„Tsatziki“ Rezepte: Saucen 62 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Saucen
Aufstrich
Beilage
Dips
einfach
Europa
fettarm
Fingerfood
Gemüse
Griechenland
kalorienarm
kalt
ketogen
Lactose
Low Carb
Party
raffiniert oder preiswert
Schnell
Snack
Sommer
Studentenküche
Vegetarisch
Vorspeise
bei 165 Bewertungen

Gurke schälen, fein raspeln und Wasser auspressen. Joghurt und Gurke vermischen. Gepressten Knoblauch, Salz und Olivenöl untermischen. Im Kühlschrank kalt stellen (ca. 1 Stunde).

10 Min. simpel 13.01.2005
bei 167 Bewertungen

Zuerst die Gurke schälen, dann klein reiben. Den Saft wegschütten oder anderweitig verwenden. Die zwei griechischen Joghurts mit dem Quark und der Gurke mischen. Den Knoblauch pressen und hinzufügen, je nach Geschmack kann man mehr oder weniger Knobl

10 Min. simpel 24.09.2004
bei 177 Bewertungen

Salatgurke schälen, grob raspeln und zur Seite legen. Quark und Creme fraiche in eine Schüssel geben, 6 Knoblauchzehen (oder auch mehr, je nach Geschmack) pressen und dazugeben. Gurke mit den Händen ausdrücken, damit das Tsaziki nicht zu flüssig wird

10 Min. simpel 09.04.2005
bei 75 Bewertungen

Also, auch wenn es hier schon viele Zaziki-Rezepte gibt, mein Zaziki schmeckt mir noch am besten (und ist auch nicht so mächtig wie mit Sahnequark etc.): Frischkäse, Quark und Joghurt mit einem Schneebesen gut vermengen, bis eine einheitliche Masse e

15 Min. simpel 21.12.2005
bei 34 Bewertungen

Quark, Schmand und saure Sahne verrühren. Gurke raspeln oder klein schneiden, Knoblauch pressen und dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

10 Min. simpel 03.01.2006
bei 23 Bewertungen

Thymian war der Tipp einer griechischen Kollegin

15 Min. simpel 04.02.2005
bei 22 Bewertungen

Gurke schälen, in ein Sieb fein reiben, leicht salzen und etwa 10 Minuten abtropfen lassen. Knoblauch abziehen und durch die Knoblauchpresse drücken. Den Joghurt in eine Schüssel geben. Die nassen Gurkenraspel kräftig mit der Hand ausdrücken, um mögl

20 Min. simpel 04.09.2006
bei 16 Bewertungen

Saure Sahne und Schmand in einer Schüssel mischen. Knoblauchzehen mit einer Knoblauchpresse hineinpressen. Die Gurke schälen und mit einer Gemüsereibe (kleine Löcher) in die Schüssel reiben. Salzen, pfeffern und mit Essig abschmecken. Durchziehen las

10 Min. simpel 01.03.2003
bei 21 Bewertungen

Salatgurke schälen und auf einer Küchenreibe grob in eine Schüssel raspeln. Den Gurkensaft ausdrücken. Knoblauchzehen abziehen, durch die Knoblauchpresse drücken und dazu geben. Den Joghurt mit Quark und Olivenöl cremig rühren. Zusammen mit dem Gurke

15 Min. simpel 26.11.2002
bei 7 Bewertungen

Sauerrahm mit dem Quark und der Sahne vermischen. Knoblauch schälen und auspressen. Schnittlauch klein schneiden und unterrühren. Gurke schälen und in Streifen schneiden (etwa 2-cm-lang). Alles zusammen verrühren. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer wür

10 Min. simpel 02.06.2005
bei 10 Bewertungen

(fettarm)

10 Min. simpel 09.05.2006
bei 18 Bewertungen

Gurke raspeln, Wasser der Gurke abtropfen lassen. Zwiebeln klein schneiden. Alle Zutaten vermischen. Salz und Pfeffer zugeben. Evt. einige Schnittlauchröllchen untermischen. Schmeckt perfekt zu Fladenbrot, Ofenkartoffel oder zu Fleisch vom Grill!

10 Min. simpel 15.05.2002
bei 25 Bewertungen

Knoblauch pellen, die Gurke und den Knoblauch fein reiben ( durch die Küchenmaschine jagen). Etwas salzen. Ca. 5 Minuten ziehen lassen. Quark, Creme Fraiche und Sahne dazugeben und alles verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen, etwas ziehen lassen und

15 Min. simpel 11.02.2003
bei 3 Bewertungen

Zunächst die Gurke schälen, längs halbieren und entkernen. Danach sollte sie fein gerieben werden. Entstandenen Saft ausdrücken und entfernen. Knoblauch schälen und ganz klein schneiden und zu der Gurke geben. Mit Joghurt vermengen und mit Salz und P

10 Min. simpel 13.10.2006
bei 4 Bewertungen

Ein Leinen- oder Küchentuch über ein Sieb legen, Joghurt und Dickmilch hineingeben, das Tuch einschlagen und ca. 8 Stunden Flüssigkeit abtropfen lassen! Die feste Masse in eine Schüssel geben, geschälte und grob geraspelte Salatgurke dazu, mit Salz

15 Min. simpel 21.10.2004
bei 7 Bewertungen

Tzaziki mit Soja - Sahne

15 Min. simpel 26.06.2006
bei 10 Bewertungen

Quark und Frischkäse in einer Schüssel vermischen. Salatgurke schälen und dazureiben (fein reiben). Knoblauchzehen hineinpressen und mit Tzatzikigewürz abschmecken. Achtung: Geschmack wird stärker, wenn das ganze etwas stehen bleibt!!! Bon Appetit!

