„-basisch“ Rezepte: Suppe, kalorienarm, fettarm & Resteverwertung 57 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

fettarm
kalorienarm
Resteverwertung
Suppe
Camping
Diabetiker
einfach
Einlagen
Eintopf
Europa
Frühling
gebunden
gekocht
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
kalt
Kartoffeln
Käse
Kinder
klar
Lactose
Nudeln
Paleo
Party
raffiniert oder preiswert
Schnell
Sommer
spezial
Studentenküche
Trennkost
Vegan
Vegetarisch
Vollwert
Vorspeise
warm
Winter
bei 531 Bewertungen

Gesund, fettarm und kunterbunt!

15 Min. simpel 21.11.2008
bei 53 Bewertungen

WW - geeignet

15 Min. simpel 25.06.2007
bei 55 Bewertungen

Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, Kartoffeln, Karotten, Zwiebel und Knoblauch darin anbraten. Anschließend die Chili-Bohnen dazugeben, mit der Gemüsebrühe aufgießen und alles zum Kochen bringen. Die roten Linsen waschen und dazugeben. Nach

30 Min. normal 02.04.2008
bei 9 Bewertungen

Die Nudeln in Salzwasser nicht zu weich kochen. Die Brühe bzw. den Fond zusammen mit dem Lorbeerblatt und den Orangenzesten aufkochen und 5 min kochen lassen. Safran zugeben. Die in mundgerechte Würfelchen geschnittene Paprikaschoten zugeben und 2

20 Min. simpel 08.02.2009
bei 25 Bewertungen

aus Gemüsewurzeln, wie Möhren, Petersilienwurzel und Pastinake

25 Min. normal 04.04.2013
bei 6 Bewertungen

Rezept für einen 3,5 l Slowcooker, 170 Watt

15 Min. simpel 22.06.2015
bei 18 Bewertungen

WW= 3P's

10 Min. simpel 24.10.2007
bei 16 Bewertungen

Zwiebeln fein hacken. Steckrübe schälen, grob würfeln. Kürbis (bei Bedarf) schälen, ebenfalls würfeln. Zwiebeln, Steckrüben und Kürbis im heißen Öl andünsten. 1 EL Curry darüber streuen und kurz mitdünsten. Mit der Brühe ablöschen, salzen, pfeffern.

20 Min. normal 11.01.2009
bei 13 Bewertungen

pikant gewürzt, kalt oder warm ein Genuss

20 Min. normal 10.09.2007
bei 8 Bewertungen

An Gemüse eignen sich besonders Möhren, Sellerie, Frühlingszwiebeln, Brokkoli, Fenchel und Lauch. Das Gemüse putzen und klein schneiden, in der heißen Gemüsebrühe aufkochen lassen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dann die Nudeln hinzufügen und gar

45 Min. normal 03.02.2010
bei 5 Bewertungen

kalt und warm lecker, kalorien- und kohlenhydratarm, auch als Nudelsoße geignet

10 Min. simpel 13.03.2011
bei 5 Bewertungen

mit Birne und Gurke

25 Min. simpel 16.11.2007
bei 8 Bewertungen

vegetarische oder vegane asiatische Suppe mit Mie-Nudeln

15 Min. normal 16.12.2015
bei 10 Bewertungen

gute Resteverwertung der Spargelbrühe, leichte Vorsuppe

10 Min. simpel 12.06.2012
bei 3 Bewertungen

ein schnelles und leichtes Gericht für heiße Tage - Trennkost EW - SIS

15 Min. simpel 18.06.2012
bei 3 Bewertungen

schmeckt zu jeder Jahreszeit, lässt sich gut einfrieren.

45 Min. normal 08.05.2013
bei 6 Bewertungen

gesund, fettarm und sättigend

15 Min. simpel 12.12.2008
bei 4 Bewertungen

Das Rezept ist russischer Herkunft und eine herzhafte Variante zur Kaltschale im Sommer

20 Min. simpel 12.12.2006
bei 5 Bewertungen

zur Frühjahrskur oder Essenumstellung - mit Brokkoli, Bärlauch, Brennnessel, Giersch u.a.

30 Min. normal 21.04.2010
bei 5 Bewertungen

Gemüsesuppe

30 Min. simpel 21.05.2002
bei 6 Bewertungen

wenig Kalorien, super schnell und einfach

15 Min. simpel 27.05.2010
bei 3 Bewertungen

schnelle Zubereitung, kalorienarm

15 Min. normal 22.03.2010
bei 4 Bewertungen

leichte und fettarme Kürbissuppe

15 Min. simpel 18.10.2008
bei 2 Bewertungen

für Ziegenkäsefans

10 Min. simpel 26.10.2009
bei 2 Bewertungen

vegan, einfach, ein wohlschmeckendes Resteessen

30 Min. normal 21.07.2010
bei 1 Bewertungen

Eine sehr leckere Resteverwertung

20 Min. simpel 24.07.2012
bei 1 Bewertungen

Je länger sie kocht, umso besser wird sie, Abfallverwertung

10 Min. simpel 30.07.2018
bei 2 Bewertungen

Kartoffeln schälen und reiben. Mit Ei verrühren und mit Salz würzen. Kartoffelmasse in die kochende Brühe einlaufen lassen und 15-20 Minuten köcheln lassen. Vor dem Servieren mit Schnittlauch und Petersilie bestreuen.

10 Min. simpel 03.06.2004
bei 1 Bewertungen

Das Gemüse bis auf den Kohlrabi schälen und in grobe Stücke schneiden. Mit Salz etwa eineinhalb Stunden im Wasser kochen. Dann die Suppe durch ein feines Sieb geben. Mit Salz, Pfeffer und Olivenöl abschmecken und den inzwischen in mundgerechte Stück

30 Min. simpel 29.03.2010
bei 1 Bewertungen

eine Suppe nach Art von Kräuterjule, eine Resteverwertung

15 Min. normal 27.07.2010