„-basisch“ Rezepte: Beilage, Winter & Schmoren 223 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Beilage
Schmoren
Winter
Deutschland
einfach
Eintopf
Europa
Festlich
fettarm
Fleisch
Frucht
Geflügel
Gemüse
Getreide
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
kalorienarm
Kartoffel
Kartoffeln
ketogen
Klöße
Lactose
Low Carb
Nudeln
Österreich
Osteuropa
Paleo
Party
Pilze
Polen
raffiniert oder preiswert
Reis
Resteverwertung
Rind
Schnell
Schwein
Snack
Sommer
Studentenküche
Vegan
Vegetarisch
Vollwert
Vorspeise
warm
Weihnachten
Wild
bei 186 Bewertungen

Rotkraut, Blaukraut - sehr fein!

30 Min. normal 21.02.2009
bei 36 Bewertungen

Das Schmalz in einem Topf erhitzen, die Zwiebel- und Apfelwürfel darin anschwitzen. Den Rotkohl zugeben und den Essig unterrühren, dann den Apfelsaft zugeben. Jetzt die Nelken und das Lorbeerblatt zugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Be

30 Min. normal 15.10.2009
bei 259 Bewertungen

Schmalz in einem Bräter oder Schmortopf auslassen. Vom Herd nehmen, das Sauerkraut zufügen, die kleingeschnittenen Zwiebeln dazugeben und gekörnte Brühe darauf streuen. Speckwürfel dazu geben, mit Zucker bestreuen, mit etwas Wasser und evtl. Ananas

25 Min. normal 18.08.2007
bei 56 Bewertungen

(Rotkohl)

25 Min. normal 29.12.2008
bei 99 Bewertungen

à la Witwe Bolte

15 Min. simpel 05.06.2009
bei 31 Bewertungen

Das Weißkraut putzen, waschen, vierteln und den Strunk entfernen. Das Kraut hobeln oder fein schneiden. Fett erhitzen und die gehackte Zwiebel mit Zucker und Kümmel anbraten. Das geschnittene Kraut dazu geben und 10 Minuten unter Wenden braten. Mit

15 Min. simpel 15.11.2008
bei 55 Bewertungen

Rotkohl zerkleinern, nach Belieben in Schmalz anbraten, etwas Salz und Pfeffer dazu, dann mit Kirschsaft oder Fliederbeersaft aufgießen. Das gibt einen tollen Geschmack und gibt dem Kohl eine schöne Farbe. Im Schnellkochtopf ca. 15 Min auf mittlerer

20 Min. simpel 18.07.2004
bei 102 Bewertungen

echte polnische Golabki, wie meine Oma sie zubereitet hat

40 Min. normal 21.04.2007
bei 93 Bewertungen

Frischen Rosenkohl putzen und halbieren( ein Einritzen des Strunkes ist hier nicht nötig). Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Butter erhitzen und die Zwiebeln glasig anbraten, den halbierten Rosenkohl dazugeben und anbraten bis einige der Rösche

20 Min. normal 25.01.2008
bei 137 Bewertungen

Den Weißkohl vierteln und den Strunk großzügig entfernen. Die Viertel in Streifen schneiden (dürfen ruhig etwas größer sein) und im heißen Schmalz anbraten. Dabei öfter umrühren. Danach Kümmel, Salz, Pfeffer, Zucker hinzugeben. Mit Gemüsebrühe auffül

15 Min. normal 18.05.2004
bei 46 Bewertungen

Den Rotkohl in feine Streifen schneiden. Zucker in einem großen Topf karamellisieren lassen, Butter zugeben und schmelzen lassen. Rotkohl zugeben und darin andünsten, mit Zitronensaft, Orangensaft, Salz und Pfeffer würzen. Lorbeerblätter und mit Nelk

30 Min. normal 03.11.2004
bei 56 Bewertungen

Weißkohl vom Strunk befreien, vierteln und in Streifen schneiden. Fett in einem großen Bräter erhitzen, die in Würfel geschnittene Zwiebel und den braunen Zucker darin anschwitzen. Kohlstreifen nach und nach zugeben, immer wieder gut umrühren damit

20 Min. normal 11.10.2008
bei 43 Bewertungen

als Beilage zu Gans oder Ente

15 Min. normal 21.08.2006
bei 11 Bewertungen

mit Rotwein und Preiselbeeren verfeinert

30 Min. normal 16.12.2010
bei 23 Bewertungen

mit Apfelrotkohl und Kartoffelklößen - traditionelles deutsches Rezept - etwas aufwändig, lohnt sich aber!

