„Sommer-rezepte“ Rezepte: Dips, Aufstrich & gekocht 39 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Aufstrich
Dips
gekocht
Beilage
einfach
Europa
fettarm
Frucht
Frühstück
Gemüse
Haltbarmachen
Herbst
kalorienarm
Käse
Party
raffiniert oder preiswert
Saucen
Schnell
Sommer
Vegan
Vegetarisch
bei 110 Bewertungen

ideal zu Volkornbratlingen

30 Min. simpel 21.03.2004
bei 5 Bewertungen

für Tomatenfreunde

30 Min. normal 30.09.2010
bei 5 Bewertungen

Die Tomaten mit einem Sparschäler häuten und den Stielansatz entfernen. Klein würfeln und im Mixer pürieren. Die Masse in einen Kochtopf geben und mit der Hälfte des Gelierzuckers und der Zitronensäure verrühren. Aufkochen lassen und den restlichen G

30 Min. simpel 01.07.2010
bei 5 Bewertungen

für 4 Gläser a 200 ml

30 Min. simpel 14.08.2012
bei 14 Bewertungen

indisch inspiriert

45 Min. normal 09.12.2007
bei 2 Bewertungen

Die Tomaten mit dem Salz und 4 EL Gelierzucker fein pürieren. Die Masse ca. 24 Stunden durch ein Mulltuch in eine Schüssel abtropfen lassen. 1 l Tomatensaft abmessen und mit dem Vanillezucker und dem restlichen Gelierzucker verrühren. Aufkochen las

30 Min. normal 02.08.2010
bei 3 Bewertungen

Süß - scharfe Marmelade, die auch gut zu Gegrilltem oder Ziegenkäse paßt

20 Min. normal 26.02.2007
bei 1 Bewertungen

Schmeckt sehr gut zu Ziegen(frisch)käse und zur Verfeinerung von Tomatensaucen

20 Min. normal 06.11.2008
bei 7 Bewertungen

Ikra kabachkowa, ukrainische Küche

30 Min. simpel 10.08.2017
bei 0 Bewertungen

Ein fruchtiges Gelee mit Sekt.

60 Min. simpel 11.06.2015
bei 3 Bewertungen

ungewohnt fruchtig frisch, mediterran, schmeckt zu jeder Mahlzeit.

20 Min. normal 27.04.2007
bei 4 Bewertungen

raffiniertes, aber super einfaches Gelee, das köstlich auf dem Brötchen oder als Soße zu Wild und Käse passt

10 Min. simpel 18.10.2014
bei 2 Bewertungen

vielseitig verwendbar

20 Min. normal 28.11.2014
bei 1 Bewertungen

Zucchini putzen, würfeln, salzen, pfeffern und zugedeckt über Nacht kalt stellen. Das entstandene Wasser abschütten. Zwiebeln schälen, grob würfeln, mit Zucchini, Zucker und 750 ml Kräuteressig zum Kochen bringen. Zwei Stunden köcheln lassen, dann pü

40 Min. simpel 01.07.2014
bei 1 Bewertungen

als Grillbeilage, Soßenzugabe, Marinaden- oder Dressingwürze

50 Min. normal 07.07.2014
bei 0 Bewertungen

als Grillbeilage, Soßenzugabe, Marinaden- oder Dressingwürze

60 Min. normal 07.07.2014
bei 1 Bewertungen

Toll zu Käse oder gegrilltem Fleisch

20 Min. normal 20.05.2010
bei 0 Bewertungen

Die Pflaumen waschen und entkernen. Mit allen anderen Zutaten (außer Senf und Zucker) etwa 20 - 30 min. köcheln lassen. Mit dem Mixstab pürieren. Dann Senf und Zucker dazugeben und wieder rühren. 5 min. kochen lassen, heiß in Schraubgläser füllen und

10 Min. simpel 18.11.2013
bei 1 Bewertungen

glutenfrei

30 Min. normal 24.10.2017
bei 0 Bewertungen

ohne Zugabe von künstlichen Aromen, eine ideale Starthilfe zum Abnehmen.

10 Min. simpel 19.03.2018
bei 0 Bewertungen

puristisch lecker

30 Min. simpel 16.08.2010
bei 0 Bewertungen

Süß pikant im Geschmack und vielseitig zu verwenden, für ca. 3 Gläser à 200 ml

45 Min. normal 07.10.2010
bei 0 Bewertungen

Zwiebeln im Mixer zerkleinern, beiseite stellen. Paprika und Auberginen im Ofen anrösten, schälen und auch fein mixen. Zwiebeln in Öl glasig dünsten, Gemüse, Tomatenmark und Gewürze dazu geben. Unter Rühren weich kochen. In saubere Gläser füllen un

60 Min. normal 29.08.2011
bei 2 Bewertungen

vegetarisch, mediterran, als Aufstrich oder Pesto zu Nudeln

20 Min. simpel 28.07.2017
bei 0 Bewertungen

Ein indisches Sprichwort sagt: "Ein gutes Chutney ist zu scharf, dass man es essen kann. Es ist aber auch so süß, dass man nicht widerstehen kann." Ich habe in den Mengenangaben mit dem Chili gespart, möchte aber gerne ermutigen, nicht damit zu spare

30 Min. simpel 06.06.2016
bei 0 Bewertungen

würzige Soße aus roten Johannisbeeren

60 Min. normal 30.06.2018
bei 2 Bewertungen

vegetarischer, süß-würziger Brotaufstrich

10 Min. simpel 24.05.2018
bei 4 Bewertungen

Die Paprikaschoten vierteln, entkernen und mit einem Sparschäler schälen. Die geschälten Viertel im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 10 - 15 Minuten grillen. Am besten in einer Auflaufform, da die Paprika dabei Saft verlieren, den kann man später

60 Min. simpel 10.11.2013
bei 3 Bewertungen

köstlich zu Nudeln, zu Fisch- und Fleischgerichten sowie ein leckeres und ausgefallenes Geschenk

15 Min. simpel 30.09.2012
bei 5 Bewertungen

passt gut zu Bauernbrot und Käse

35 Min. normal 08.07.2011