„Rosinenkinds“ Rezepte: Dips 45 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 68 Bewertungen

Alle Zutaten in einen Topf geben, aufkochen lassen und auf kleiner Flamme weich und dicklich köcheln lassen, ggf. mit dem Zauberstab etwas pürieren, noch mal abschmecken und heiß in die vorbereiteten Twist-off Gläser füllen, zuschrauben und auskühlen

20 min. pfiffig 05.01.2010
bei 97 Bewertungen

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebelwürfel glasig dünsten, die Paprikastücke zugeben und anschmoren. Nun ebenso den Knoblauch (diesen aber nicht braun werden lassen, sonst wird er bitter) zugeben. Mit dem Essig ablöschen, die restlichen Z

10 min. pfiffig 29.12.2008
bei 59 Bewertungen

indisch angehaucht

15 min. normal 20.02.2008
bei 30 Bewertungen

Alle Zutaten in einen ausreichend großen Topf geben und auf kleiner Flamme dicklich einköcheln lassen, ggf. nochmals abschmecken. Randvoll in die vorbereiteten Twist-off Gläser geben und auskühlen lassen.

15 min. normal 18.01.2011
bei 18 Bewertungen

Alle Zutaten verrühren, süß herzhaft abschmecken und mindestens eine Stunde durchziehen lassen. Reicht für ca. 6-8 Burger.

5 min. simpel 13.03.2013
bei 6 Bewertungen

fettarm

30 min. normal 20.02.2008
bei 3 Bewertungen

Zutaten in ein sauberes Gefäß füllen( ich nehme Bügelverschlussgläser) und mind. drei Wochen an einem warmen Ort ziehen lassen. Abseihen und in eine saubere Flasche füllen. Kühl lagern. Passt sehr gut in die marokkansiche oder griechische Küche.

10 min. simpel 20.02.2008
bei 7 Bewertungen

mit dem Stabmixer, geht fix

5 min. simpel 22.03.2007
bei 7 Bewertungen

Alles zusammen in einen ausreichend großen Topf geben und dicklich einköcheln lassen. Noch einmal abschmecken und abschließend in vorbereitete Twist-Off-Gläser füllen.

30 min. normal 26.11.2012
bei 4 Bewertungen

Alle Zutaten in ein sauberes Gefäß füllen (ich nehme große Bügelverschlussgläser) und mind. drei Wochen an einem warmen Ort ziehen lassen, dann absieben, in saubere Flaschen füllen und kühl lagern.

20 min. simpel 20.02.2008
bei 4 Bewertungen

Die Gurken schälen, in kleine Stücke schneiden, die Zucchini in kleine Stücke schneiden, mit Salz bestreuen und (am besten) über Nacht stehen lassen, damit sie Wasser ziehen und so die Bitterstoffe rausgezogen werden. Abgießen und abspülen, mit den

25 min. simpel 14.08.2007
bei 5 Bewertungen

Alle Zutaten in einen ausreichend großen Topf geben, aufkochen lassen und so lange köcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Die Würzzutaten entfernen und noch heiß in die vorbereiten Twist-offs füllen, sofort verschließen. Pass

15 min. normal 10.07.2008
bei 5 Bewertungen

Die ersten vier Zutaten in eine ausreichend große Flasche (oder Gefäß mit Schraubdeckel) geben und mit dem Öl aufgießen. Wer kein natives Olivenöl nehmen mag, nimmt das raffinierte gelbe. Darauf achten, nicht zu frischen Knoblauch zu nehmen oder die

5 min. simpel 02.12.2009
bei 3 Bewertungen

Die Knoblauchknollen in Alufolie wickeln und im Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze mindestens 40 Minuten backen. Auskühlen lassen. Alle Cremezutaten zusammenrühren, die Knoblauchknollen darüber ausdrücken, verrühren und mit den Gewürzen kräftig abs

10 min. simpel 14.03.2007
bei 4 Bewertungen

süß-scharf

15 min. simpel 15.06.2008
bei 2 Bewertungen

zur Verarbeitung von eingemachten Birnen

20 min. normal 21.12.2009
bei 1 Bewertungen

Die Äpfel schälen, putzen und würfeln, die Zwiebeln häuten und ebenfalls würfeln. Alle Zutaten zusammen in einen ausreichend großen Kochtopf geben und musig kochen, heiß in die vorbereiteten Twist off Gläser füllen, sofort verschrauben und auskühlen

