbedingt sein). Die Zwiebelsuppe nach Anleitung zubereiten und die gewürfelten Paprika (können auch gefroren sein) mitköcheln lassen. Danach die Zigeunersoße, Chilis

15 Min. simpel 26.04.2003
bei 3 Bewertungen

Am Vortag Gyros gut anbraten und über Nacht in Sahne einlegen. Am nächsten Tag die Zwiebelsuppe nach Anleitung kochen und zugeben. Paprika klein schneiden und mit den anderen Zutaten nach und nach zugeben. Das Ganze muss ca. 1/2 Stunde kochen, bis a

20 Min. simpel 24.03.2003
bei 3 Bewertungen

Fleisch in dem Öl portionsweise anbraten. Zigeuner-Soße, Schaschlik-Soße, Salsa-Soße, Ketchup und den Mais beigeben. Bei Bedarf das Wasser zur Suppe geben. Aufkochen lassen und zum Schluss die Sahne unterrühren. (Wer es nicht ganz so scharf mag, nimm

20 Min. simpel 02.05.2004
bei 4 Bewertungen

ideal für Gäste

15 Min. normal 21.08.2008
bei 5 Bewertungen

schnell zubereitet

25 Min. simpel 02.03.2009
bei 1 Bewertungen

Das Gyros in einem passenden Topf leicht anbraten. Anschließend alle anderen Zutaten der Reihe nach hinzufügen. Aufkochen lassen und anschließend ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen. Bitte unbedingt einen Tag vor dem Verzehr zubereiten!

30 Min. simpel 17.09.2008
bei 0 Bewertungen

Das Gyros portionsweise leicht anbraten und in einen großen Bräter geben. Alle anderen Zutaten der Reihe nach hinzufügen. Einmal aufkochen lassen und anschließend ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen. Bitte unbedingt einen Tag vor dem Verzehr zuber

30 Min. simpel 24.05.2008
bei 1 Bewertungen

ideal für Feiern und Partys

30 Min. simpel 23.01.2014
bei 4 Bewertungen

Die Zwiebeln würfeln und mit dem Gehackten in einem großen Topf anbraten. Mit etwas Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Mit der Brühe ablöschen und aufkochen lassen. Kartoffeln schälen und in ca. 1 x 1cm große Würfel schneiden. Sellerie und Möhren put

50 Min. normal 05.01.2007
bei 14 Bewertungen

Gyros, Zwiebeln, Tomaten, Paprika und Knoblauch zusammen anbraten. Mit der Brühe aufgießen, Mais und Pilze unterrühren und mit dem Soßenpulver kurz aufkochen. Nach 5 Minuten köcheln Crème fraiche, Sahne und Tzazikiquark unterrühren. Nicht mehr aufko

20 Min. simpel 06.07.2005
bei 2 Bewertungen

Mit Hackfleisch und Schmelzkäse - einfacher Partyhit

10 Min. normal 11.02.2009