15 Min. simpel 06.10.2004
bei 9 Bewertungen

Quark, Joghurt und Schmand verrühren. Gurken klein häckseln und mit dem Salz vermischen, danach in ein Abtropfsieb geben und warten, bis keine Flüssigkeit mehr abtropft. In der Zwischenzeit den Knoblauch pressen und in den Quark rühren, dann die Gurk

15 Min. simpel 22.09.2004
bei 5 Bewertungen

mit Hüttenkäse

10 Min. simpel 23.05.2015
bei 14 Bewertungen

Quark und Joghurt gut mischen und glattrühren. Gurken schälen, halbieren, die Kerne entfernen und entweder grob raspeln oder sehr fein würfeln. Knoblauch pressen und mit den Gurken untermischen. Mit Salz abschmecken und mit gehacktem Dill würzen. Vo

20 Min. simpel 11.01.2001
bei 10 Bewertungen

Magerquark und Cremefraiche verrühren, Knoblauch pressen und unterziehen. Salatgurke ganz klein würfeln - unterheben. Mit Salz,Pfeffer und Fondor (evtl. Paprika/Curry) würzen. In eine saubere Schüssel geben, glattstreichen....Schnittlauch und Petersi

15 Min. simpel 17.01.2006
bei 5 Bewertungen

Den Quark mit dem Schmand verrühren. Die Salatgurke schälen, einmal waagerecht und dann senkrecht zerteilen. Nun mit einem Teelöffel die Kerne entfernen. Die Gurke in kleine Stückchen schneiden oder raspeln (je nach Gusto..) und ein bisschen salzen.

20 Min. simpel 02.09.2003
bei 10 Bewertungen

Salatgurke schälen, längs aufscheiden und das Fruchtfleisch entfernen. Salatgurke raspeln und zum Speisequark geben. Öl, Salz und zerdrückten Knoblauch dazu und 6 Std. ziehen lassen.

10 Min. simpel 05.08.2003
bei 1 Bewertungen

Den Tsatsiki mit Schmand verrühren. Nach und nach würzen und alles gut verrühren. Zum Schluss die Knoblauchzehe dazupressen und servieren.

15 Min. simpel 13.02.2006
bei 2 Bewertungen

Den Quark in eine größere (verschließbare) Schüssel geben und umrühren. Soviel Milch dazu geben, bis eine glatte zähflüssige Masse entsteht. Achtung: nicht zu flüssig werden lassen, am besten die Milch nach und nach dazugeben. Die Gurke in sehr klei

20 Min. simpel 19.12.2003
bei 2 Bewertungen

Alles vermengen und ein paar Stunden im Kühlschrank abgedeckt durchziehen lassen. Vielleicht noch mal abschmecken.

10 Min. simpel 23.02.2002
bei 2 Bewertungen

Die Gurke schälen, dann reiben/raspeln, in ein Sieb geben und mit etwas Salz bestreuen. Das macht die Gurke weich und entwässert sie. In einer Schüssel die beiden Quarksorten mit dem Joghurt verrühren. Gurke nach ca 15 Minuten etwas mit dem Löffel au

15 Min. simpel 25.05.2006
bei 2 Bewertungen

Quark, Joghurt und Schmand, bzw. Creme Fraiche verrühren. Gurken, Lauch, Schnittlauch, Knoblauch, Zwiebel klein schnippeln und unterrühren. Mit den Gewürzen pikant abschmecken. Dazu schmecken Backkartoffeln oder Sesamkartoffeln lecker!!!

15 Min. simpel 21.02.2004
bei 4 Bewertungen

Gurke in sehr feine Streifchen schneiden und in einem Sieb auspressen. Knoblauch schälen und pressen. Beides mit dem Quark verrühren. Dillspitzen (Menge nach Wunsch) zugeben. Essig tropfenweise zugeben, mit Salz und evtl. mit Zucker abschmecken. Min

15 Min. simpel 11.01.2001
bei 5 Bewertungen

Die Gurke schälen und dann in kleine Stückchen/Stiftchen hobeln. Danach in einem Geschirrtuch das Wasser aus der Gurke pressen. Ausgedrückte Gurke wieder in Schüssel zurück, die restlichen Zutaten dazu (Knoblauch gepresst) und kräftig durchrühren. Fo

10 Min. simpel 29.01.2005