„Kräuterquark“ Rezepte: Dips & Braten 16 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 34 Bewertungen

Herbstliches Gemüse mal anders

45 Min. simpel 29.08.2014
bei 22 Bewertungen

sehr kalorienarm, lecker und gesund

40 Min. normal 22.11.2007
bei 3 Bewertungen

Den Ofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Die Kartoffeln gut waschen, von allen Seiten einpieksen, auf Alufolienstücke legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Öl bepinseln, die Alufolienpäckchen verschließen und 50 bis 60 Minuten im vorgeheizten Ofen

20 Min. normal 17.08.2017
bei 1 Bewertungen

Das Gemüse waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. In einer Pfanne 10 g Margarine schmelzen und das Gemüse mit 1 TL Gemüsebrühepulver darin ca. 5 Minuten braten. In einer anderen Pfanne 10 g Margarine schmelzen und die Minutenschnitzel darin

10 Min. normal 09.03.2017
bei 2 Bewertungen

Für Kräuterquark die Kräuter waschen und klein schneiden. Den Quark mit den Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Öl und Balsamico verrühren und die Kräuter untermischen. Für die Gemüsepuffer das Gemüse und die Zwiebel putzen, waschen und fein reiben (am be

30 Min. simpel 25.08.2008
bei 2 Bewertungen

Das Gemüse je nach Sorte putzen, ggf. waschen und schälen und auf der Gemüsereibe grob raspeln oder in kleine Stücke schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Gemüsebrühe aufkochen lassen, das zerkleinerte Gemüse dazugeben und in etwa 4 Min

35 Min. simpel 20.08.2010
bei 2 Bewertungen

Kartoffeln waschen, schälen, reiben und in einem Tuch gut ausdrücken. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Eier, Zwiebelwürfel, Mehl, Bouillon, Pfeffer und Muskat zu den Kartoffeln geben und gut mischen. Pro Pfanneneinlage 2-3 EL Öl erhitzen. Je 3 Puf

30 Min. normal 04.05.2007
bei 1 Bewertungen

Die Kräuter waschen, trocken schleudern und fein schneiden (besser als hacken). Den Quark mit dem Öl, dem Zitronensaft und -abrieb verrühren. Die geschnittenen Kräuter unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. 100 g Zucker bei kleiner H

30 Min. normal 09.07.2015
bei 2 Bewertungen

Die Zwiebeln schälen. Möhren und Kartoffeln waschen, schälen und putzen. Alles auf der Gemüsereibe raspeln und in eine Schüssel geben. Den Greyerzer ebenfalls raspeln, die Kürbiskerne hacken. Alles mit Eiern, Mehl, Salz, Pfeffer und Gewürzen mischen.

20 Min. normal 22.01.2015
bei 0 Bewertungen

Ca. 14 Puffer

25 Min. normal 02.10.2014
bei 11 Bewertungen

vegetarische Frikadellen mit Sesamkruste, dazu Kräuterquark

30 Min. normal 01.04.2008
bei 3 Bewertungen

mit würzigem Kräuterquark und Gurken-Radieschen-Salat

40 Min. simpel 07.12.2012
bei 1 Bewertungen

Mit Schinkenspeck, Frühlingszwiebeln und Kräuterquark

20 Min. normal 22.03.2015
bei 10 Bewertungen

Die Süßkartoffeln waschen und in Alufolie einwickeln. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C mindestens 40 Min. backen (bis man mit einem Holzstäbchen problemlos in die Kartoffel stechen kann). Kräuterquark oder Sour Creme mit Milch ein wenig verrühren,

20 Min. simpel 05.06.2007
bei 1 Bewertungen

Für die Frittata die Kartoffeln schälen, waschen, in Würfel schneiden und in kochendem Salzwasser 10 Minuten garen. Kurz vor Ende der Garzeit die Erbsen zugeben. Alles abgießen, eiskalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Den Backofen auf 190° (U

30 Min. normal 23.11.2013
bei 0 Bewertungen

Bei den Paprika die Stielansätze abschneiden. Die Schoten putzen, waschen und entkernen. Bratwurst aus der Pelle in die Paprika drücken. Die Schoten in einen Bräter legen. Mit einem Esslöffel Öl bestreichen und im vorgeheizten Ofen bei 180 °C 20 Minu

60 Min. normal 19.03.2016