„Gulasch“ Rezepte: Suppe 95 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

ersetzt man den Bratenfond durch Gemüsebrühe, ist das Gericht vegetarisch

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.04.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Hier handelt es sich um landestypisches ungarisches Gulasch (Pörkölt)

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.01.2017
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (11)

einfach und lecker mit der besonderen Käsenote

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.01.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Zwiebel grob würfeln. Die Ananas abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. Die Ananasringe in Stücke schneiden. Den Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Das Fleisch mit etwas Küchenpapier trocken tupfen. Eventuell in kleinere Stücke s

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.11.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Selbst entworfene Suppe

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.07.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Sehr lecker und gibt sofort neue Kraft!

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.11.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Konzept für die Variante, Fleck als Gulasch zuzubereiten

access_time 120 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 27.08.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Fleisch im Schweineschmalz scharf anbraten. Die Zwiebeln und den durchgepressten Knoblauch zugeben und mitbraten, dann mit der Brühe ablöschen, würzen und 40 Min kochen lassen. Das klein geschnittene Gemüse zugeben und weitere 25 Min kochen. Den

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.02.2011
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Mein Gulasch bzw. meine Gulaschsuppe ist nichts für Leute, die abnehmen wollen. Hier wird an nix gespart. Zuerst schwitze ich das Tomatenmark an, gebe etwas Öl hinzu. Anschließend die Zwiebeln zugeben und anschwitzen. Wenn die Zwiebeln glasig sind,

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.01.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (16)

ein Eintopf, entweder als eine Art Gulasch mit Nudeln oder als Suppe

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.05.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

"Riesenspätzle" - Beilage zu Gulasch o.ä.

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.10.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Zwiebeln fein hacken und in etwas Butter oder Margarine andünsten. Das Fleisch dazugeben und kräftig anbraten. Mit der Brühe auffüllen. Die Möhren putzen und in Scheiben hobeln. Die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Paprika wasc

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.06.2003
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Würzbasis

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.11.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zuerst wird das Fleisch mit den gehackten Schalotten kräftig angebraten und mit den 2 Litern Wasser abgelöscht und aufgekocht. Jetzt werden ½ TL Salz, ¼ TL weißer Pfeffer, 2 EL Paprikapulver und 2 zerdrückte Knoblauchzehen dazu gegeben. Die Suppe mus

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.04.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (8)

Herzhaft und gut vorzubereiten

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.02.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (17)

sehr einfach und super lecker!

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.04.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Das Fleisch in kleine Würfel schneiden (ca. 2 - 2,5 cm). Die Möhren putzen und in Scheiben, die Paprika in feine Streifen schneiden. Die Tomaten eventuell vom Strunk befreien und grob in Stücke schneiden. Das Öl erhitzen und das Fleisch darin portio

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.06.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

einfach, schnell und raffiniert, unser Party - Hit

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.11.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

die Beste, die ich kenne!

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.06.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

4 Pfund Gulasch anbraten, 6 Zwiebeln würfeln, dazu geben, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. ½ Fl. Rotwein dazu geben, einreduzieren lassen. Wasser, 4-5 Esslöffel Tomatenmark zugeben, Flüssigkeit einkochen lassen. 3 l Wasser zugeben, 3 Esslöffel g

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.02.2005
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ungarisch

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.02.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Zwiebeln schälen und würfeln. Das Gulasch trocken tupfen, in mundgerechte Stücke schneiden und in heißem Öl scharf anbraten. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Zwiebelwürfel und das Tomatenmark zufügen, anschließend mit

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.03.2014
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (44)

auch als sättigende Suppe mit Kartoffeln

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.01.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (78)

Schmalz erhitzen, dann das Fleisch mit gewürfelten Zwiebeln und gehacktem Knoblauch anbraten. Mit Paprika edelsüß und rosenscharf, Kümmel und Majoran und etwas Salz würzen. Peperoni, Möhren, Tomaten und Paprika klein schneiden und dazugeben. Brühe

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.06.2004
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Fleisch und Zwiebeln schneiden. Ananas u. Tomatenpaprika evtl. klein schneiden. Alle Zutaten (mit Brühe) in Bräter geben, im Backofen 2 Std. bei 200°C schmoren.

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.09.2004
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Der Klassiker beim Griechen um die Ecke

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.12.2009
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

lactosefrei

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.07.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Tomatenpaprika und die Zwiebeln grob zerkleinern. Das Brät der Würste aus der Haut "pressen" und kleine Bällchen daraus formen. Danach alle Zutaten (auch die Flüssigkeit aus Dosen bzw. Gläsern) in eine passende feuerfeste Form geben und bei 180°

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.08.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Gulasch im Topf in etwas Öl anbraten. Letscho, Gewürzgurken mit dem Gurkenwasser, Zwiebeln und Tomaten hinzufügen. Mit 1,5 Liter Wasser und Ketchup auffüllen, zum Kochen bringen und mit Pfeffer, Zucker und Chilipulver abschmecken. Kochen, bis das

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.05.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Möhren waschen und klein schneiden, Kartoffeln schälen und achteln, Zwiebeln schälen und klein schneiden. Gulasch kurz in Wasser durchkochen und aus dem Wasser nehmen. In einem mittelgroßen Topf zwei EL Öl erhitzen, die klein gehackten Zwiebeln und

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.08.2009