„Rotwein-rinder“ Rezepte: Beilage & Festlich 10 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Beilage
Festlich
Braten
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Kartoffel
Klöße
Rind
Schmoren
Weihnachten
Winter
bei 5 Bewertungen

Den Backofen auf 75° (Umluft) vorheizen. Das Rinderfilet abspülen, trocken tupfen und für die Füllung mit einem Wetzstahl ein Loch mittig der Länge nach hindurchstechen, die Backpflaumen hineindrücken und das Filet salzen und pfeffern. In einem B

60 Min. pfiffig 05.11.2015
bei 6 Bewertungen

Gemüse waschen und putzen. Karotte und Zucchini längs halbieren und mit einem Sparschäler in bandnudelförmige Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln ebenfalls in Längsstreifen schneiden. Feigen schälen und in Spalten schneiden. In einem kleinen

30 Min. normal 21.06.2013
bei 1 Bewertungen

Hummer mit Rinderfilet und Trüffelpüree

45 Min. normal 03.11.2015
bei 23 Bewertungen

mit Apfelrotkohl und Kartoffelklößen - traditionelles deutsches Rezept - etwas aufwändig, lohnt sich aber!

90 Min. pfiffig 04.03.2011
bei 114 Bewertungen

Den Rehrücken entbeinen. Dazu den Rücken mit dem langen Knochen nach oben legen, jeweils entlang des Knochens mit einem Filetiermesser einen Schnitt machen und entlang der Rippen die beiden Rückenfleischstücke herausnehmen. Dann den Rücken umdrehen u

60 Min. pfiffig 24.11.2002
bei 3 Bewertungen

Stressfreies Menü zum Einfrieren.

95 Min. normal 17.09.2018
bei 0 Bewertungen

Rinderfilet von allen Seiten anbraten und im Ofen bei 175° ca 20 Minuten garen (Kerntemperatur 55 bis 57°). Den Bratensatz mit Rotwein und Rinderfond ablöschen, reduzieren. Einen Schuss Noilly Prat dazugeben. Knoblauch und 2 Ingwerscheiben, Vanillesc

30 Min. normal 11.10.2011
bei 0 Bewertungen

Aus dem Fleisch 4 Medaillons à 250 g schneiden. Diese in dem Olivenöl, Knoblauch und Rosmarin 6 Std. marinieren. Schalotten in ca. 2x2 mm feine Würfel schneiden. Den Zucker in einem Topf goldgelb karamellisieren. Den Topf von der Hitze nehmen und di

45 Min. pfiffig 18.07.2011
bei 0 Bewertungen

Die Kalbsbäckchen salzen, pfeffern und im heißen Olivenöl von allen Seiten anbraten. Den Porree, Schalotten, Karotten und Sellerie würfeln, zugeben und Farbe nehmen lassen. Das Tomatenmark unterrühren und kurz garen. Die geviertelten Tomaten zugeben

60 Min. pfiffig 11.02.2017
bei 2 Bewertungen

mit Sellerieragout und gefüllten Kartoffelklößen

180 Min. pfiffig 22.11.2016