20 min. simpel 17.11.2009
bei 1 Bewertungen

Alle Zutaten in einen ausreichend großen Topf geben und dicklich einköcheln lassen. Ggf. nochmals abschmecken und heiß in die vorbereiteten Twist - off Gläser füllen. Sofort verschließen. Sollte zu wenig Flüssigkeit da sein, kann etwas Wasser dazu ge

20 min. normal 10.01.2011
bei 2 Bewertungen

Alle Zutaten in einen Topf geben, aufkochen lassen und auf kleiner Flamme weich und dicklich köcheln lassen, ggf. mit dem Zauberstab etwas pürieren, noch mal abschmecken und heiß in die vorbereiteten Twist-off Gläser füllen, zuschrauben und auskühlen

20 min. normal 04.01.2010
bei 1 Bewertungen

Die Äpfel schälen, putzen und würfeln, die Zwiebeln häuten und ebenfalls würfeln. Alle Zutaten zusammen in einen ausreichend großen Kochtopf geben und musig kochen, heiß in die vorbereiteten Twist off Gläser füllen, sofort verschrauben und auskühlen

20 min. simpel 17.11.2009
bei 1 Bewertungen

Die Äpfel schälen, putzen und würfeln, die Zwiebeln und den Knobi häuten und ebenfalls würfeln. Alle Zutaten zusammen in einen ausreichend großen Kochtopf geben und musig kochen, heiß in die vorbereiteten Twist off Gläser füllen, sofort verschrauben

20 min. simpel 17.11.2009
bei 1 Bewertungen

Alle Zutaten in einen ausreichend großen Topf geben, aufkochen lassen und dicklich köcheln lassen. Die Schote entfernen, ggf. mit dem Zauberstab oder mit dem Kartoffelstampfer durchgehen. Noch heiß in die vorbereiteten Twist off - Gläser geben und

20 min. normal 04.01.2010
bei 1 Bewertungen

asiatisch angehaucht

30 min. normal 20.02.2008
bei 0 Bewertungen

Alles zusammen in ein hohes Gefäß geben und mit dem Stabmixer einige Sekunden lang durchmixen und mit den Gewürzen abschmecken. Nicht zuviel Zucker, es soll nur einen milden Touch geben. Ich gebe übrigens genau soviel Joghurt rein, wie Majo. Variati

10 min. simpel 22.03.2007
bei 2 Bewertungen

Alle Zutaten in einen Topf geben, aufkochen lassen und auf kleiner Flamme weich und dicklich köcheln lassen, ggf. mit dem Zauberstab etwas pürieren, nochmal abschmecken und heiß in die vorbereiteten Twist-off Gläser füllen, zuschrauben und auskühlen

20 min. normal 20.02.2008
bei 2 Bewertungen

Alles zusammen in eine Schüssel geben und mit dem Zauberstab zu einer breiigen Konsistenz verrühren. Über Nacht offen ziehen lassen und in Schraubgläser füllen, ca. 1 Woche ziehen lassen. Dies ist ein sehr milder, süßlicher und nussiger Senf, der s

30 min. normal 20.02.2008
bei 1 Bewertungen

Den Saft mit dem Zucker und den Gewürzen aufkochen und so lange köcheln lassen, bis ein Sirup entsteht. Abkühlen lassen, in den lauwarmen Sirup den Essig geben, umrühren und mit geschlossenem Deckel ziehen lassen. Am besten über Nacht. Die Würzzutat

5 min. simpel 19.11.2009
bei 1 Bewertungen

Alle Zutaten in einen ausreichend großen Topf geben und aufkochen lassen, dabei das Rühren nicht vergessen. Ca. 15 Minuten unter Rühren köcheln lassen. Die Limettenblätter entfernen (mir wirds sonst zu bitter und zu limettig. Wer es aber mag, läßt si

20 min. normal 18.07.2010
bei 1 Bewertungen

Alle Zutaten in einen ausreichend großen Topf geben, aufkochen lassen und auf kleinerer Flamme (ich habe Stufe 5 genommen) dicklich einkochen, das kann bis zu 2 Std. dauern, je nach Flüssigkeitsmenge. Immer wieder umrühren. Noch heiß in vorbereitet

20 min. normal 10.07.2008
bei 1 Bewertungen

als Würzzugabe für jede rote Sauce geeignet oder pur zu Gegrilltem oder Käse

20 min. simpel 29.08.2008