Reis & Wok Rezepte 614 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (523)

Für den Reis 1 Teil Reis mit 2 Teilen kaltem Salzwasser in einem Topf mit Deckel aufkochen. Dann die Hitze reduzieren, sodass es gerade eben köchelt. Abgedeckt quellen lassen, bis alles Wasser verkocht ist. Das dauert ca. 15 – 20 Minuten. 1 EL Erdnu

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.12.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (1.367)

Einfach, schnell, super lecker und prima zum Aufwärmen

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.06.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (141)

lecker, leicht, ww-tauglich

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.03.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (228)

vegetarisch und lecker

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.06.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (15)

Als erstes das Hähnchenbrustfilet in kleine Würfel schneiden. Den Brokkoli natürlich normal in Röschen teilen, falls frischer verwendet wird. Dann zwei Töpfe gesalzenes Wasser aufsetzen und heiß werden lassen. Während das Wasser heiß wird, das Hähn

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.04.2015
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (294)

Den Reis wie gewohnt im Salzwasser kochen und abkühlen lassen. Das Hähnchenbrustfilet mit Salz, Pfeffer und Curry würzen und scharf in einer Pfanne anbraten. Danach auf einem Teller zur Seite stellen. Zwiebel, Lauchzwiebel, Möhren, Knoblauch, Papri

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.10.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (25)

Thailändische Art, Wok - Rezept

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.10.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (115)

Die Hähnchenbrustfilets schräg gegen die Fasern in dünne Streifen schneiden und zum Marinieren mit Sojasauce und Knoblauch vermischen. Im Kühlschrank eine Stunde ruhen lassen. 2 EL Sesamöl in einem Wok erhitzen und das marinierte Fleisch unter Rühre

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.03.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (74)

schnell zubereitet, mit Fleisch, Tofu, oder ganz ohne

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.08.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (20)

fettarmes Gericht, das sich auch gut im Wok zubereiten läßt.

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.08.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (28)

lecker, wie vom Chinesen - mit guter Schärfe

access_time 20 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 23.02.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (48)

Zuerst die Shrimps in warmem Wasser auftauen. Dann den Reis in der doppelten Menge Wasser oder Gemüsebrühe garen. Währenddessen die Zwiebel schneiden und zusammen mit der entkernten, in Streifen geschnittenen Paprikaschote und dem Chili in dem Öl bis

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.11.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (25)

original thailändisches Rezept - sehr scharf

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.01.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (8)

asiatisch angehaucht

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.03.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (68)

Fried Rice with Chicken, Thai Style

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.03.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (9)

Vorab ein Tipp: Alle Zutaten fertig geschnitten, gewaschen bzw. gut erreichbar zurecht legen, das Gericht geht ziemlich fix. Geübte "Schnippler" können parallel zum Kochen des Hauptgerichtes auch schon den Reis aufsetzen. Den Herd kann man die ganze

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.09.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (21)

Das Rindfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Schüssel mit Sojasauce, Sesamöl und Chilipulver mindestens eine Stunde marinieren. Den Reis nach Packungsbeilage zubereiten. Die Cashewkerne in einer Pfanne ohne Öl kurz anrösten und ansc

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.12.2018
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (18)

Knoblauch und Ingwerstückchen durch die Knoblauchpresse geben. Die Zutaten für die Marinade gut miteinander vermischen. Das Hühnchenfilet in kleine Stückchen schneiden. Die Stückchen in der Marinade 30 Minuten abgedeckt stehen lassen. Den Basmati

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.12.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (15)

Den Tiefkühlspinat auftauen und in die beliebige Größe schneiden. Den Brokkoli in Röschen teilen und waschen. Die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hacken. Den Reis mit

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.07.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (19)

schnelles Gericht

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.11.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (73)

Hühnerbrustfilets in mundgerechte Würfel schneiden. 0,5 Becher Joghurt zu den Filets geben und mit Hilfe der Hände mit dem Tandoori-Gewürz vermengen. Im Kühlschrank zugedeckt über Nacht ziehen lassen. Reis kochen. In einer Pfanne das Öl erhitzen und

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.03.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (16)

Ein sehr variables, veganes, vegetarisches Gericht

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.03.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

Reis nach Packungsanleitung garen. Zwiebeln, Knoblauchzehen, Ingwer und Champiognons nach Bedarf putzen, hacken und schneiden. Kreuzkümmel, Curry, Korianderpulver und Paprika in einem Schälchen mischen. Zwiebeln im Wok oder in einer großen beschicht

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.12.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

einfach

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.03.2018
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

ein Rezept mit mehreren leckeren Aromen die zusammen kommen und wunderbar miteinader harmonieren.

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.10.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (53)

Kreolische Spezialität von La Réunion

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.01.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (45)

Die Zutaten lesen sich von oben nach unten und kommen auch in der Reihenfolge in das Gericht, wichtig hierbei für die 2 versch. Sojasaucen!! Die Eier mit der Sojasauce schaumig rühren, 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, die Eier dazugeben und b

access_time 90 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.11.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (38)

Den Reis nach Packungsanleitung zubereiten. Das Fleisch würfeln, die Pilze vierteln, die Paprikaschote in Streifen schneiden und den Brokkoli in Röschen teilen. Das Fleisch in etwas Öl rundherum anbraten, dann aus der Pfanne nehmen. Die Pilze brat

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.02.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

Vegetarische asiatische Küche, auch vegan möglich

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.10.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

auch lecker ohne Fleisch

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.08.2018