„-ramazotti“ Rezepte: Beilage, Resteverwertung, Studentenküche & Lactose 32 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Beilage
Lactose
Resteverwertung
Studentenküche
Auflauf
Backen
Braten
Camping
Deutschland
einfach
Europa
fettarm
Fleisch
gekocht
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
kalorienarm
kalt
Kartoffel
Kartoffeln
ketogen
Kinder
Low Carb
Party
Pilze
raffiniert oder preiswert
Salat
Schnell
Snack
Trennkost
Vorspeise
warm
bei 242 Bewertungen

z. B. zu Kartoffeln und Frikadellen

15 Min. simpel 19.09.2011
bei 39 Bewertungen

Die Butter in einem Topf zum Schmelzen bringen, darin die klein gehackte Zwiebel glasig anschwitzen. Den Reis (je nach Gusto Naturreis, Wildreis oder Basmati) dazugeben und kurz mit anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen. Das Gemüse dazugeben und auf k

5 Min. simpel 20.08.2009
bei 46 Bewertungen

nach russischer Art

15 Min. simpel 15.11.2001
bei 46 Bewertungen

die perfekte Beilage

10 Min. simpel 18.06.2009
bei 22 Bewertungen

kohlenhydratarm

5 Min. simpel 01.09.2015
bei 7 Bewertungen

Blumenkohl stark zerkleinern, am besten mit der Küchenmaschine raspeln. Kartoffeln ebenfalls raspeln. Mit einem TL Salz würzen, 15 min. ziehen lassen. Die Eier hinzugeben, die Masse nach Belieben würzen und gut umrühren. Haferflocken und Parmesan unt

30 Min. simpel 10.11.2014
bei 12 Bewertungen

Das Gemüse und die Pilze putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Anschließend in etwas Öl kurz braten, es soll gar, aber noch bissfest sein. Den Bärlauchfrischkäse und die Sahne dazu geben, gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. D

15 Min. simpel 06.03.2009
bei 37 Bewertungen

ergibt ca. 12 Stück

30 Min. simpel 12.12.2010
bei 40 Bewertungen

gesundes Gemüse, delikates und leckeres für zwischendurch oder als Vorspeise

15 Min. simpel 09.09.2008
bei 9 Bewertungen

ideal zu allen Fleischsorten

45 Min. simpel 08.11.2007
bei 16 Bewertungen

Backofen auf 200°C vorheizen. Eine Auflaufform buttern und in den vorgewärmten Ofen stellen. Währenddessen die rohen Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden, anschließend die Scheiben in der Auflaufform verteilen. Einige Butterflöckchen

20 Min. simpel 13.02.2007
bei 5 Bewertungen

auch geeignet als Resteverwertung

15 Min. simpel 23.03.2010
bei 5 Bewertungen

Die gewürfelte Zwiebel im Öl anbraten, den zerdrückten Knoblauch und die grob geriebenen Möhren dazugeben. Ca. 5 Minuten braten, dann die Brühe zugießen (eventuell nicht gleich alles), damit die Möhren weich werden. Weitere 5 Minuten garen. Jetzt d

10 Min. normal 03.06.2015
bei 7 Bewertungen

vegetarisch

20 Min. simpel 01.04.2008
bei 13 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen und achteln. Die Kartoffelstücke in einen Topf geben, mit Wasser knapp bedecken und die Instantbrühe darüber streuen. Zum Kochen bringen und offen in 15-20 Minuten gar kochen. Das Wasser sollte sich beim Kochen um ca. die Hälft

15 Min. simpel 02.03.2009
bei 6 Bewertungen

ein super schnelles Rezept, auch gut zur Resteverwertung

15 Min. simpel 18.04.2011
bei 4 Bewertungen

lecker und schnell selbstgemacht

25 Min. simpel 31.05.2011
bei 10 Bewertungen

super zur Resteverwertung

15 Min. simpel 23.10.2009
bei 8 Bewertungen

Als Beilage oder Gemüse - Pfanne

10 Min. normal 08.06.2009
bei 8 Bewertungen

lecker zum Abendbrot, Grillen, Fisch, Steak, usw.

20 Min. simpel 08.10.2009
bei 3 Bewertungen

mit Kartoffelpüree

15 Min. simpel 02.02.2012
bei 5 Bewertungen

Einfacher Salat aus Karotten und Äpfeln – passt zu allen Speisen! Rohkost.

10 Min. simpel 09.11.2014
bei 7 Bewertungen

ww-tauglich

35 Min. normal 30.10.2008
bei 7 Bewertungen

rasch und raffiniert

20 Min. simpel 04.05.2011
bei 7 Bewertungen

kalorienarm und wenig Kohlenhydrate

5 Min. simpel 29.09.2015
bei 18 Bewertungen

Ruck - Zuck

30 Min. simpel 19.11.2008
bei 4 Bewertungen

fettarm, im Ofen gebacken

30 Min. simpel 09.05.2014
bei 2 Bewertungen

Das Rezept eignet sich für die Resteverwertung von Kartoffeln.

5 Min. simpel 30.01.2015
bei 2 Bewertungen

Den Knödel in ca. 1 bis 2 cm große Würfel schneiden. In einem Gefäß beiseite stellen. Wurst, Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und in einer Pfanne anbraten. Derweil die Eier mit der Milch und den Gewürzen verquirlen. Wenn die Wurst schon etwas b

20 Min. simpel 25.01.2018
bei 3 Bewertungen

low carb, low fat und trotzdem lecker

10 Min. normal 20.07.2018