„Wein Kochen Festlich“ Rezepte: Saucen 16 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Zuckererbsen - Möhren - Gemüse und Rotwein - Balsamico - Soße

access_time 120 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 08.02.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (16)

Kostet Zeit, macht aber kaum Arbeit,

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.03.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Spargel waschen, schälen und die Enden abschneiden. Kartoffeln schälen, waschen oder gründlich abbürsten und zugedeckt in wenig Wasser ca. 20 Minuten kochen. Den Spargel in kochendem, leicht gesalzenem Wasser mit Zucker 15-20 Minuten garen. Schalott

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.02.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Fisch in kleine Stücke schneiden und gemeinsam mit der Sahne fein pürieren. Das Mus mit Salz, weißem Pfeffer und Wermut abschmecken und kalt stellen. 1 l Salzwasser aufkochen lassen. Mit einem feuchten Suppenlöffel 8 Nockerl aus dem Mus stechen

access_time 45 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 09.03.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Weißwein mit Lammfond, Nelken und Zucker in einem Topf erhitzen und auf ca. 100 ml einkochen lassen. Nelken entfernen und den Sud abkühlen lassen. Walnüsse hacken und in einer Pfanne ohne Fett 1-2 Minuten anrösten. Basmati-Reis mit der Zimtstange i

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.08.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Berberitzen mit dem Rotwein, dem Zucker und dem Honig in einem ausreichend großen Topf zum Kochen bringen. Achtung! Schäumt leicht über! Alles unter regelmäßigem Rühren ca. 10 bis 15 Min. weich kochen lassen. Die Kochzeit richtet sich nach dem Re

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.03.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Schalotten und Fenchel in Butter anschwitzen, mit Weißwein ablöschen. Gemüsesuppe und Sahne beigeben, aufkochen lassen und etwa 5 Minuten köcheln lassen. Die Sauce abseihen, wieder in den Topf geben, Safran beifügen und nochmals 2 bis 3 Minuten köche

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.07.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Mehl mit dem Ei, dem Wasser, dem Olivenöl und dem Salz zu einem glatten Teig verkneten und ca. 1 Stunde ruhen lassen. Den Teig durch die Nudelmaschine drehen, zusammen schlagen, falten und erneut durchdrehen, so lange, bis sich die Zutaten verbun

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.01.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

als Sauce oder als Dip

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.11.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Fischfilets würzen und mit der Grätenseite in zerlassener Butter tunken. Weißbrot, Dill und Kren miteinander vermengen und die gebutterte Seite nun mit der Mischung gut bedecken. Die Filets in eine gebutterte Form legen und mit der restlichen But

access_time 55 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.02.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Lachs und Weißbrot würfeln, zusammen mit Eiweiß, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Meerrettich zu einer homogenen Masse pürieren. Die Zutaten müssen kalt sein, am besten in einer Metallschüssel im Eiswasserbad verarbeiten. Es muss eine Konsistenz entst

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.01.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Zwiebel in Butterschmalz anschwitzen, aber nicht bräunen. Dann mit Sahne und Wein ablöschen, die Peperonistücke, die Blütenblätter, den Zitronensaft und die Schale zugeben und auf kleiner Flamme auf die Hälfte einkochen lassen. In der Zwischenze

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.11.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

passt besonders gut zu (gebratenem) Zanderfilet

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.04.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (23)

Die Kartoffeln mit Schale kochen. Dann die Schale abziehen und die Kartoffeln in Scheiben schneiden. In eine gefettete, flache Auflaufform geben. Schalotten abziehen, ganz fein schneiden und hacken. Die Kräuter ebenfalls klein schneiden, dann mit de

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.11.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für das Relish die Cranberries, Schalotten, Rotwein und Zucker in einen Topf geben. Unter Rühren zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und 10-15 Minuten köcheln, bis die Beeren weich sind. Nun Speisestärke, Orangensaft und Piment in einer Tasse gl

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.04.2007
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

In Scheibchen geschnittene Zwiebel in etwas Wasser und Weißwein dünsten, bis sie glasig ist (wer mag, kann auch noch eine Knoblauchzehe mit hineindrücken). Mit Sahne zu einer Creme pürieren und mit Salz, Pfeffer abschmecken. Die Creme erhitzen und ge

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.10.2005