„-limettencreme“ Rezepte: Dips, einfach & Braten 178 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Braten
Dips
einfach
Asien
Aufstrich
Beilage
Brotspeise
Camping
Deutschland
Ei
Europa
fettarm
Fingerfood
Fisch
Fleisch
Frucht
Frühling
Geflügel
Gemüse
Getreide
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
kalorienarm
kalt
Kartoffeln
Käse
Kinder
Krustentier oder Muscheln
Lactose
Low Carb
Meeresfrüchte
Mehlspeisen
Nudeln
Party
Pasta
raffiniert oder preiswert
Reis
Resteverwertung
Rind
Salat
Saucen
Schnell
Schwein
Snack
Sommer
Studentenküche
USA oder Kanada
Vollwert
Vorspeise
warm
Winter
bei 21 Bewertungen

Kräuter (original: Borretsch, Kresse, Petersilie, Kerbel, Pimpernelle, Sauerampfer und Schnittlauch - wir verwenden aufgrund mangelnder Verfügbarkeit einzelner Kräuter eine bereits abgepackte Zusammenstellung, darin befindet sich kein Borretsch, kein

30 Min. normal 11.12.2018
bei 29 Bewertungen

Die Forellen auftauen lassen, mit kaltem Wasser abbrausen und trocken tupfen bzw. die frischen, vorher ausgenommenen trocken tupfen, falls nötig. Für den Dip den Schmand mit Joghurt und einem kleinen Schuss Olivenöl glatt rühren. Mit etwas Zitronens

25 Min. normal 08.10.2013
bei 42 Bewertungen

westfälischer Budenzauber macht "warm ums Herz"

30 Min. simpel 11.04.2014
bei 453 Bewertungen

Zucchini und Karotten grob raspeln. Mit 1 Teelöffel Salz 15 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln klein hacken und zur Seite stellen. Den Joghurt mit der Crème fraîche verrühren, Petersilie und Schnittlauch klein hacken und zur Cr

20 Min. normal 11.07.2005
bei 31 Bewertungen

ein "Muss" für Gyros-Fans

60 Min. simpel 04.03.2011
bei 104 Bewertungen

gelingt auch mit anderen Gemüsesorten wie Karotten, gelben Rüben, Zucchini oder Champignons

30 Min. normal 29.06.2009
bei 59 Bewertungen

Kartoffeln, Zucchini und Zwiebel raspeln. Mit Eiern, Mehl und Nüssen vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und nacheinander goldbraune Puffer braten. Die Zutaten für den Dip verrühren, mit Salz und Pfeffer abschm

20 Min. normal 15.03.2011
bei 24 Bewertungen

Den Spargel waschen und das untere Ende schälen. Dann in 2 cm große Stücke schneiden. Die Schalotte in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten würfeln (wer mag, kann sie zuvor häuten). In einer Pfanne ein paar Pinienkerne anrösten. Dann herausnehmen u

25 Min. normal 22.07.2009
bei 112 Bewertungen

Hackfleisch im Fladenbrot

20 Min. normal 06.12.2006
bei 27 Bewertungen

preiswertes, schnelles Pfannengericht

20 Min. simpel 22.06.2009
bei 64 Bewertungen

Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Kartoffeln waschen und vierteln (wichtig: Schale dranlassen!). In einer großen Schüssel den Knoblauch zerdrücken, mit Olivenöl und den Gewürzen mischen, dann die Kartoffelviertel dazugeben. Alles gut vermengen, so

15 Min. normal 19.04.2007
bei 40 Bewertungen

Die Möhren schälen und grob reiben. Die Kartoffeln schälen und fein reiben. Die Walnüsse grob hacken. Möhren, Kartoffeln und Nüsse mit Eiern, Mehl und etwas Salz und Pfeffer vermischen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, jeweils mit einem Esslöffel

20 Min. normal 27.08.2009
bei 40 Bewertungen

Fisch mal anders

20 Min. normal 07.06.2012
bei 7 Bewertungen

Die Gewürzmischungen in etwas Olivenöl in einem kleinen Topf kurz anbraten. Drei Knoblauchzehen im Ganzen dazugeben. Nach kurzem Anbraten der Gewürze 250 g passierte Tomaten dazugeben und alles zusammen kurz aufkochen. Die Sauce mit einer Prise Zucke

15 Min. simpel 13.04.2014
bei 12 Bewertungen

Ein unglaubliches Geschmackserlebnis!

25 Min. normal 29.07.2008
bei 10 Bewertungen

oder auf Bruschetta

30 Min. simpel 02.06.2013
bei 8 Bewertungen

An einem heißen Sommertag herrlich erfrischend

20 Min. simpel 14.09.2009
bei 37 Bewertungen

WW 4 P

15 Min. normal 17.10.2007
bei 37 Bewertungen

vegetarisch

20 Min. normal 09.04.2004
bei 7 Bewertungen

Fingerfood, fürs orientalische Büffet, kann vorbereitet werden

45 Min. normal 11.12.2010
bei 1 Bewertungen

mit Basilikumpommes und Olivenmayo

20 Min. simpel 13.04.2014

Zwiebel schälen, in dicke Ringe schneiden und zuerst in Mehl, dann in 2 verquirlten Eiern und zuletzt in Semmelbröseln schwenken. In einem großen Topf Sonnenblumenöl auf 170 Grad erhitzen. Zwiebelringe im heißen Fett ca. 2 Minuten lang ausbacken. L

15 Min. simpel 02.01.2020
bei 5 Bewertungen

à la Petterson und Findus

20 Min. normal 06.04.2009
bei 9 Bewertungen

Den Camembert paniere ich 2 mal mit Ei und Semmelbrösel, damit er nicht ausläuft. Danach brate ich ihne in Öl schön goldbraun. Für die Soße werden die Zwiebeln und die Gurken ziemlich klein gehackt. Die Saure Sahne verrühre ich mit der Mayonnaise, e

20 Min. simpel 15.09.2008
bei 9 Bewertungen

einfaches, leckeres Gericht

25 Min. simpel 30.10.2009
bei 12 Bewertungen

Joghurt mit Auberginen

15 Min. simpel 09.04.2007
bei 6 Bewertungen

Lowfat

40 Min. normal 27.07.2007
bei 11 Bewertungen

Quark, Joghurt, Paprikawürfel und Frühlingszwiebeln verrühren und mit Salz, Pfeffer und Ajvar abschmecken. Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden. Mit Öl, Gyrosgewürz und Knoblauch mischen und ca. 1 Std. ziehen lassen. Das Fleisch in einer beschich

20 Min. simpel 09.02.2012
bei 6 Bewertungen

edel und schnell, auch für Gäste

20 Min. normal 27.09.2010
bei 4 Bewertungen

Raffiniert

15 Min. normal 13.08.2009