„Knoblauchdip“ Rezepte: Dips 68 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

 bei 18 Bewertungen

Unzählige THW- und Feuerwehrler können sich nicht irren.

10 min. simpel 10.09.2008
 bei 159 Bewertungen

ideal zum Grillen, zum Raclette zum Fondue oder einfach mit Baguette oder Rohkost

5 min. simpel 22.10.2007
 bei 19 Bewertungen

Die Hefe im Wasser auflösen und das Salz zum Mehl geben. Das Wassergemisch langsam zum Mehl geben und mit einem Rührgerät vermengen. Den Teig für mindestens 10 - 20 Minuten mit einer Küchenmaschine oder einem Handrührgerät mit Knethaken kneten. Für m

30 min. normal 21.08.2015
 bei 15 Bewertungen

lecker, preisgünstig, für größere Mengen

10 min. simpel 16.04.2009
 bei 9 Bewertungen

passen gut zu Lammkoteletts mit Stiel

30 min. simpel 11.10.2009
 bei 5 Bewertungen

perfekt zu Kartoffeln oder BBQ

10 min. simpel 23.02.2015
 bei 2 Bewertungen

Perfekt zu Steak

20 min. simpel 09.04.2015
 bei 4 Bewertungen

Die Knoblauchknollen in einzelne Zehen zerteilen, anschließend auf einem Backblech im vorgeheizten Ofen bei 200°C 8 - 10 Minuten rösten. Danach zur Seite stellen und einige Minuten abkühlen lassen. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Olivenö

15 min. simpel 26.05.2007
 bei 5 Bewertungen

Den Knobi zerdrücken und mit den anderen Zutaten vermischen. Der Dip schmeckt perfekt zu grünem Salat oder Kurzgebratenem.

5 min. simpel 21.10.2009
 bei 2 Bewertungen

Die Champignons gründlich putzen und die Stiele entfernen, anschließend Knoblauch, Dill, Schnittlauch und Petersilie fein hacken. Die Mayonnaise mit einem guten Spritzer Zitronensaft und dem Joghurt gut verrühren und die fein gehackten Kräuter eben

30 min. simpel 04.09.2018
 bei 1 Bewertungen

Die Knoblauchzehen mit Salz in einem Mörser zu Brei zerstampfen. Wenn kein Mörser vorhanden ist, den Knoblauch möglichst klein hacken. Eiweiß, Knoblauch und Zitronensaft in einer Schüssel mit dem Stabmixer vermengen, bis alles gut vermischt ist. Jetz

20 min. normal 17.03.2012
 bei 1 Bewertungen

mit Dickmilch und Frischkäse, ähnlich Tzatziki

5 min. simpel 18.05.2015
 bei 2 Bewertungen

Frischkäseknoblauchcremé

5 min. simpel 22.03.2005
 bei 2 Bewertungen

Frischkäse und Joghurt in einer Schüssel miteinander verrühren, das Zwiebelpulver dazu geben und die Knoblauchzehen hinein pressen. Alles gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5 min. simpel 04.09.2008
 bei 2 Bewertungen

Die Paprikaschoten putzen und in Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Die Tomaten waschen und grob würfeln. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Paprikastücke darin ca. 5 Minuten anbraten. Die Tomaten 2 Min

20 min. normal 19.01.2010
 bei 1 Bewertungen

als Aufstrich für belegte Baguettes, Backfischbrötchen

20 min. simpel 21.06.2009
 bei 1 Bewertungen

Den Backofen auf 180°C, Umluft 160°C, vorheizen. Die Knoblauchknollen waschen und quer halbieren, von der oberen Hälfte den Stängel abschneiden. Die Hälften mit den offenen Seiten nach oben in eine hitzebeständige Form legen. Petersilie abbrausen,

10 min. simpel 12.07.2011
 bei 1 Bewertungen

schmeckt ähnlich wie Tzatziki und passt super zu Getreidebratlingen

10 min. simpel 27.04.2015
 bei 1 Bewertungen

rassig zu Burritos, Quesadillas, Tacos, Wraps etc.

10 min. simpel 16.11.2016
 bei 0 Bewertungen

besonders cremig, für Fondue und Barbecue

15 min. simpel 13.01.2016
 bei 0 Bewertungen

für Knoblauchfans

15 min. simpel 28.11.2018
 bei 0 Bewertungen

passt zu Fisch, Fleisch und Gemüse

20 min. simpel 05.06.2019
 bei 2 Bewertungen

Idealer Dip zu Fleisch, darf auf keiner Grillparty fehlen!

15 min. simpel 08.12.2011
 bei 2 Bewertungen

Würzig-süße Variante

15 min. simpel 08.12.2011
 bei 1 Bewertungen

Frischkäse mit der Sahne glattrühren. Eine Prise Salz, etwas gemahlenen Pfeffer und den Knoblauch gepresst dazugeben. Alles umrühren und im Kühlschrank noch 15 Min. ziehen lassen.

5 min. simpel 24.11.2001
 bei 4 Bewertungen

Zuerst den Feta-Käse mit einer Gabel zerdrücken. Dann die tiefgekühlten Kräuter und das Olivenöl hinzugeben und mischen. Quark, saure Sahne, Joghurt und Schmand hinzugeben und auch wieder gut vermischen. Dann den Knoblauch mit einer Knoblauchpresse i

20 min. simpel 07.01.2008
 bei 2 Bewertungen

ungarisch

5 min. simpel 01.09.2008
 bei 1 Bewertungen

Einfach und super zum Grillen

5 min. simpel 15.11.2008
 bei 1 Bewertungen

Die gepressten Knoblauchzehen mit den anderen Zutaten mixen. Und fertig ist der Dip.

5 min. simpel 12.05.2016
 bei 1 Bewertungen

sehr fein mit leichter Schärfe

10 min. simpel 13.12.2017