90 Min. pfiffig 04.03.2011
bei 17 Bewertungen

Den Krautkopf teilen, waschen, putzen und in nicht zu feine Blätter hobeln. Den Zucker mit dem Schmalz leicht anbräunen, die gehackte Zwiebel und den zerschnittenen Apfel mit anbraten und das Kraut draufpacken. Mit der Hälfte der angegebenen Menge

30 Min. normal 27.03.2008
bei 17 Bewertungen

1 kg Rotkohl (1 kleiner Kopf) putzen, vierteln, fein hobeln, dabei den Strunk nicht mithobeln. Den Apfel schälen, vierteln, entkernen, würfelig schneiden und mit dem Saft der Zitrone mischen. 1 Zwiebel würfeln und in einem größeren Topf in heißem B

20 Min. normal 13.11.2001
bei 16 Bewertungen

hervorragende Beilage zu Gans & Co.

30 Min. normal 12.03.2009
bei 15 Bewertungen

Leckere Beilage zu kräftigen Fleischgerichten

20 Min. simpel 08.06.2009
bei 14 Bewertungen

Apfel-Blaukraut

40 Min. simpel 02.03.2015
bei 14 Bewertungen

aus dem Glas, aber sehr lecker verfeinert!

10 Min. normal 07.03.2010
bei 11 Bewertungen

Gedämpftes Kraut

15 Min. normal 12.11.2009
bei 7 Bewertungen

Den Rotkohl putzen, den Strunk dabei entfernen und anschließend sehr fein hobeln. Orangensaft, Rotwein und Portwein in eine große Schüssel geben. Den gehobelten Rotkohl über Nacht in der Flüssigkeit ziehen lassen (der Rotkohl muss bedeckt sein). Zur

25 Min. normal 24.12.2008
bei 7 Bewertungen

besonders fruchtig, auch für Veganer geeignet

30 Min. normal 28.06.2010
bei 13 Bewertungen

echt lecker

25 Min. normal 15.10.2009
bei 50 Bewertungen

fettarme Variante - 4 Ps pro Portion (WW)

30 Min. simpel 14.10.2007
bei 9 Bewertungen

Das Sauerkraut in einem Topf (z. B. Bratentopf) etwa 1/2 Std. dünsten. Dann den Deckel abnehmen und die Flüssigkeit soweit einreduzieren, bis das Sauerkraut anfängt, Farbe anzunehmen. Immer mal umrühren. In der Zwischenzeit Speck und Zwiebel klein

30 Min. normal 06.04.2011
bei 5 Bewertungen

Den Spitzkohl putzen und in feine Streifen schneiden. Die Kartoffeln schälen und achteln. Die Zwiebeln und den Knoblauch grob würfeln. Das Olivenöl in einem großen Topf heiß werden lassen. Zwiebeln und Schinkenwürfel darin anschwitzen, den Knoblauc

60 Min. simpel 20.03.2010
bei 8 Bewertungen

Das Hirschfleisch in ca. 2 x 2cm Stücke schneiden und leicht salzen. Die Zwiebeln würfeln und den Knoblauch fein hacken. Die Lorbeerblätter, Pimentkörner, Wacholderbeeren, Gewürznelken und die Zimtstange in ein Gewürzsäckchen geben. Das Butterschmal

30 Min. pfiffig 03.12.2019
bei 21 Bewertungen

Prima als Beilage zu meinen Fischfrikadellen

15 Min. normal 01.07.2007